Bioland Blog

Das Bioland schreibt bunte Geschichten - von echten Schafferinnen, mutigen Umdenkern und klugen Köpfen. Aber auch von Sehnsuchts-Reisezielen, glücklichen Tieren und hochwertigen Produkten. In unserem Blog wollen wir dich mit ins Bioland nehmen. Wir werfen aber auch einen Blick darüber hinaus, diskutieren aktuelle Themen und geben Denkanstöße. Jede Woche aufs Neue schnüren wir ein spannendes Themenpaket für dich.
Dir liegt ein Thema besonders am Herzen? Du willst etwas Bestimmtes genauer wissen? Oder du willst dich in unsere Diskussionen einbringen? Dann schreib uns an hallo@bioland.de


30.11.2020

So geht Bio!

Das Gefühl von „Meine Gärtnerei“

Was hinter der Solidarischen Landwirtschaft steckt

30.11.2020
Zwischen Sebastian Girmann und Sandra Wolf liegen fast 500 Kilometer. Ganz nah beieinander ist aber ihr Leitgedanke rund um die Landwirtschaft: Solidarisch soll sie sein. Und so wird auf viele Schultern verteilt investiert, geharkt und entschieden.
Weiter

23.11.2020

Produkte und Erzeugnisse

Aus Liebe zum Kuchen

Wie und warum Bio-Mohn nun auch in Deutschland wächst

23.11.2020
Mohn kann man nicht einfach mal so anbauen, denn dazu braucht man eine Genehmigung der Bundesopiumstelle. Die Umstände nimmt Bioland-Bauer Josef Schmidt gern in Kauf – aus einem ebenso überraschenden wie profanen Grund: "Damit ich mir meinen Lieblingskuchen backen kann."
Weiter

16.11.2020

Aus dem Verband

Showdown im Shutdown

Wie Restaurants und Hotels mit den aktuellen Corona-Maßnahmen umgehen

16.11.2020
Die Gastronomie- und Hotel-Branche ist von der Corona-Pandemie besonders betroffen. Schon wieder. Doch sie kämpfen: mit einer ordentlichen Prise Innovation, einem guten Schuss Optimismus und einem großen Löffel Kundenkontakt. Vier inspirierende Ideen aus ganz Deutschland.
Weiter

09.11.2020

Produkte und Erzeugnisse

Pasta alla Kuhstall

Wie Familie Moser auf die Dinkelnudel kam

09.11.2020

Vor 50 Jahren brachte Hans Mosers Vater den Dinkel zurück ins Allgäu. Das Getreide schlug Wurzeln – in der Region und der Familie. Heute wird der Dinkel im ehemaligen Kuhstall zu Nudeln verarbeitet und hat es so sogar in den Firmennamen geschafft: Dinkelnudeln Moser.

Weiter

26.10.2020

Produkte und Erzeugnisse

Old but gold

Knackige Kerlchen und süße Früchtchen auf der Streuobstwiese

26.10.2020

Prinz Albrecht von Preußen trifft Kaiser Wilhelm. Wo geht denn sowas? Ganz ohne Zeitreisemaschine funktioniert diese adelige – oder eher leckere – Zusammenkunft auf dem Streuobsthof von Dorothee Hochgürtel. Mit dabei: rund 130 weitere Apfelsorten.

Weiter

25.10.2020

Meinung

"Das Murmeltier grüßt nicht mehr"

Warum niemand die GAP-Kompromisse schönreden darf

25.10.2020

Nun haben Agrarministerrat und das Europäische Parlament ihre Positionen zur GAP-Reform abgestimmt. Die Ergebnisse stießen auf heftige Kritik. Sie seien nicht nur ein „Weiter so“ der bisherigen Politik, sondern sogar ein Rückschritt gegenüber der vorigen Periode.

Besonders kritisch ist die Vorgabe des Parlaments, 60 Prozent der Mittel in der Ersten Säule für die…

Weiter

19.10.2020

Politik und Gesellschaft

Subventionen in der Landwirtschaft neu gedacht

Wie die Gemeinsame Agrarpolitik der EU sich ändern müsste

19.10.2020
Subventionen sind ein permanentes Streitthema – doch wie genau werden sie eigentlich verteilt? Wer profitiert von ihnen? Der Geschäftsleiter für den Bereich Agrarpolitik bei Bioland Gerald Wehde erzählt, wieso Prämien in der Landwirtschaft wichtig sind und wie sie wirkungsvoller eingesetzt werden können.
Weiter

12.10.2020

Produkte und Erzeugnisse

Say cheeeese!

Der Erfahrungsschatz einer Käseexpertin

12.10.2020

Einen Wein-Sommelier kennt man. Aber schon mal was von einer Fromelière gehört? Nicole Fernow-Preißner hat wohl den Traumjob aller Feinschmecker: Sie ist Expertin für Käse. Auf ihrem Weg von der Käseakademie bis zum eigenen Seminar hat sie so einiges gelernt, zum Beispiel wieso Rotwein gar nicht so ideal zu Käse passt.

Weiter

05.10.2020

Gewusst wie!

Der Reiz des Unbekannten

Wie das Fermentieren wieder in die Küchen gelangt

05.10.2020

Leere Felder, volle Vorratskeller: Eine Methode aus Omas Zeiten macht’s möglich und erlebt zurzeit selbst in Sterneküchen ein fulminantes Comeback: das Fermentieren. Auf was man achten sollte und was ein Aquarium mit einem Gurkenglas gemeinsam hat, erklärt Bioland-Küchenchef Karsten Bessai.

Weiter

28.09.2020

Produkte und Erzeugnisse

Süße Saunagängerin

Wie die Süßkartoffel in Deutschland heimisch wird

28.09.2020

Ob als Pommes, Stampf oder sogar in Desserts – der Hype um Süßkartoffeln ist riesig. Dabei müssen sie oft von weither eingeflogen werden. Dass das auch anders geht, beweist Bioland-Bauer Sönke Strampe. Vor gut vier Jahren holte er die dicken Knollen aus den warmen Gefilden Amerikas und Asiens in die Lüneburger Heide und machte sie zu seinem Aushängeschild. 

Weiter

21.09.2020

So geht Bio!

Vom Korn ins Glas

Wie aus Dinkel ein leckerer Pflanzendrink entsteht

21.09.2020
Mitten im Westerwald wächst ein Trend heran: Dinkel, der zu Pflanzendrinks weiterverarbeitet wird. Bauer Blum baut mit viel Erfahrung das Getreide an, das erst strenge Kontrollen durchlaufen muss, bevor aus der Dinkelflocke ein Drink gerührt werden kann. Wir haben den Weg vom Korn ins Glas nachverfolgt.
Weiter

14.09.2020

Aus dem Verband

Ehrlichkeit rocks!

Mutmacher: Wie sich zwei Einsteigerinnen über die sozialen Medien vernetzen

14.09.2020

Vor vier Jahren stellten die Schwestern Lucia und Marlene Gruber den väterlichen Betrieb auf bio um. Obwohl sie sich ihren beruflichen Werdegang ursprünglich ganz anders vorgestellt hatten, betreiben sie den Biohof Gruber Schöfthal inzwischen mit voller Leidenschaft. Seit den ersten Tagen nutzen sie dazu außergewöhnliche Werkzeuge, die sie bis heute erfolgreich…

Weiter

07.09.2020

Artenvielfalt

Aus Augen- wird Insektenweide

Wie bunte Backwaren für mehr Artenvielfalt sorgen

07.09.2020

Über 40.000 mit Blüten geschmückte Backwaren machen die Auslagen vieler Bioland-Bäckereien bis Anfang Oktober noch ein bisschen bunter – zur Freude von Kundschaft und Insekten. Denn die Bioland-Kampagne Blütenglück bringt nicht nur mehr Vielfalt ins Brotregal, sondern auch auf Wiesen und Felder.

Weiter

31.08.2020

Politik und Gesellschaft

Ackern auf der Straße

Warum Bioland-Bauern für die Agrarwende demonstrieren

31.08.2020

Für eine insekten- und klimafreundliche Landwirtschaft, eine artgerechte Tierhaltung und den Erhalt der Bauernhöfe sind am Sonntag anlässlich des EU-Agrargipfels in Koblenz mehrere Hundert Leute auf die Straße gegangen. Einige Bioland-Bauern erklären, warum sie bei der „Wir haben es satt!“-Demo dabei waren.

Weiter

24.08.2020

Aus dem Verband

"Das Amt ist die Eintrittstür"

Wie Carina I. ihre Zeit als Bio-Königin erlebt hat

24.08.2020

Als Bio-Königin war Carina Bichler zwei Jahre lang das Gesicht des bayerischen Ökolandbaus. Ein Amt, das ihr viele Türen geöffnet und den Weg auf große Bühnen geebnet hat. Im Interview zum Ende ihrer Amtszeit erzählt Carina I. von ihren prägendsten Begegnungen, echten Aha-Erlebnissen und ihrem Endgegner namens Blaukraut.

Weiter

17.08.2020

Gewusst wie!

Wasserscheue Sonnenanbeterinnen

So klappt's mit dem Tomaten-Anbau

17.08.2020

Tomaten schmecken nach Sommer. Kein Wunder also, dass das Fruchtgemüse zu den beliebtesten Gemüsearten in Deutschland zählt und auch von etlichen Hobbygärtnern selbst angebaut werden. Dabei gilt es aber einiges zu beachten. Wo sich die Pflanze besonders wohl fühlt, wie man Pilze fernhält und warum es Mitte August "Kopf ab!" heißt, erklärt Sabine Kabath,…

Weiter

10.08.2020

Klima und Umwelt

Pflücken erlaubt!

Andernach wird mit Permakultur zur essbaren Stadt

10.08.2020

Kohl, Birnen, Weintrauben frei verfügbar für jedermann - ein kleines Schlaraffenland wächst zwischen den mittelalterlichen Mauern von Andernach. Das Konzept der essbaren Stadt lässt Bürger wieder den Kreislauf von Säen, Pflegen, Ernten erleben und wandelt städtische Grünflächen in eine urbane Landwirtschaft.

Weiter

03.08.2020

So geht Bio!

"Ich weiß einfach, dass es das Richtige ist"

Warum für Thilo Metzger-Petersen kein Weg an einem Biorestaurant vorbeiführte

03.08.2020
Konsequent regional und bio bis auf den Teller - das ist der Weg, den Thilo Metzger-Petersen für seinen Familienbetrieb geht. In dem Bioland-zertifizierten Restaurant "Hofküche" auf dem Backensholzer Hof bei Husum bekommen seine Gäste Bio-Produkte aus eigenem Anbau oder aus der Region Schleswig-Holstein serviert. "Alles andere wäre fadenscheinig", sagt der…
Weiter

27.07.2020

Wirtschaft und Konsum

Bürokratiemonster oder echte Konjunkturhilfe?

Wie drei Bioland-Betriebe die Mehrwertsteuersenkung umsetzen

27.07.2020

Mit "Wums" aus der Krise - so hat sich Finanzminister Olaf Scholz den Effekt der Absenkung der Mehrwertsteuer vorgestellt. Auf sechs Monate befristet, soll sie den privaten Konsum ankurbeln. Doch sie steht auch in der Kritik - gerade beim Lebensmittelkauf fallen lediglich Centbeträge für den Kunden und ein enormer Aufwand für den Verkäufer an. Drei Bioland-Betriebe…

Weiter

20.07.2020

Produkte und Erzeugnisse

"Unser Weg zur Fairness"

Projekt "Du bist hier der Chef!" startet mit Bioland-Milch

20.07.2020

Welche Milch wollt ihr haben? Darüber durften Verbraucherinnen und Verbraucher beim Projekt "Du bist hier der Chef!" entscheiden. Welche Kritierien - vom Tierwohl über die Art des Futters bis hin zur fairen Bezahlung des Bauern - sind besonders wichtig? Und welcher Preis resultiert daraus? Heute kommt die erste Verbraucher-Milch in den Handel. Und sie stammt von…

Weiter

13.07.2020

Produkte und Erzeugnisse

Der Beeren-Bändiger

Mit reiner Handarbeit zur perfekten Frucht

13.07.2020

Ob rot, pink oder schwarz - Dieter Renner liebt alle seine Beeren. Auf dem Bioland-Hof Renner in der Pfalz baut der Landwirt neben Spargel auch die süßen Sommerfrüchte an und weiß sie zu zähmen. Im Interview verrät er, wie er den perfekten Geschmack aus den Früchtchen kitzelt und warum die unterschätzte Aroniabeere DER Geheimtipp für den heimischen Garten ist.

Weiter

06.07.2020

Leben und Reisen

Warum in die Ferne schweifen ...?

Wo du noch in diesem Sommer im Bioland was erleben kannst

06.07.2020
Die ersten Bundesländer starten in die Sommerferien. Und für viele stellt sich die Frage: Soll ich doch noch in Urlaub fahren? Fliegen ist meist und gerade zu Corona-Zeiten keine Alternative, warum also nicht Urlaub im Bioland? Wir zeigen, wie vielfältig ihr - ob aktiver Single oder abenteuerlustige Familie - einen tollen Sommer verbringen könnt. Und das nicht nur…
Weiter

29.06.2020

Klima und Umwelt

Klimaretter Kleegras

Wie der Ökolandbau auf die nächste Dürre reagiert

29.06.2020
Endlich regnet es. Doch die Erleichterung ist nur von kurzer Dauer. Schon das dritte Jahr in Folge hält eine Dürre auch die Ökolandwirte in Atem. Doch sie sind nicht nur Leidtragende des Klimawandels, sondern auch aktive Problemlöser, sagt Ralf Mack, Klimaexperte bei Bioland, im Interview.
Weiter

22.06.2020

Produkte und Erzeugnisse

Im Kreislauf des Lebens

Zu Besuch bei einem, für den Kräuter mehr sind als ein Lebensmittel

22.06.2020
Kräuter sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Sie geben die richtige Würze, heilen Wunden oder halten Schädlinge im Garten fern. Ihr Anbau ist jedoch eine besondere Kunst. Wir haben Bioland-Kräutergärtner Gregor Keller über die Schulter geschaut und eine unglaubliche Vielfalt entdeckt.
Weiter

15.06.2020

Aus dem Verband

Corona - was nun?

Wie Bioland-Betriebe mit der Krise leben lernen

15.06.2020

Shutdown - diese Nachricht war ein Schock. Kurz vor Start der Hauptsaison sollten Mitte März alle Gastronomiebetriebe in Deutschland schließen, um eine weitere Ausbreitung der Corona-Pandemie zu vermeiden. Doch Aufgeben kam nicht infrage. Drei Bioland-Betriebe, drei Geschichten, drei Antworten auf den großen Knall.

Weiter

08.06.2020

Meinung

Kein Schwein denkt an die Sau

Wie die Politik die Sauen links liegen lässt

08.06.2020

1,8 Millionen industriell gehaltene Zuchtsauen in Deutschland verbringen den Großteil ihres Lebens in sehr engen Metallkäfigen – dem sogenannten Kastenstand. Die Schweine können sich darin weder drehen noch hinlegen, ohne der benachbarten Sau ihre Klauen in den Leib zu drücken. Oftmals entwickeln sich körperliche Schäden aufgrund der Liegedauer und des…

Weiter

03.06.2020

Aus dem Verband

Alles auf Anfang

Mutmacher: Wie die Hasenbergbauern den Hof umkrempelten

03.06.2020

Anna und Jörg Ostermeier haben den Hasenberghof komplett auf den Kopf gestellt. Statt den elterlichen konventionellen Milchviehbetrieb weiterzuführen, bauten sie vor fünf Jahren ihren eigenen Bioland-Legehennenstall auf. Eine Entscheidung, mit der sie es sich nicht gerade leichtgemacht haben, aber hinter der sie bis heute voll und ganz stehen können.

Weiter

25.05.2020

Politik und Gesellschaft

Farm-to-Fork schickt Europa auf den Bio-Weg

Strategie muss Grundlage der EU-weiten Agrarpolitik werden

25.05.2020

Die Strategie „Vom Hof auf den Teller“ und die Biodiversitätsstrategie sind Teil des Green Deal der Europäischen Kommission. Beide zahlen auf die Landwirtschaft ein und wurden jetzt in Brüssel vorgestellt. Europas Land- und Lebensmittelwirtschaft soll deutlich ökologischer werden. Der Ökolandbau soll in den EU-Mitgliedsstaaten bis 2030 auf 25 Prozent ausgeweitet…

Weiter

18.05.2020

Artenvielfalt

"Auch im Ökolandbau ist nicht alles dunkelgrün"

Naturschutzexpertin Katharina Schertler erklärt, wie eine Richtlinie für mehr Biodiversität sorgen soll

18.05.2020
Um die Biodiversität steht es schlecht. Wie sich der drastische Rückgang vieler Arten auf unser gesamtes Ökosystem auswirkt, kann zurzeit noch niemand so genau vorhersagen. Unbestritten ist für Naturschutzberaterin Katharina Schertler, dass die Landwirtschaft gegensteuern muss. Gemeinsam mit weiteren Experten hat sie eine Biodiversitäts-Richtlinie entwickelt, an…
Weiter

11.05.2020

Produkte und Erzeugnisse

Erdbeeren: Die Prinzessinnen unter den Früchten

Bioland-Bauer gibt Tipps zu Anbau, Lagerung und Co.

11.05.2020

Erdbeeren läuten mit ihrem süßen Aroma endlich den Frühsommer ein. Doch kaum einer weiß, wie viel Arbeit in einer Schale der roten Früchtchen steckt. "Das sind richtige kleine Prinzessinnen", sagt Bioland-Bauer Swen Seemann, dessen Familie seit Jahrzehnten Erdbeeren anbaut. Warum, erzählt er im Interview.

Weiter

04.05.2020

Wirtschaft und Konsum

Konjunktur im Lockdown

Der Handel boomt während der Corona-Krise

04.05.2020
Die Lebensmittelbranche gehört zu den Gewinnern der Corona-Krise. Läden kommen beim Auffüllen der Regale gar nicht mehr hinterher, Lieferdienste stoßen an ihre logistischen Grenzen. Auch beim Naturkostgroßhändler Rinklin hat die enorme Nachfrage einiges durcheinandergewirbelt. Die vorläufige Bilanz: seit dem Lockdown rund ein Drittel mehr Umsatz, 3500 Überstunden…
Weiter

20.04.2020

Aus dem Verband

Back to the Roots

Mutmacher: Drei Geschwister kehren zurück

20.04.2020

Eine Zeit lang waren die Geschwister Katharina, Julian und Nicolas über Deutschland verstreut. Jeder machte sein eigenes Ding. Doch ihre Wege führten sie zurück in den elterlichen Betrieb. Jetzt schreiben sie ihr eigenes Kapitel der Jahrhunderte alten Geschichte von Gut Kragenhof.

Weiter

09.04.2020

Tiere und Tierwohl

Der Unterschied im Eierkarton

Wie kann das Kükentöten gestoppt werden?

09.04.2020

Die Diskussion um sinnloses Kükentöten ist allgegenwärtig – vor allem auf den Eierkartons im Supermarkt. Immer mehr Bildchen, Labels und Begriffe prangen auf den Schachteln – und kaum einer blickt mehr durch, für was sie wirklich stehen. Wer denkt schon, dass für Eier "ohne Kükentöten" trotzdem männliche Embryonen getötet werden? Und worin unterscheiden sich…

Weiter

06.04.2020

Wirtschaft und Konsum

Gemüse aus dem Brutkasten

Ernährung der Zukunft

06.04.2020

Stoffmatten statt Erde und LEDs statt Sonnenlicht: Bei der Münchner Firma Agrilution wachsen Salat, Kräuter und Gemüse unter ziemlich sterilen Bedingungen - mitten in der Stadt. Ist das unsere Zukunft?

Weiter

31.01.2020

Wirtschaft und Konsum

Einmal Schnitzel mit alles, bitte!

Der wahre Preis des Fleisches

31.01.2020

Wie teuer wäre Fleisch, wenn wir auch die verursachten Umweltschäden mitzahlen müssten? Es gibt erst vage Berechnungen – aber selbst die sind alarmierend.

Weiter

28.12.2019

Ernährung und Gesundheit

"Es braucht etwas Pfiff"

Profikoch Karsten Bessai gibt Tipps für eine frische Winterküche

28.12.2019

Wirsing oder Rosenkohl, und das ganze zu Matsch verkocht - für manch einen ein kulinarisches Kindheitstrauma. Doch es geht auch anders, sagt Karsten Bessai. Im Interview verrät der Profikoch, wie man auch im Winter frisch, gesund und lecker isst.

Weiter

10.12.2019

So geht Bio!

Wie die Gans ins Schnalstal kam

Ein Hofbesuch bei Familie Tappeiner

10.12.2019

Tief in Südtirol führen Petra und Johnny den geschichtsträchtigen Oberniederhof. Ihre Familie ist zusammengewachsen aus zwei unterschiedlichen Kulturen. So zeigen sie, dass Tradition und Aufbruch kein Widerspruch sein müssen. Eine Weihnachtsgeschichte.

Weiter

22.11.2019

Aus dem Verband

Die Königin der Lupinen

Linda Kelly wird Landwirtin des Jahres

22.11.2019

Manchmal ist es der Zufall, der zum Erfolg führt. Als "Blumen zum Selbstpflücken" pflanzte Linda Kelly Lupinen anfangs an, doch keiner wollte die Blumen haben. Schließlich waren es die Samen der Lupine, die Kelly den bedeutendsten Preis der deutschen Landwirtschaft einbringen.

Weiter

05.11.2019

Produkte und Erzeugnisse

Kampf um die Kartoffel

05.11.2019

 Mit einem Verbrauch von rund 60 Kilo pro Kopf und Jahr ist die Kartoffel Deutschlands beliebteste Beilage. Doch ihr Anbau ist ein ständiges Ringen um die Gesundheit der Pflanzen und des Bodens.

Weiter

15.10.2019

Produkte und Erzeugnisse

Fingerspitzengefühl statt Muskelkraft

Interview zum Bäckerhandwerk

15.10.2019

Jeder Supermarkt hat mittlerweile einen ganzen Gang voller Brot und Brötchen. Geknetet, vorgebacken und tiefgefroren sehen die Brotwaren auf ihrem Lebensweg allerdings meist mehr Maschinen als Menschenhände. Wie viel Handwerk steckt heute überhaupt noch in einem Brötchen? Zwei Bäcker geben Auskunft.

Weiter

20.09.2019

Klima und Umwelt

Verzichten für die Umwelt

Wieso es sich lohnt, weniger Fleisch zu essen

20.09.2019

Vegetarische Ernährung liegt im Trend - und doch ist der Anteil von Vegetariern und Veganern an der deutschen Bevölkerung noch immer verschwindend gering. Dabei hätte neben dem Aspekt des Klimaschutzes zumindest ein teilweiser Verzicht auf Fleisch gleich mehrere positive Effekte. 

Weiter

03.09.2019

Produkte und Erzeugnisse

Leckere Aufstriche aus besten Zutaten

Interview mit Bäuerin und Feinschmeckerin Marion Groß

03.09.2019

Der Schoßberghof ist seit fünf Generationen ein Familienbetrieb. Dort produziert und verkauft Familie Groß ökologisch angebaute, regionale Produkte im eigenen Hofladen. Auch selbst gemachte Aufstriche gehören zum Angebot. Marion Groß hat uns verraten, worauf es beim Selbermachen von Aufstrichen ankommt.

Weiter

27.08.2019

Leben und Reisen

Urlaub unter Kühen

Streicheleinheiten und Aufklärung

27.08.2019

Sein etwas biederes Image hat der Urlaub auf dem Bauernhof längst abgelegt, die Branche boomt – auch im Biosektor. Gerade kleineren Betrieben bietet das Standbein Tourismus in Zeiten des Höfesterbens neue Chancen. Ein Besuch im Allgäu.

Weiter

20.08.2019

So geht Bio!

Der Fleisch-Veredler

Metzger Martin über die Schulter geschaut

20.08.2019

Metzger Martin eröffnete die erste Biometzgerei in der Region Kassel. Und stellt seitdem Wurst und Fleischerzeugnisse von besonderem Wert her. Auch weil ihm nicht egal ist, wie das Tier vorher gelebt hat.

Weiter

07.08.2019

So geht Bio!

Handkäs mit Musik

So entsteht Käse in echter Handarbeit

07.08.2019
Schöpfen, pressen, wenden, bürsten - in der Käserei von Heike Jacobi ist das Käsemachen reinste Handarbeit. Aus der hauseigenen Milch stellt sie eine große Auswahl an Käse her. Und braucht dafür vor allem Geduld und Muckis.
Weiter

30.07.2019

Artenvielfalt

"Florale Vielfalt ist Grundvoraussetzung für Wildbienenvielfalt"

Interview mit einem Wildbienenexperten

30.07.2019

Seit 100 Millionen Jahren leben Bienen auf unserer Erde. Die meisten Arten im Schatten der Honigbiene. Dabei sichern gerade Wildbienen unser Überleben. Biologe Paul Westrich erforscht sie seit 40 Jahren und versucht zu begreifen, was sie ausmacht.

Weiter

02.07.2019

Ernährung und Gesundheit

Convenience-Food macht dick

Wissenschaftler warnen vor Fertigprodukten

02.07.2019

Wir haben es schon immer vermutet, jetzt ist es bewiesen: Ready-to-eat- und Ready-to-heat-Produkte verführen zum Überessen – mit dramatischen Folgen.

Weiter

11.06.2019

Gewusst wie!

Bioland-Gartentipp: Jungen Obstbäumen in die Saison helfen

Was Hobbygärtner für eine reiche Ernte tun können

11.06.2019
Sommerzeit ist Obstzeit! Doch um eine reiche Ernte zu bekommen, müssen Hobbygärtner auch ihre Obstbäume gut hegen und pflegen. Und das am besten von Anfang an. Frisch gepflanzte Obstbäume brauchen besondere Aufmerksamkeit.
Weiter

28.05.2019

Wirtschaft und Konsum

Wo Äußerlichkeiten zählen

Biogemüse in Plastik: Muss das sein?

28.05.2019

Sie ist ein Aufregerthema: die Biogurke im Kunststoffmantel. Der Einsatz von Plastikverpackungen gerät immer stärker in die Diskussion. Auch die Biobranche will umsteuern. Alternativen gibt es schon. Doch wie sinnvoll sind sie wirklich?

Weiter

17.05.2019

Gewusst wie!

Bioland-Gartentipp: Balkonkästen insektenfreundlich gestalten

Wie es auch auf kleinem Raum summt und brummt

17.05.2019
Es herrscht mittlerweile reger Flugbetrieb auch in der Stadt. Balkonpflanzen gehören für Insekten gerade in urbanen Gebieten zu den Hauptnahrungsquellen. Wer die Tiere bei ihrer Suche nach leckerem Nektar und Pollen unterstützen will, kann auch auf kleinem Raum in Balkonkasten und -kübel aktiv werden. Wir haben ein paar Tipps für insektenfreundliche Stauden, die…
Weiter

09.05.2019

Gewusst wie!

Bioland-Gartentipp: Jungpflanzen ins Freiland setzen

So startet das Gemüse sicher in die Saison

09.05.2019
Das Freiland ruft! Ob auf der Fensterbank vorgezogen oder frisch gekauft - Hobbygärtner können endlich ihre Jungpflanzen in die Freiheit entlassen.
Weiter

30.04.2019

Politik und Gesellschaft

Gott mit dir, du Land der Bienen!

Das Volksbegehren Artenvielfalt in Bayern und seine Folgen

30.04.2019

Ausgerechnet Bayern wird in Deutschland zum Vorreiter in Sachen Artenschutz – dank eines Volksbegehrens mit enormem Erfolg. Das kam plötzlich und doch nicht ganz überraschend.

Weiter

15.04.2019

Gewusst wie!

Bioland-Gartentipp: Stauden jetzt zurückschneiden

So bekommen Skabiosen, Fuchsien und Co. den Wachstumskick

15.04.2019
Die Tage werden länger, das Grün in Gärten und auf Balkonen sprießt - endlich nimmt die Pflanzsaison richtig Fahrt auf. Deshalb geben wir nun regelmäßig Tipps für einen gesunden und artenreichen Garten. Heute: Stauden im Frühjahr richtig zurückschneiden!
Weiter

04.04.2019

Ernährung und Gesundheit

"Klarheit schafft nur der Blick in die Zutatenliste"

Interview mit Verbraucherexpertin Wiebke Franz

04.04.2019

Ohne Aromen, ohne Geschmacksverstärker, frei von Konservierungsstoffen - immer mehr Hersteller werben mit solchen Begriffen. Doch was steckt dahinter? Wir haben bei Wiebke Franz von der Verbraucherzentrale Hessen nachgefragt.

Weiter

02.04.2019

Produkte und Erzeugnisse

Die Spreu und der Weizen

02.04.2019
Weizen – seit Jahrtausenden wird er angebaut, für Milliarden ist er Grundnahrungsmittel. Aber nicht alle lieben ihn: Dick und krank soll er machen, sagen seine Gegner. Doch die Angelegenheit ist komplizierter.
Weiter

11.03.2019

Ernährung und Gesundheit

Sauber!

Wie gut ist unser Trinkwasser wirklich?

11.03.2019

Leitungswasser kann man in Deutschland bedenkenlos trinken - so die frohe Botschaft des Umweltbundesamts. Zugleich ist immer wieder die Rede von steigenden Nitratbelastungen und Schadstoffen im Wasser. Wie passt das zusammen?

Weiter

31.01.2019

So geht Bio!

Mehr als nur ein Hofladen

Besuch auf dem Bioland-Hof Schürdt im Westerwald

31.01.2019

Vor 35 Jahren verkaufte Familie Mockenhaupt ihr Gemüse und Obst in einer Garage. Heute betreibt sie in Schürdt einen Hofladen, der den Kunden ein Vollsortiment für den Wocheneinkauf bietet.

Weiter

15.01.2019

Aus dem Verband

Bioland kooperiert mit Lidl

In eigener Sache

15.01.2019
Die Kooperation zwischen Bioland und Lidl hat in der Bio-Branche für Aufsehen gesorgt. Waren hochwertige Bio-Produkte der großen Verbände lange Zeit dem Fachhandel vorbehalten, können nun auch Kunden des Discounters Lidl Bioland-Produkte kaufen.
Weiter

29.12.2018

Wirtschaft und Konsum

Wenn Kinder Kunden sind

Die Tricks der Lebensmittelindustrie

29.12.2018

Kinder sollten gesund essen. Doch selbst ernährungsbewusste Eltern haben es nicht immer einfach. Ein mächtiger Gegenspieler ist die Lebensmittelindustrie. Deren Marketingexperten wissen genau, wie man Kinder verführt. Was tut die Politik dagegen?

Weiter

11.12.2018

Klima und Umwelt

Fest der Verschwendung

Ist Geschenkpapier noch zeitgemäß?

11.12.2018
Rolle um Rolle wird es dieser Tage aus den Drogerien getragen: Geschenkpapier, das die Überraschung an Weihnachten versüßen soll. Unser Spaß am Schenken lässt den Müllberg zu den Feiertagen kräftig anwachsen. Das überfordert selbst die Recyclingfirmen.
Weiter

22.11.2018

Ernährung und Gesundheit

Iss was du willst! Oder?

So geht gesunde Ernährung

22.11.2018

Unser Hunger nach Infos rund ums Essen scheint unstillbar. Doch im Dschungel der vielfältigen Ansätze und Studien verliert man schnell den Überblick. Was ist denn jetzt wirklich gesund?

Weiter

02.11.2018

Klima und Umwelt

Bauer gegen Goliath

Wie ein Apfelbauer die Bundesregierung verklagte

02.11.2018
Muss die Regierung sich an die erklärten Klimaziele halten? Ja, findet Bioland-Bauer Claus Blohm aus dem Alten Land. Deshalb hat er sie gemeinsam mit zwei weiteren norddeutschen Landwirten und der Umweltorganisation Greenpeace verklagt.
Weiter

15.10.2018

Artenvielfalt

Unordnung für die Vielfalt

Warum Herr Mautschke so ungern aufräumt

15.10.2018

Gut Krauscha im östlichen Sachsen beherbergt eine außerordentliche Artenvielfalt. Und das, weil in so mancher Ecke die Unordnung herrscht.

Weiter

04.10.2018

Aus dem Verband

Kleine Krone mit großer Botschaft

Bioländerin Carina I. zur Bayerischen Bio-Königin gewählt

04.10.2018

"Make things happen" steht auf einer Postkarte, die Carina Bichler als Glücksbringer und Botschaft zugleich zum großen Finale der Wahl zur Bayerischen Bio-Königin mitgebracht hat. Gemeinsam mit drei anderen Kandidatinnen stellte sie sich der Wahl zur Bayerischen Bio-Königin - und es passierte wirklich. Die 27-Jährige vertritt ab jetzt zwei Jahre lang den…

Weiter

28.09.2018

Produkte und Erzeugnisse

Samen für alle

Warum wir Open-Source-Saatgut brauchen

28.09.2018

In vielen Gärten leuchtet sie diesen Sommer wieder gelb. Wer sie anpflanzt, setzt ein politisches Statement. Doch nicht alle sind von der Idee überzeugt.

Weiter

25.09.2018

Produkte und Erzeugnisse

Supermodels im Supermarkt

Warum es die Vielfalt im Apfelregal braucht

25.09.2018

Süß, fruchtig und fest muss er sein - der perfekte Apfel. Das meint zumindest der Handel und bietet nur eine Handvoll Sorten an. Und diese stammen zumeist von einer Ursprungssorte ab: dem Golden Delicious. Darunter leidet die genetische Vielfalt, und der Pestizideinsatz steigt.

Weiter

31.07.2018

Politik und Gesellschaft

Mehr statt weniger

Wann ist Schluss mit Chemikalien in der Landwirtschaft?

31.07.2018

Seit Jahren will die Politik den Pestizideinsatz in Deutschland senken. Doch tatsächlich landen nicht weniger sondern immer mehr Unkrautvernichterauf den Feldern. Wie wird das in Zukunft weitergehen?

Weiter

10.07.2018

Ernährung und Gesundheit

Kalte Verwirrung

Was steckt wirklich in unserem Speiseeis?

10.07.2018
Das Thermometer klettert, ein Eis verspricht die nötige Abkühlung. Dabei fällt die Entscheidung nicht leicht. Cremeeis, Milcheis, Fruchteis? Und was ist überhaupt der Unterschied? Versuch eines Überblicks.
Weiter

19.06.2018

Artenvielfalt

Arten - rette sie, wer kann

Wie Landwirte die Natur schützen

19.06.2018

70 Prozent der verschwundenen Biodiversität hat die moderne Landwirtschaft auf dem Gewissen, sagen Experten. Und die Geschwindigkeit, mit der wir die biologische Vielfalt auf der Erde zerstören, nimmt zu. Letzte Hoffnung: eine Landwirtschaft, die zugleich Naturschutz ist.

Weiter

02.01.2018

Produkte und Erzeugnisse

Milch im Faktencheck

Was wirklich an den Mythen dran ist

02.01.2018
Milch macht müde Männer munter oder ist es doch nur eine Alliteration? Was versteht man unter ESL-Milch? Wieso vertragen die einen Milch und die anderen nicht? Und was macht überhaupt Bio-Milch aus? Der Faktencheck.
Weiter

08.11.2017

Wirtschaft und Konsum

Kann bio die Welt ernähren?

Wie sich Landwirtschaft und Konsum verändern müssen

08.11.2017

Die Frage, ob der ökologische oder der konventionelle Anbau "besser" ist, wird oft engagiert oder sogar verbittert geführt. Dabei ist schon die Fragestellung heikel.

Weiter

27.07.2017

So geht Bio!

Ein Sommer für den Käse

Wie hoch oben in den Bergen Delikatessen entstehen

27.07.2017
Alles Gute kommt von oben. Sprichwörter können manchmal ganz schön albern sein. Manchmal treffen sie die Sache aber auch recht gut. Zum Beispiel, wenn es um den Käse von der Hompessen-Alpe geht.
Weiter

27.06.2017

Wirtschaft und Konsum

Das können Sie als Bankkunde für mehr Nachhaltigkeit tun

Interview mit Finanzexperte Martin Faust

27.06.2017
Was viele Banken mit unserem Geld anstellen, ist oft wenig nachhaltig. Darum ist es nicht egal, wo man sein Konto hat oder sein Vermögen anlegt. Ein gutes Gewissen kann sich sogar auszahlen, meint Bankenexperte Martin Faust im Interview.
Weiter

13.06.2017

Wirtschaft und Konsum

Mein Geld arbeitet für den Biolandbau

Wie auch Verbraucher nachhaltige Landwirtschaft unterstützen können

13.06.2017

Kann man, muss man aber nicht: Im Kuhstall stehen oder in der Erde buddeln. Wer in den Ökolandbau einsteigen möchte, muss nicht gleich selbst mit anpacken. Ein paar Beispiele - von Aktienkauf bis Ziegenhüten.

Weiter

25.04.2017

Produkte und Erzeugnisse

Das Kultgemüse

Was macht Spargel so besonders?

25.04.2017

Es ist wieder kulinarischer Ausnahmezustand in Deutschland. Man stürzt sich auf den Spargel, zahlt viel Geld dafür und verzehrt ihn gleich kiloweise. Woher kommt dieser Hype?

Weiter

04.04.2017

Wirtschaft und Konsum

Deutsche Milch zu afrikanischen Preisen?

Interview mit Lebensmittelökonom Markus Mau

04.04.2017

In Afrikas Kühlregalen stehen europäische Milchprodukte zu Billigpreisen. Denn Europas Landwirte melken mehr als die Verbraucher konsumieren. Die Überschüsse gehen in den Export. Ein fataler Fehler, meint Wirtschaftsexperte Markus Mau nach dem Krisenjahr 2016 in unserem Interview.

Weiter

14.03.2017

Wirtschaft und Konsum

Essen wegwerfen? Nein, Danke!

Wie wir weniger Lebensmittel verschwenden

14.03.2017

All-you-can-eat- oder Restaurants, die Buffets anbieten, sind schwer im Trend. Doch das Angebot verleitet dazu, viel zu viel auf den Teller zu laden. Damit in Zukunft nichts mehr liegen bleibt, haben sich einige Restaurants und Kantinen Ideen einfallen lassen, damit weniger Essen im Müll landet.

Weiter

28.02.2017

Tiere und Tierwohl

Tatort Weide

Die Wölfe sind zurück

28.02.2017

Lange Zeit war er verschwunden doch nun ist er zurück in Deutschland: Der Wolf. Naturschützer freuen sich, Landwirte fürchten um ihre Schafe, Ziegen und Kälber. Istdie Weidehaltung in Gefahr?

Weiter

24.11.2016

Meinung

Fleisch aus dem Labor braucht kein Mensch!

Wieso In-vitro-Fleisch keine Alternative ist

24.11.2016

Wir Deutschen lieben Fleisch - 60 Kilo im Jahr verzehrt jeder im Schnitt. Und global wird eine starke Zunahme prognostiziert, mit fatalen Folgen für Umwelt und Klima. Start-ups präsentieren deshalb In-vitro-Fleisch als ökologische, gesunde und ethische Alternative. Doch der Klon-Burger wird die Welt nicht retten.

Weiter

14.11.2016

Tiere und Tierwohl

Gans ganz öko

Resteverwerter, Unkrautbekämpfer und Schlauberger in einem

14.11.2016

Sie frisst Gras wie eine Kuh, verwertet Abfall wie ein Schwein, ist gesellig wie eine Ziege und wehrhaft wie ein Hund. Weil sie nur einmal im Jahr Eier legt, ist sie saisonal und zu Weihnachten schlachtreif. Das gilt auch für die männlichen Tiere: Auch sie werden aufgezogen. So öko kann nur die Gans sein.

Weiter

10.08.2016

Gewusst wie!

Wildkräuter für Anfänger

Fünf Klassiker von Brennnessel bis Löwenzahn

10.08.2016

Kräuterexperten raten Laien, sich beim Sammeln auf wenige bekannte Wildkräuter zu beschränken. Wer ambitionierter ist, sollte vorab eine Kräuterführung mitmachen. Diese fünf Wildkräuter-Klassiker sind für Einsteiger ideal.

Weiter

06.05.2015

Leben und Reisen

Von Essen bis Klimaschutz

Was bieten BioHotels?

06.05.2015

Auch im Urlaub muss man nicht mehr auf Bio verzichten - zumindest in Europa. Seit 1999 das erste Öko-Hotel Europas eröffnete, ist viel passiert. Inzwischen zählt der Verein Bio-Hotels rund hundert Mitglieder in acht Ländern.

Weiter

08.04.2015

Gewusst wie!

So klappt’s im Beet

Garten-Tipps für Einsteiger

08.04.2015

Wann pflanzt man was? Wann sät man was? Und wann ist das Gemüse endlich fertig? Hier geben wir Einsteiger-Tipps zum Gärtnern und erklären einige Fachbegriffe.

Weiter

12.02.2015

So geht Bio!

60 Schönheitskriterien für eine Zucchini

Interview mit einer Bio-Züchterin

12.02.2015

Barbara Maria Rudolf ist Biolandwirtin und züchtet Gemüsesorten, die für den Ökolandbau geeignet sind. Warum Biobauern eigene Sorten brauchen und warum die Züchterin darauf achten muss, dass ein Blumenkohl nicht einmal weiß und einmal gelb blüht, erklärt sie im Interview.

Weiter

20.08.2014

Gewusst wie!

Das alte Wissen

Wie man Lebensmittel haltbar macht

20.08.2014

Die alten Vorratstechniken wie Einmachen, Einlegen oder auch nur das richtige Lagern waren früher unverzichtbar. In ihnen zeigte sich auch der Erfindungsreichtum der Menschen - von dem wir uns heute noch inspirieren lassen können.

Weiter
Kontakt

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Désirée Thorn
Tel 06131 239 79 47
hallo@bioland.de

 

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Meike Fredrich
Tel 06131 239 79 12
hallo@bioland.de

PartnerErzeuger