VerbraucherErzeugerPartnerKontakt

Ihr Kontakt zu unserer Erzeugerberatung

Bioland direkt

Tel 0800 1300 400
Mo.-Fr. 8-14 Uhr
beratung@bioland.de
Fax 0800 1300 4001

Ackerbautagung

7. & 8. Dezember 2022

in Magdeburg und online

Bioland Ackerbautagung 2022 – „Fruchtbarer Boden als Grundlage“

Die Themen


Bodenfruchtbarkeit als Grundlage

  • Wurzeln des organisch-biologischen Landbaus
  • Bodenmikrobiologie: Biodiversität im Boden fördern
  • Bodenmikrobiologie: Starke Pflanzen aus dem Boden


Stoffkreisläufe

  • Phosphor-Recycling und Komposte
  • Aktuelle Forschungsergebnisse zum Nährstoffmanagement im biologischen Ackerbau
  • Humus, Kohlenstoffflüsse und Sequestrierung
  • Grundwasserschutz durch Zwischenfrüchte


Input und Austausch

  • Referierende aus Wissenschaft, Beratung und Praxis
  • Beraterforum: Marktplatz mit vielseitigen aktuellen Themen
  • Sponsorenforum: Sponsoren stellen sich vor
  • Austausch und Vernetzung: Bekannte wiedertreffen und neue Berufskolleg*innen kennenlernen
  • Anregungen für den eigenen Betrieb mitnehmen

Vorläufiges Programm

Tag 1 

 

Anreise ab 10.30 Uhr – Ankommen und Begrüßungskaffee


11.00 Uhr

Begrüßung von Jan Plagge und Prof. Dr. Falko Holz (Präsident Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau)


11.30 Uhr

Einführender Kurzvortrag inkl. Vorstellung Programm und Überleitung in die Tagung, ggf. Interaktive Umfragen mit Aufstehen / Vorstellungsrunde mit Abfrage einzelner Punkt ("wer von euch wirtschaftet viehlos, der steht auf…")


12.00 – Mittagessen

13.30 Uhr

Regenerative Landwirtschaft 1.0 – die Wurzeln des organisch biologischen Landbaus, Manfred Weller (Bioland Landwirt und seit 40 Jahren Bioland Berater)


14.45 Uhr – Kleiner Muntermacher

14.50 Uhr

Bodenmirkobiologie / Biodiversität im Boden Teil 1 –> Mikrobielle Diversität in landwirtschaftlichen Böden – Potentiale und Grenzen eines gezielten Managements, Dr. Norman Gentsch (Uni Hannover)


16.00 Uhr – Nachmittagskaffee

16.30 Uhr

Bodenmirkobiologie / Biodiversität im Boden Teil 2 –> Pflanzenschutz aus dem Boden, Prof. Stefan Schrader (Thünen Institut)


17.30 Uhr

Themen-Marktplatz: Berater und ggf. auch BFA Mitglieder bieten Schwerpunktthemen mit Ankündigung an, 3 Runden à 25 Minuten plus 5 Minuten Wechselzeit


18.45 Uhr – Gemeinsamer Abschluss erster Tag / Vorausschau auf Tag 2


19.00 Uhr – Abendessen und anschließendes gemeinsames Beisammensein

Tag 2

 

7.00 Uhr – Frühstück

8.30 Uhr

Stoffkreisläufe Teil 1: Nährstoffkreisläufe auf höheren Ebenen schließen –> Phosphor-Recycling / Komposte etc., Stephanie Fischinger

Praxisversuche Nutrinet, Alexander Watzka


10.00 Uhr – Vormittagskaffee

10.30 Uhr

Stoffkreisläufe Teil 2: Kohlenstoff: Prof. Dr. Knut Schmidtke (Klimawirkung / Überblick) –> Grundlagen Stoffflüsse sowie

Humus / Kohlenstoffflüsse Zertifikate etc. Dr. Axel Don vom Thünen Institut (Bodenkohlenstoff / Sequestrierungspotenziale)


12.30 Uhr – Mittagessen

14.00 Uhr

Stoffkreisläufe Teil 3: Stickstoff: Christoph Stumm (Grundwasserschutz durch Zwischenfrüchte, zusammen mit Bioland-Praktiker Willi Bolten)


15.15 Uhr

Podiumsdiskussion (Referenten und BFA / Praktiker)


16.00 bis 16.30 Uhr

Abschluss und Nachmittagskaffee

Veranstaltungsort


Vor Ort: Roncalli-Haus in Magdeburg

Online: Live-Teilnahme im Online-Format

Weitere Informationen zur Anmeldung und den Kosten folgen hier in Kürze.