Für Kinder das Spannendeste am ganzen Urlaub: die Begegnung mit Tieren (Foto: Sonja Herpich/Bioland)

Warum in die Ferne schweifen ...?

Wo du noch in diesem Sommer im Bioland was erleben kannst

06.07.2020

Die ersten Bundesländer starten in die Sommerferien. Und für viele stellt sich die Frage: Soll ich doch noch in Urlaub fahren? Fliegen ist meist und gerade zu Corona-Zeiten keine Alternative, warum also nicht Urlaub im Bioland? Wir zeigen, wie vielfältig ihr - ob aktiver Single oder abenteuerlustige Familie - einen tollen Sommer verbringen könnt. Und das nicht nur auf dem Land.

Von Marta Fröhlich

Schauen, fühlen, ausprobieren: Auf dem Bauernhof gibt es für Kinder viel zu erleben (Foto: Sonja Herpich/Bioland)

Der Klassiker - Urlaub auf dem Bauernhof

Urlaub mit Familienanschluss, unter Tieren, mitten auf einem Bauernhof: Das ist seit vielen Jahren gerade bei Familien mit Kindern beliebt. Neben Ferienwohnungen und Kinderprogramm bieten einige unserer Betriebe besondere Erlebnisse. Auf dem Zwergenhof bei Kassel kann man zum Beispiel in einem sogenannten Sleep Cube mitten auf einer Schafsweide oder auf dem Bioland-Gut Höfferhof in Nordrhein-Westfalen im Zirkuswagen oder einer mongolischen Jurte übernachten. Ostseeluft und Kuhstallduft schnuppern können Besucher auf dem Ostseebauernhof in Schleswig-Holstein. Und der Mühlenhof Hummel im Allgäu bietet dank seiner Klassifizierung als Kinderbauernhof das Rundum-sorglos-Paket für die ganze Familie. Ein besonderes Angebot für Vierbeiner hat das Hofgut Uhenfels in Baden-Württemberg: Dort können Reiter ihr eigenes Pferd mitbringen und einen aktiven Wanderreiturlaub genießen. Mehr Bioland-Betriebe mit Bettenangebot findet ihr in unserer Karte.


Gute Weine in stilvoller Umgebung warten auf Gäste auf Bioland-Weingütern (Foto: Sonja Herpich/Bioland)

Weinerlebnis pur - Übernachten beim Winzer

Ob Weinbergsführungen, Verkostungen in historischen Kellern oder Hilfe bei der Lese: Auf Bioland-Weingütern lässt sich das Produkt Wein nicht nur erschmecken, sondern auch erleben. Deshalb bieten viele Häuser mittlerweile auch Übernachtungen an. Hier sind unsere Tipps:  
„Was Du heute kannscht entkorka, veschiebe bloß net auf morga!“ Mit diesem Trinkspruch lockt die Weinregion rund um Stuttgart Weinliebhaber an. So genießen auf dem Bioland-Weingut Staib Besucher den Blick in die Weinberge und Streuobstwiesen.
 


Das Weingut Idler bietet regelmäßige Verkostungen mit herrlichem Blick aufs Neckartal an, übernachten kann man im Zirbenholzbett in den hauseigenen Bio-Appartments - Kinder willkommen.
Bei Familie Rinklin in Eichstätten am Kaiserstuhl ist nicht nur der Wein garantiert bio, auch die Ferienwohnungen inmitten der Weinberge sind mit Holz und Lehm ökologisch errichtet und ausgestattet, ebenso auf dem Weingut Porzelt in der Pfalz.
Und beim Weingut Haug am Bodensee wartet auf Wunsch sogar zum Wein ein leckeres Picknick.


Campen auf dem Bauernhof ist in Mode (Foto: Landvergnügen)

Das Bett immer dabei - Camping auf Bioland-Höfen

Wer auch unterwegs am liebsten im eigenen Bett schläft, kann mit unserem Partner Landvergnügen im Bioland campen. Ob mit dem Wohnmobil, Bulli oder Wohnwagen auf Tour - bundesweit heißen Bioland-Höfe Mobilreisende, die mit Landvergnügen unterwegs sind, für eine Nacht kostenfrei willkommen. Ihr erwerbt einmalig eine Jahresvignette und einen Reise-/Stellplatzführer, in dem diesmal unter anderem 111 Bioland-Höfe samt Ausstattung und Lage gelistet sind. Darunter zum Beispiel der traditionsreiche Wilkenshoff in Niedersachsen, der familiengeführte Biohof Joas in Baden-Württemberg oder der Biohof Althaus-Zell mit seinen Westerwälder Landschweinen in Rheinland-Pfalz. Und schon kann der Campingurlaub auf dem Bauernhof losgehen.


Ruhe und Komfort können Gäste in den BioHotels genießen (Foto: BioHotel Helvetia)

Keine Wünsche offen - Übernachten im BioHotel

Wer auf Zimmerservice und Menü à la carte nicht verzichten möchte, kann sich in den BioHotels rundum verwöhnen lassen - mit gutem Bio-Essen, Wellness-Angeboten und ganz viel Ruhe. Eine tolle Adresse für eine entspannte Auszeit mitten in der Stadt ist da zum Beispiel das BioHotel Bayerischer Wirt in Augsburg  - inklusive À-la-carte-Restaurant und Salzgrotte. Wer es sportlich mag, kann zum Beispiel mit dem Fahrrad die Dolomiten erobern und im BioHotel und Bikehotel Steineggerhof in Südtirol unterkommen. Deutlich weniger Action, dafür aber umso mehr Ruhe und Entspannung erwartet die Gäste im BioHotel Helvetia im Herzen der Sächsischen Schweiz. Vor allem Naturliebhaber kommen im anliegenden Nationalpark Schmilka auf ihre Kosten.


Zwar weniger Luxus, dafür umso mehr "spirituelles Wellness" erwartet Touristen hingegen in der Benediktinerabtei Plankstetten in der Oberpfalz. Die dort lebenden Mönche betreiben Landwirtschaft nach Bioland-Richtlinien und versorgen ihre Gäste, die zwischen alten Klostermauern übernachten dürfen, mit Lebensmitteln im eigenen Hofladen - ein Erlebnis, das beeindruckt.


Mehr Urlaub im Bioland

schnittmaske_bild

Ein bisschen Bullerbü -Ferien auf dem Bauernhof

Wenn ihre Mitschüler von Mallorca oder Thailand erzählen, denkt Lotta, dass sie auch gerne mal weiter wegfahren würde. Aber irgendwie auch wieder nicht. Ein Jahr ohne die… Weiter
schnittmaske_bild

Machen Sie länger Urlaub - Reisetipps für mehr Nachhaltigkeit

Frau Dahle, die Hauptreisezeit hat begonnen. Wo sollte man Urlaub machen, wenn man in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit alles richtig machen will?
Mila Dahle: Fürs… Weiter
schnittmaske_bild

Ein Bett am Kornfeld

"Bis Ende 2020 ausgebucht" - wer jetzt ein freies Bett für seinen Urlaub auf dem Bauernhof sucht, wird sich oft bis zur übernächsten Saison gedulden müssen. Denn die…

Weiter
schnittmaske_bild

Urlaub im Bioland

Du willst das Bioland erleben? Genusstour, Entdeckerreise, Entspannung und Geborgenheit - unsere Gastgeber auf den Bioland-Höfen tun alles, damit du dich rundum…

Weiter
schnittmaske_bild

Urlaub unter Kühen

"Das Erste, wonach die Gäste fragen", erzählt Marieluise Maidel, "ist das WLAN-Passwort." Erst dann wollen sie wissen, wo’s zum Stall geht. Die Bäurin sitzt vor ihrem Haus…

Weiter
Kontakt

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Marta Fröhlich
Tel 06131 239 79 23
hallo@bioland.de

 

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Désirée Thorn
Tel 06131 239 79 47
hallo@bioland.de

 

PartnerErzeuger