VerbraucherErzeugerPartnerKontakt

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Marta Fröhlich
Tel 06131 239 79 23
hallo@bioland.de

 

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Meike Fredrich
Tel 06131 239 79 12
hallo@bioland.de

Auf dem Hof Ligges ist im Herbst eine Farbe vorherrschend: kürbis-orange (Fotos: Irene Leiffert)

200 vielfältige Kürbissorten

Genuss für Auge und Gaumen in NRW

27.09.2021

Wenn bei anderen Landwirte nach der Ernte etwas Ruhe einkehrt, geht es bei Ute und Volker Ligges buchstäblich erst richtig rund: Zwischen Ende August und Weihnachten dreht sich auf ihrem Bioland-Betrieb im westfälischen Kamen alles um den Kürbis.

Von Nina Weiler

Vier Monate lang türmen sich im Hofladen kunterbunte Kürbisse. Zwischen hellgelben Shokichi Shiro Kürbissen und gelb-grün gestreiften Delicata Kürbissen leuchten die orangen Hokkaidos. Insgesamt 200 unterschiedliche Sorten in verschiedenen Farben, Formen und Größen, alle aus eigenem Anbau, bieten die Ligges zum Verkauf an. Hinzu kommen diverse Kartoffel- und Getreidesorten aus eigenem Anbau und täglich frische Eier aus dem eigenen Hühnermobilstall.

Kreative Präsentation: Kürbisse auf dem Rankbogen

 

Neben der Sortenvielfalt besticht der 150 Jahre alte Hof durch sein besonderes Ambiente und vor allem durch die Art und Weise, wie die farbenprächtigen Feldfrüchte präsentiert werden. Mit viel Liebe zum Detail hat die gelernte Floristmeisterin Ute Ligges den Außenbereich und den Hofladen gestaltet: Vor dessen Eingangsbereich steht ein mit verschiedensten Kürbissen drapierter Rankbogen, rundum mit Herbstblumen dekoriert.

Jede Holzkisten ziert ein Schild, das über die Sorte, die Lagerzeit und die Verwendungsmöglichkeiten des jeweiligen Kürbisses informiert. Herbstblumen und allerlei Naturmaterialien kann man als Deko ebenfalls kaufen.

 

Nicht nur optisch, sondern auch kulinarisch hat der Ligges Hof Einiges zu bieten. Zum Auftakt der Kürbissaison lädt Familie Ligges alljährlich zu wöchentlichen Kürbis-Kochevents in Kooperation mit regionalen Restaurants ein. Dann kommen originelle und leckere Kürbisgerichte auf den Tisch, etwa schwarze Tagliatelle mit Tomaten-Kürbissauce, Kürbis-Bruschetta oder Kürbisschiffchen. Neben Probier-Aktionen finden Kochkurse und für Familien und Kinder Schnitzkurse statt. „Damit wollen wir zeigen, was alles im Kürbis steckt und was man aus der vielfältigen Feldfrucht herausholen kann“, so Ute. Zusätzlich hat sie sogar zwei Kürbiskochbücher mit eigenen Rezepten verfasst.

Kreative Leckereien aus Kürbissen

An Stelle der ehemaligen Wirtschaftsräume – einer Deele, wie es im Westfälischen heißt – haben die Ligges ihren Hofladen errichtet. Ein Schwalbennest an der Decke ist vor allem für Kinder eine große Attraktion. Die Erwachsenen erfreuen sich an den Spezialitäten auf Basis von Kürbis: Fruchtaufstriche, Chutneys, Suppen und Kürbissecco. Natürlich kann die Familie nicht alles selber anbauen und verarbeiten, beispielsweise stammen das Kürbisöl von einer Ölmühle aus der Steiermark. Seit zwei Jahren verfügt Hof Ligges auch über einen 24 Stunden-Selbstbedienungsbereich. Dort kannst du auch außerhalb der viermonatigen Hofladensaison rund um die Uhr Kürbisse, Kartoffeln, Eier und verschiedene regionale Spezialitäten einkaufen.

Für die Zahlenfans

  • Anbaufläche von Kürbissen im Jahr 2020: 4.700 Hektar
  • Anbaufläche Bio-Kürbisse: 1.500 Hektar
  • Bio-Erntemenge: 23.600 Tonnen (Das sind 27 Prozent der gesamten Kürbis-Erntemenge.)
  • etwa jeder Vierte in Deutschland geerntete Kürbis stammt aus ökologischer Erzeugung
  • Pro Haushalt: ein Kilogramm Kürbis pro Jahr (Bio-Anteil: 25 Prozent)


Die Zahlen beziehen sich auf das Jahr 2020.
Quellen: Statistischen Bundesamt und AMI-Analyse des GfK-Haushaltspanels


Unsere Kürbis-Rezepte

schnittmaske_bild

Reis mit Kürbiscurry und Cashewkernen

Hier findet ihr ein leckeres Rezept für ein Kürbiscurry mit Reis und Cashewkernen, dass zauberhaft schmeckt und perfekt zum Beginn der kalten Jahreszeit passt.

Weiter
schnittmaske_bild

Spitzkohlpfanne mit Sanddorn und Kürbis-Gnocchi

Eine Spitzkohlpfanne mit Sanddorn ist für die Herbsttage genau das Richtige, um Herz und Seele zu wärmen. Das Rezept stammt aus der Küche der Bio-Pension AnNaturauf der…

Weiter
schnittmaske_bild

Schupfnudeln von dreierlei Kartoffeln

Klassiker wie die schwäbischen Schupfnudeln können dank der bunten Kartoffelvielfalt in einem neuen Licht erscheinen. Fragt einfach mal bei eurem Biobauern nach Sorten wie…

Weiter