VerbraucherErzeugerPartnerKontakt

Ihr Kontakt zu unserer Erzeugerberatung

Bioland direkt

Tel 0800 1300 400
Mo.-Fr. 8-14 Uhr
beratung@bioland.de
Fax 0800 1300 4001

Forum Direktvermarktung

Rückblick

vom 24. Oktober 2022

Forum Direktvermarktung – perfekt direkt! 



Die Superstärken der Direktvermarktung

 
Seid selbstbewusst und baut auf eure Superstärken! Das hat Anne Luneau (Marketing- und Stategieexpertin von BrandBoutique) den Teilnehmenden des Forum Direktvermarktung 2022 mitgegeben. Gemeinsam mit Manuel Wätjen (Preisexperte von Vocatus) war sie sich einig: Die Bioland-Direktvermarktung ist eine Direktvermarktung mit Zukunft. 
 
In den alten Gemäuern des Klosters Malgarten kamen am 24. Oktober 2022 Direktvermarkter:innen aus NRW, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hessen zusammen, um sich Tipps zu den brandaktuellen Themen Preisgestaltung und Resilienz zu holen. Der Austausch unter den Teilnehmenden kam dabei nicht zur kurz.

Warum und wie Preise angepasst werden können, verriet Manuel Wätjen: 


Kund:innen akzeptieren Preise, die sie als fair bewerten:  

  • Kennen die Kund:innen die Mehrwerte der Produkte, die sie kaufen, sind sie bereit dafür mehr Geld auszugeben? Daher sollten die eigenen Mehrwerte (Regionalität, ökologische Produktion, Frische, Service, Fairness) gut kommuniziert werden. 
  • Krumme Preise wirken oft fair kalkuliert, das kann bei der Entwicklung der Preisstrategie berücksichtig werden.


Kund:innen kennen weniger Preise, als vermutet: 

  • Insbesondere bei Produkten, die nicht so häufig gekauft werden (beispielsweise saisonale Produkte) fallen Preissteigerungen weniger auf. 
  • Regelmäßige Preiserhöhungen trainieren den „Preismuskel“ der Kundschaft.  
  • Kund:innen erwarten aktuell in allen Bereichen Preiserhöhungen, daher werden Preiserhöhungen akzeptiert. 


Kund:innen sparen: 

  • Kund:innen sparen, geben aber insgesamt nicht weniger Geld aus. Das bedeutet, sie priorisieren neu, für was sie Geld ausgeben. Das ist eine Chance sich sowohl bei bestehenden Kund:innen als auch bei Neu:kundinnen zu positionieren.  
  • Das Anbieten passgenauer Mengen hilft bei effizientem Umgang mit Lebensmitteln: nur die benötigte Menge muss bezahlt werden und der Lebensmittelverschwendung kann entgegengewirkt werden. Außerdem sind ungewöhnliche Gebinde weniger vergleichbar.

Supersäulen und die VUCA-Welt 


Resilienz ist die Fähigkeit, mit Herausforderungen, Krisen und Scheitern umzugehen und schwierige Lebenssituationen durchzustehen. In einer VUCA-Welt, einer Welt, die geprägt ist von Volatilität (Volatility), Unsicherheit (Uncertainty), Komplexität (Complexity) und Mehrdeutigkeit (Ambiguity), ist Resilienz besonders wichtig – das merken wir gerade jetzt in den Zeiten vierfältiger Krisen. 

Die Teilnehmenden nahmen die inspirierenden Tipps von Anne Luneau aufmerksam an. 
Im Zentrum stehen die beiden Supersäulen: Stabilität und Flexibilität. Diese gilt es aufzubauen, für sich selbst, das Team und die Marke. 
Direktvermarkter:innen brauchen eine gute Markenstrategie, mit feststehenden Werten. Diese sind die Grundlage für eine klare Positionierung und stehen für die Stabilität der eigenen Marke: Was ist das Ziel Ihres Unternehmens, wofür treten Sie an? 
Flexibilität braucht Mut und Offenheit für das eigene Tun und in der Kommunikation. Sagen Sie offen, was und warum Sie Dinge anders machen. Gehen Sie empathisch auf Kund:innen zu und bieten Sie Inspirationen.

Anne Luneau machte den Direktvermarkter:innen Mut. Bio steht für mehr Gesundheit und mehr Nachhaltigkeit und die Direktvermarktung macht eine direkte Kommunikation, Transparenz, Ehrlichkeit und Glaubwürdigkeit möglich. Das alles hat absolute Trend-Relevanz. Eine echte Superstärke der Bio-Direktvermarkter:innen. 

Eine erste Übung zum Training der eigenen Resilienz wurde direkt vor Ort praktiziert. Das gemeinsame Ein- und Ausatmen war die perfekte innere Stärkung für die folgenden Workshops, in denen das Gehörte vertieft wurde. 

Und was sind nun die Superstärken? 
Die Superstärken sind beispielsweise: Frische, Qualität, Transparenz, Freundlichkeit, Vielfalt, Persönlichkeit, Regionalität.

Organisation

Organisation und Moderation:
Team Marketing Direktvermarktung, Bioland e.V. in Zusammenarbeit mit dem Team Gesamtverbandliche Bildung Bioland e. V.

Ansprechpartnerinnen für inhaltliche Fragen:
Team Marketing Direktvermarktung
Tel. +49 2385 9354 45
direktvermarktung@bioland.de

Ansprechpartnerinnen für organisatorische Fragen:
Team Gesamtverbandliche Bildung
Tel. + 49 821 34680-172 (Cornelia Hauck)
Tel. + 49 821 34680-173 (Lea Rückel)
tagungsbuero@bioland.de