Kontakt

Geschäftsführerin

Annette Stünke

Tel 04331 943 81 73
annette.stuenke@bioland.de
 

Geschäftsstelle

Landesverband Schleswig-Holstein/Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern

Grüner Kamp 15-17
24768 Rendsburg
Tel 04331 943 81 70

PartnerErzeuger

Leckerer Käse mit Handwerk und High-Tech: Hof Backensholz

Am 20. Januar hat Bundesministerin Julia Klöckner erneut drei Bio-Betriebe ausgezeichnet, die für ihre besonders überzeugenden betrieblichen Konzepte zum Sieger beim Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2021 gewählt wurden. In diesem Jahr gehört auch der Bioland Hof Backensholz in Oster Ohrstedt zu den Gewinnern.

Auf dem Betrieb der beiden Brüder Metzger-Petersen gehen traditionelles Handwerk und innovative Bio-Technik Hand in Hand. „Ich bin das Geschmacksgewissen und mein Bruder Jasper ist das Ökogewissen auf unserem Betrieb“, sagt Thilo Metzger-Petersen. Der Betriebsleiter bringt damit auf den Punkt, worum es auf dem Bioland Hof Backensholz geht: Köstlichen Käse so nachhaltig wie möglich erzeugen. Und es wird viel Käse erzeugt. Jeden Tag verarbeiten 40 Mitarbeiter*innen in der hofeigenen Käserei 12.000 Liter Bio-Milch. Über 15 Käsesorten entstehen daraus, viele davon sind für ihren besonderen Geschmack ausgezeichnet worden. Für den Rohstoff sorgt Jasper Metzger-Petersen. Er betreut auf dem Hof die 450-köpfige Kuhherde, bei der ihm die Tiergesundheit besonders am Herzen liegt. Für den Weidegang stehen den Kühen auf dem Betrieb satte 180 Hektar Grünland zur Verfügung. Um die Gesundheit jeder einzelnen Kuh bei der großen Herde immer im Blick zu behalten, setzt er auf High-Tech. Über Trackingsystem am Transponderhalsband werden zum Beispiel die Bewegungs- und Ruhezeiten der Tiere erfasst und sogar ihre Wiederkautätigkeit. Neben den Standarddaten wie Milchleistung und Kraftfuttergaben fließen auch diese Infos in ein Programm zum Herdenmanagement ein, auf das er und seine Mitarbeiter*innen jederzeit per Handy oder Rechner zugreifen können. So kann Jasper Metzger-Petersen Auffälligkeiten bei jeder Kuh schnell erkennen und möglichen Erkrankungen frühzeitig vorbeugen. Um bei Tierwohl und Technik immer auf dem neusten Stand zu bleiben, pflegt der Hof Backensholz viele Kooperationen mit anderen Betrieben, auch im nahen Dänemark. Letztlich streben die beiden Betriebsleiter mit dem Hof Backensholz nach einem „kompletten System“. Dazu gehört auch ein Restaurant mit Bioland-Goldstandard, bei dem die Besucher*innen Kulinarik vom Hof bis zum Teller genießen können und eine Biogasanlage, die den Hof komplett unabhängig von Heizöl oder Gas macht. Thilo Metzger-Petersen: „Wir haben als Landwirt und Lebensmittelverarbeiter einen ganz großen Hebel für die Umwelt. Und wenn wir das richtig machen, dann können andere das auch.“
Bereits seit dem Jahr 2001 zeichnet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau jährlich drei Biobetriebe für ihre besonderen Leistungen aus. Eine sechs-köpfige Jury aus Wissenschaftlern, Praktikern und Verbandsvertretern schlägt die Siegerbetriebe aus den Bewerbern vor. Bewerben können sich alle Bio-Betriebe, die nach den EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau zertifiziert sind. Die Auszeichnung wird für das gesamte Betriebskonzept verliehen oder für Teilbereiche wie die Vermarktung oder Tierhaltung. Jeder Siegerbetrieb erhält ein Preisgeld in Höhe von 7.500 Euro. Für den Wettbewerb 2021 setzte sich der Bioland Hof Backensholz gegen insgesamt 39 Mitbewerber aus dem gesamten Bundesgebiet durch.
„Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder mit einem Schleswig-Holsteinischen Bioland-Betrieb und mit insgesamt vier Bioland-Betrieben bundesweit vertreten sind“, sagt Landesverbandsgeschäftsführerin Annette Stüncke. „Wir gratulieren allen Gewinnern herzlich zu dieser Auszeichnung und sind dankbar, solch innovative Betriebe unsere Mitglieder nennen zu können. Sie zeigen, dass der Ökolandbau offen dafür ist, neue Wege zu beschreiten – sei es technisch, in der Entwicklung neuer Anbaumethoden oder im Bereich der Vermarktung. Das ist besonders bedeutend im Jubiläumsjahr von Bioland. Auch nach 50 Jahren zeigt der Verband, dass Bioland die treibende Kraft für die Landwirtschaft der Zukunft ist.“
Webseite vom Hof Backensholz: www.backensholz.de

Bioland Schleswig-Holstein/Hamburg e.V.
Grüner Kamp 15 -17, 24768 Rendsburg

Annette Stünke - Geschäftsführerin

Tel. 04331 9438170
Fax 04331 94 38177
E-Mail: info-sh-hh-mv(at)bioland.de