Details

Agroforst-Feldtag in Mitteldeutschland

Kategorie: Fachtagung, Feldbegehung, Tagesveranstaltung, Vortrag


28.05.2024
10:00 Uhr

Anmeldefrist: 21.05.2024 00:00

Ort: Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum, Naumburger Straße 98, 07743 Jena, Deutsc

Beschreibung

 

Agroforst-Feldtag in Mitteldeutschland

28.05.2024, TLLLR Haus 5 OG, Naumburger Str. 98, 07743 Jena

Am Standort Dornburg des Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum (TLLLR) wird seit 2007
Agroforstwirtschaft mit Kurzumtriebsstreifen und Biodiversitätsgehölzen praktiziert. Auf dem Feldtag erfahren wir,
wie die Gehölzstreifen das Mikroklima auf dem Acker durch Windschutz und Beschattung beeinflussen. Neben
pflanzenbaulichen Erträgen wird auch die praktische Bewirtschaftung des Agroforstsystems vom langjährigen
Betriebsleiter Andreas Kröckel erläutert.

Programm
10.00 – 10.10 Uhr Begrüßung
10.10 – 10.50 Uhr Agroforst – mit Bäumen fit für den Klimawandel (Tobias Hoppe, Bioland)
10.50 – 11.30 Uhr Agroforst in Thüringen und am Versuchsstandort Dornburg (Manuela Bärwolff,
TLLLR)
11.30 – 12.30 Uhr Mittagessen
12.30 – 12.45 Uhr Fahrt zum Agroforstsystem Dornburg (07774 Zimmern OT Wilsdorf)
12.45 – 14.30 Uhr Flächenbegehung und 17 Jahre Bewirtschaftungserfahrung vom langjährigen
Betriebsleiter (Andreas Kröckel)
14.30 – 15.00 Uhr Praktiker-Austausch und Evaluation

Veranstalter: Bioland e.V. Landesverband Ost, Gradestraße 92, 12347 Berlin
Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum, Naumburger Straße 98, 07743 Jena

Moderation: Tobias Hoppe (Bioland Beratung)

Teilnahmegebühr: keine, da diese Veranstaltung Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und
andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ist, initiiert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Geschäftsstelle des BÖLN befindet sich in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Fahrtkosten und Verpflegung werden von den Teilnehmern getragen.
Anmeldung: bitte bis 21.05 2024
bei Tobias Hoppe, +49 151 1711 7818, tobias.hoppe@bioland.de
Vorab-Feedback: Welche Themen interessieren Sie besonders? Teilen Sie es uns bei Ihrer Anmeldung mit.

Kontakt für Rückfragen: Hoppe, Bioland e. V.

Zielgruppe: Erzeugung

Freie Plätze: 25

Hier geht's zurück zur Suche