Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Juni:

  • 11.07.2018 | 14:00 Uhr bis 11.07.2018 | 18:00 Uhr

    Mastgeflügel - Überarbeitung der Bioland Richtlinien

    86453 Dasing

    Der Markt für Bio-Hähnchen hat sich In den letzten zwei Jahren sehr gut entwickelt. Durch die große Nachfrage nach Bio-Geflügelfleisch, entwickeln sich neue Anbieter, die unter verschiedenen Tierwohl-Labeln ihr Geflügelfleisch anbieten. Viele Bioland-Betriebe erzeugen mit großem Engagement Bio-Geflügel sowohl für die Direktvermarktung wie auch für den Lebensmitteleinzelhandel. Die Bioland Richtlinien unterscheiden sich bereits in einigen Punkten von denen der EU-Öko Verordnung. Doch reicht das aus, um auch in Zukunft weiterhin Premium Produkte zu erzeugen oder müssen wir unsere Richtlinien spezifizieren? Bioland möchte sich absetzen und gemeinsam mit Ihnen diskutieren, wie wir unsere Richtlinien bei Bioland gestalten können. Folgende Themen werden uns u.a. beschäftigen: Auslaufgröße, Herdengröße, Mastplätze pro Gebäude, die Stickstoff/Phosphatproblematik im Grünauslauf, Mast Richtlinien für die Haltung von Bruderhähnen.

    Ort: Bauernmarkt Dasing - Im Stüberl, An der Brandleiten 6, 86453 Dasing
    Kontakt: Bioland e.V. Axel Hilckmannn Tel.: 0821-34680-172 Mobil: 0176-60030030 E-Mail: axel.hilckmann@bioland.de, veranstaltung-bayern.de

  • 11.07.2018 | 15:00 Uhr bis 11.07.2018 | 16:30 Uhr

    Hofführung mit Schafe streicheln und Käse probieren

    17168 Vietschow

    Wie verwandelt sich gesundes, kräftiges Wiesen-Grün in herzhaft wohlschmeckenden Schafkäse? Haben Schafe Namen? Wie viel Milch gibt so ein Schaf? Und wie werden Schafe gemolken?Diese und mehr Fragen werden bei einer Hofführung auf dem Bioland-Milchschafhof „Schafscheune Hofkäserei“ in Vietschow (Groß Wüstenfelde) beantwortet. Hof, Stall und Melkstand und was sonst noch so alles dazu gehört, können erforscht werden. Sie erhalten Einblicke in den Betriebsablauf, Ökolandbau und die Schafhaltung. Und natürlich besuchen Sie die Schafherde und lernen Fahra, Hatice und ihre Freundinnen kennen, die sich gerne von großen und kleinen Besucherhänden streicheln lassen. Im Anschluss an die Führung wird das Käsesortiment anhand Kostproben vorgestellt und − ähnlich einer Weinprobe − verkostet. Eine Hofführung für alle Sinne und die ganze Familie jeden Mittwoch, von 04. Juli bis 29. August 2018 von 15.00 − ca. 16.30 Uhr.
    Unkostenbeitrag Hofführung und Käseverkostung: Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren: 5,50€, Kinder von 6 - 16 Jahren: 2,50€
    Bitte melden Sie sich zur Führung an, damit auch genug Käse für alle Interessenten bereit steht. Telefonisch 039976-50186 (bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen) oder per Mail info@schafscheune.de Bitte an geeignetes Schuhwerk denken.

    Ort: Schafscheune Hofkäserei Vietschow, Honzera & Schäfer GbR, Ringstr. 28, 17168 Vietschow
    Kontakt: Claudia Schäfer, Tel. 039976-50186, www.schafscheune.de, info@schafscheune.de

    Anfrage

  • 12.07.2018 | 15:00 Uhr bis 12.07.2018 | 17:00 Uhr

    Vom Milchschaf zum Schafskäse

    25882 Tetenbüll

    Bei einer Führung erleben Sie unseren Hof hautnah. Sie erhalten Einblicke in Betriebskreislauf, Ökolandbau und Naturschutz. Sie besuchen unsere Schafe (die es sich nicht nehmen lassen, von den Besucherhänden gekrault zu werden), besichtigen die Käserei und den Reifekeller. Und zum Abschluss gibt es natürlich leckeren Käse zum Probieren und Genießen.

    Ort: Friesische Schafskäserei, Kirchdeich 8, 25882 Tetenbüll, Tel. 04862/348
    Kontakt: Fam. Volquardsen, Tel. 04862-348, www.friesische-schafskaeserei.de, Eine Anmeldung ist für die Führung nicht erforderlich., info@friesische-schafskaeserei.de

    Anfrage

  • 12.07.2018 | 10:00 Uhr bis 12.07.2018 | 16:00 Uhr

    Biooffensive: Herausforderungen beim Öko-Getreidebau − Braugerste im Fokus

    89542 Herbrechtingen − Eselsburg

    Der Markt für Bio-Braugerste entwickelt sich. Im Rahmen des Seminars zeigen Landwirte und Beratung wie der Schritt in den Bio-Ackerbau gelingt und welche Erfordernisse die Kultur der Braugerste mit sich bringt. Vertreter der Erzeugergemeinschaft Kornkreis und Schwabenmalz geben einen Einblick in die Vermarktung. Eine Betriebsbesichtigung rundet das Seminar ab.

    Zum Download: 2018_07_12_Einladung_Braugerste
    Ort: Treffpunkt: Biotal Eselsburg, Talstr. 23, 89542 Herbrechtingen − Eselsburg
    Kontakt: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstrasse 49, 73728 Esslingen, Fax. 0711/95337827, email: info-bw@bioland.de

  • 13.07.2018 | 15:00 Uhr bis 13.07.2018 | 17:00 Uhr

    Vom Milchschaf zum Schafskäse

    25882 Tetenbüll

    Bei einer Führung erleben Sie unseren Hof hautnah. Sie erhalten Einblicke in Betriebskreislauf, Ökolandbau und Naturschutz. Sie besuchen unsere Schafe (die es sich nicht nehmen lassen, von den Besucherhänden gekrault zu werden), besichtigen die Käserei und den Reifekeller. Und zum Abschluss gibt es natürlich leckeren Käse zum Probieren und Genießen.

    Ort: Friesische Schafskäserei, Kirchdeich 8, 25882 Tetenbüll, Tel. 04862/348
    Kontakt: Fam. Volquardsen, Tel. 04862-348, www.friesische-schafskaeserei.de, Eine Anmeldung ist für die Führung nicht erforderlich., info@friesische-schafskaeserei.de

    Anfrage

  • 15.07.2018 | 11:00 Uhr bis 15.07.2018 | 17:00 Uhr

    Hoffest auf dem Biolandhof der Familie Lorenz

    34516 Vöhl

    Alle Interessierten sind ganz herzlich eingeladen, zum Hoffest der Familie Lorenz auf den Ferienhof nach Vöhl zu kommen. Es gibt Leckeres zu Essen und zu Trinken und verschiedene Angebote für Kinder wie Pony reiten und Gesichter schminken. Wer Lust hat, kann an der Hofralley teilnehmen und Fragen zum Biolandhof beantworten. Der Bioland Verband ist mit einem Informationsstand und dem Saatgutquiz zum Raten vertreten.

    Ort: Familie Lorenz, Auf den Hesseln 2, 34516 Vöhl
    Kontakt: Familie Lorenz, Telefon 0 56 35 381, info@ferienhof-lorenz.de

    Anfrage

  • 17.07.2018 | 15:00 Uhr bis 17.07.2018 | 17:00 Uhr

    Vom Milchschaf zum Schafskäse

    25882 Tetenbüll

    Bei einer Führung erleben Sie unseren Hof hautnah. Sie erhalten Einblicke in Betriebskreislauf, Ökolandbau und Naturschutz. Sie besuchen unsere Schafe (die es sich nicht nehmen lassen, von den Besucherhänden gekrault zu werden), besichtigen die Käserei und den Reifekeller. Und zum Abschluss gibt es natürlich leckeren Käse zum Probieren und Genießen.

    Ort: Friesische Schafskäserei, Kirchdeich 8, 25882 Tetenbüll, Tel. 04862/348
    Kontakt: Fam. Volquardsen, Tel. 04862-348, www.friesische-schafskaeserei.de, Eine Anmeldung ist für die Führung nicht erforderlich., info@friesische-schafskaeserei.de

    Anfrage

  • 17.07.2018 | 09:30 Uhr bis 17.07.2018 | 16:30 Uhr

    Kreative Küche mit Bio-Gewürzen in der Profiküche

    86152 Augsburg

    Der Workshop richtet sich an Verpflegungsverantwortliche und Gastronomen, die ihr Wissen über Bio-Gewürze erweitern wollen und so ihr Speisen-Angebot noch interessanter und kreativer gestalten möchten.
    Im Seminar vermittelt Gewürzsommelière und Ernährungswissenschaftlerin Michaela Baur Hintergrundwissen rund um die Welt der Gewürze und die Grundlagen der Sensorik. Das Erfahren vielfältiger neuer Einsatz- und Kombinationsmöglichkeiten fördert den kreativen Einsatz in der Profiküche. Die Speisen können so abwechslungsreicher, aromatischer und nachhaltiger werden.
    Der Anbau, die Ernte und Aufbereitung von Bio-Gewürzen, Anbau-Projekte und die besondere Wirkung einzelner Gewürze in Gewürzmischungen werden von Annette Haugg vorgestellt.

    Zum Download: Gewürzseminar Augsburg
    Ort: Bioland e.V. Geschäftsstelle Augsburg, Auf dem Kreuz 58, 86152 Augsburg
    Kontakt: Bio Service Team GmbH , Auf dem Kreuz 58 , 86152 Augsburg , , Karolin Wolf , Telefon: 0821-34680-196 , Fax: -181, gastronomie@bioserviceteam.de

    Anfrage

  • 17.07.2018 | 19:30 Uhr bis 17.07.2018

    Gruppe Münsterland: Betriebsbesichtigung

    59320 Ennigerloh

    Flachsanabau für Leinöl, Gemüsebau, Weiterverarbeitung von Früchten und Gemüse

    Veranstalter: RG MS
    Ort: Biolandhof Steinhorst, Domhoffstr. 37, 59320 Ennigerloh, Tel. 02587-569
    Kontakt: GruppensprecherIn: Hilde Schiller, Tel. 02525/2560, Christoph Dinkler, Tel. 02542-98256,

  • 18.07.2018 | 15:00 Uhr bis 18.07.2018 | 16:30 Uhr

    Hofführung mit Schafe streicheln und Käse probieren

    17168 Vietschow

    Wie verwandelt sich gesundes, kräftiges Wiesen-Grün in herzhaft wohlschmeckenden Schafkäse? Haben Schafe Namen? Wie viel Milch gibt so ein Schaf? Und wie werden Schafe gemolken?Diese und mehr Fragen werden bei einer Hofführung auf dem Bioland-Milchschafhof „Schafscheune Hofkäserei“ in Vietschow (Groß Wüstenfelde) beantwortet. Hof, Stall und Melkstand und was sonst noch so alles dazu gehört, können erforscht werden. Sie erhalten Einblicke in den Betriebsablauf, Ökolandbau und die Schafhaltung. Und natürlich besuchen Sie die Schafherde und lernen Fahra, Hatice und ihre Freundinnen kennen, die sich gerne von großen und kleinen Besucherhänden streicheln lassen. Im Anschluss an die Führung wird das Käsesortiment anhand Kostproben vorgestellt und − ähnlich einer Weinprobe − verkostet. Eine Hofführung für alle Sinne und die ganze Familie jeden Mittwoch, von 04. Juli bis 29. August 2018 von 15.00 − ca. 16.30 Uhr.
    Unkostenbeitrag Hofführung und Käseverkostung: Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren: 5,50€, Kinder von 6 - 16 Jahren: 2,50€
    Bitte melden Sie sich zur Führung an, damit auch genug Käse für alle Interessenten bereit steht. Telefonisch 039976-50186 (bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen) oder per Mail info@schafscheune.de Bitte an geeignetes Schuhwerk denken.

    Ort: Schafscheune Hofkäserei Vietschow, Honzera & Schäfer GbR, Ringstr. 28, 17168 Vietschow
    Kontakt: Claudia Schäfer, Tel. 039976-50186, www.schafscheune.de, info@schafscheune.de

    Anfrage