Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Februar:

  • 23.02.2019 | 08:00 Uhr bis 25.02.2019 | 16:00 Uhr

    Bundesweite Bioland Imkertagung 2019

    36251 Bad Hersfeld

    Neben dem ‚Einführungskurs zum erfolgreichen Einstieg in die ökologische Imkerei‘ und einem ‚Imker-Seminar‘ zum Marketing mit dem Dr. Marc-Wilhelm Kohfink liegen die Schwerpunkte der ‚Tagung‘ auf den „Bienenprodukten“ wie Bestäubungsimkerei, Pollen, Propolis und dem Verkauf von Bienenvölkern. Auch die Dauerbrenner Pflanzenschutzmittelrückstände und Varroa sowie der kritische Blick auf die eigene Imkerei werden nicht fehlen.

    Zum Download: Imkertagung_bundesweit_2019_WEB
    Imkertagung_bundesweit_2019_ANMELDUNG
    Ort: DJH Jugendherberge Bad Hersfeld, Lutherstraße 2, 36251 Bad Hersfeld
    Kontakt: Bioland e.V. tagungsbuero@bioland.de F:04262-9590-70, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 26.02.2019 | 10:00 Uhr bis 26.02.2019 | 18:00 Uhr

    Bioland Direktvermarkter-Tag

    30890 Barsinghausen Holtensen

    Die Welt ist voller Kunden! Wie finde ich sie? Wie kann ich sie an mich binden? Und wie kann ich sie so für mich und meine Arbeit begeistern, dass sie mich weiterempfehlen? Ziel der Veranstaltung soll sein, den Betrieben mit Direktvermarktung neue Impulse und Ideen zu geben, die ihnen helfen, sich am Markt zu behaupten. Der Workshop zum Thema Social Media vermittelt konkret Wissen und Techniken. In den anschließenden Inspirations-Vorträgen erzählen Kollegen von ihren Erfolgsgeschichten. Zum Abschluss wird es reichlich Zeit geben, vertiefende Fragen zu stellen, Ideen auszutauschen und sich zu vernetzen.

    Zum Download: Bioland_Einladung_DV-Tag
    Ort: Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Seelze e.V., Bultfeld 2, 30890 Barsinghausen Holtensen
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro tagungsbuero@bioland.de o. Tel.: 04262-959070 o. Fax: 04262-959050,

  • 27.02.2019 | 19:00 Uhr bis 27.02.2019 | 22:00 Uhr

    Regionalgruppentreffen Koblenz

    56579 Rengsdorf

    Veranstalter: RG Koblenz
    Zum Download: 27.02.2019_RG_Treffen_Koblenz_Einladung
    Ort: Restaurant Clubhouse, Auf der Luft 8, 56579 Rengsdorf
    Kontakt: Anmeldung bis 25.02.2019 bei Caro Giese (0176-62058430 oder unter, caroline.giese@biolandhof-schuerdt.de), caroline.giese@biolandhof-schuerdt.de

    Anfrage

  • 27.02.2019 | 19:30 Uhr bis 27.02.2019

    Die Düngeverordnung und die Düngebedarfsermittlung 2019

    93482 Grafenkirchen

    Vor der Dünger Ausbringung im Frühjahr werfen wir einen Blick auf die Änderungen in der aktuellen Düngeverordnung und die Düngebedarfsermittlung für 2019.

    Veranstalter: Regionalgruppe Cham
    Ort: Gasthaus "Wirts-Wast", Jakobstraße 10, 93482 Grafenkirchen
    Kontakt: Bioland-Berater Benjamin Fichtner Mobil: 0151-10820402, benjamin.fichtner@bioland.de

    Anfrage

  • 28.02.2019 | 09:30 Uhr bis 28.02.2019 | 16:30 Uhr

    Orientierungsseminar Ökolandbau

    94405 Landau an der Isar

    Die Umstellung von konventionellem auf ökologischen Landbau ist für viele Betriebsleiter eine Möglichkeit, die Zukunft ihres Betriebes nachhaltig zu sichern. Eine Gesamtbetriebsumstellung ist jedoch für viele ein tiefgreifender Schritt, der gut überlegt sein sollte.
    In dem Orientierungsseminar Ökolandbau werden wichtige Grundlagen des ökologischen Landbaus dargestellt und anhand von Erfahrungsberichten und Betriebsbesuchen vertieft. Teilnehmer lernen, welche Veränderungen und betrieblichen Voraussetzungen notwendig sind, um auf eine ökologische Landwirtschaft umzustellen.

    Ort: Gasthaus Vilstaler Hof, Andreasstraße 2, 94405 Landau an der Isar
    Kontakt: Bei FiBL, Fax: 06322-989701 , https://anmeldeservice.fibl.org/event/orient-landau-isar-19, seminare@fibl.org

    Anfrage

  • 02.03.2019 | 14:00 Uhr bis 02.03.2019 | 18:00 Uhr

    Ein anderer Weg zum Humus

    96476 Bad Rodach

    Roland Ulrich stellt an diesem Nachmittag verschiede Methoden und Erfahrungen zur Humusgewinnung und Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit vor und bespricht sie mit den Teilnehmern. Herr Ulrich besitzt jahrzehntelange Erfahrung in der Kompostierung und Kultivierung der Erde und leitete zahlreiche Projekte zur Humusgewinnung in verschiedenen Teilen Europas, Afrikas, Nord-Amerikas und im Nahen Osten. Mit seiner langjährigen Erfahrung im ökologischen Land- und Gartenbau, sowie mit der Permakultur gibt er in diesem Workshop interessante und praktische Einblicke und Anleitung ´auf diesem besonderen Weg zum Humus´.

    Veranstalter: Gruppe Coburg-Lichtenfels / Kulmbach-Kronach
    Ort: Dorfhaus in Elsa, Walburer Weg 1, 96476 Bad Rodach
    Kontakt: Bioland-Berater Andreas Schwab Mobil 0160-96727859, andreas.schwab@bioland.de

    Anfrage

  • 02.03.2019 | 17:30 Uhr bis 04.03.2019 | 15:00 Uhr

    Bioland Frauenseminar

    33689 Bielefeld

    Die Landesverbände NDS HB und SH HH MV laden im Frühjahr wieder zum Bioland Frauenseminar ein. Nach dem bewährten Erfahrungsaustausch am Samstagabend folgt am Sonntagvormittag ein Workshop zum Thema „Reden hilft! Miteinander ins Gespräch kommen“ mit Unternehmensberaterin Imke Lohmann. Nachmittags geht es um Frauen in der Stadtgeschichte Bielefelds und es besteht die Möglichkeit einen Eindruck von den von Bodelschwingschen Stiftungen in Bethel zu bekommen. Am Montag stehen Betriebsbesichtigungen auf dem Kiebitzhof und auf dem Bioland-Hof Strotdrees auf dem Programm.

    Zum Download: Einladung Bioland Frauen 2019
    Ort: Haus Neuland, Senner Hellweg 493, 33689 Bielefeld
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro T:04263-9590-70 F:04262-9590-50, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 07.03.2019 | 20:00 Uhr bis 07.03.2019

    Gruppe Bielefeld:

    33617 Bielefeld-Bethel

    Klimawirkung u. Nachhaltigkeit ökologische u. konv. Betriebssysteme, mit Stephan Gehrendes, Bioland-Ackerbauberater

    Veranstalter: RG BI
    Ort: Neue Schmiede, Handwerkerstr. 7, 33617 Bielefeld-Bethel
    Kontakt: GruppensprecherIn: Jochen Meyer zur Müdehorst, Tel. 0521-890832, Luitgard Pfundstein, Tel. 0157/72642307,

  • 08.03.2019 | 13:30 Uhr bis 08.03.2019 | 17:30 Uhr

    Obstbaumschnittkurs

    89264 Weißenhorn

    Streuobst in Bio-Qualität wird zunehmend am Markt nachgefragt. Rudolf Siehler, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege zeigt den Teilnehmern die richtige Schnittweise von Obstgehölzen. bzw. wie durch fachgerechte Obstbaumpflege ein gesundes, ertragreiches und leicht pflegbares Kronengerüst geschaffen werden kann. Auch die Schnittweise für alte, ungepflegte Bäume wird gezeigt. Bitte eine Baumschere mitbringen. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Kreismustergarten liegt 1 km westlich von Weißenhorn, direkt neben der Straße in Fahrtrichtung Senden. Ein Wegweiser zeigt die Einfahrt. Siehe Anfahrtsbeschreibung. Nähere Infos bei Bioland-Berater Alexander Watzka, Tel. 01511 712 77 46, alexander.watzka@bioland.deAnmeldung: bitte bis 01.03.2019 schriftlich bei Bioland e.V., Geschäftsstelle Augsburg, Tel: 0821-34680-0, Fax: 0821 34680 135, E-Mail: veranstaltung-bayern@bioland.de

    Veranstalter: Regionalgruppe Günzburg-Nord
    Zum Download: Anfahrtshilfe Kreismustergarten, Auto und Reisebus
    2019_03_08 Obstbaumschnittkurs Anmeldung
    Ort: Kreismustergarten Weißenhorn, Ulmer Str. 31, 89264 Weißenhorn
    Kontakt: Nähere Informationen Bioland Berater Alexander Watzka Tel: 0151-17127746, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 11.03.2019 | 19:30 Uhr bis 11.03.2019

    Gruppe Hellweg: Aktuelles vom Verband und aus der Politik

    59069 Hamm

    mit Jan Leifert

    Veranstalter: RG HE
    Ort: Landesgeschäftsstelle Bioland LV NRW, Im Hagen 5, 59069 Hamm
    Kontakt: Gruppensprecher: Harald Haun, Tel. 02385-69201, Christian Kroll-Fiedler, Tel. 02902-76706,