Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Oktober:

  • 23.10.2019 | 14:00 Uhr bis 23.10.2019 | 19:30 Uhr

    Große Bioland Kartoffelsortenschau

    86529 Schrobenhausen

    Inzwischen ist die Bioland-Kartoffelsortenschau Ende Oktober eine feste Größe im Kartoffelkalender geworden: Bioland Kartoffelbau-Fachberater Christian Landzettel präsentiert dabei die Ergebnisse umfassender Sorten-Demoversuche. Etwas über 100 neue Sorten und Zuchtstämme wurden 2019 in Demoanlagen zu je 100 qm angebaut - nach Verwertungsrichtung aufgeteilt in sechs verschiedene Demoanlagen, die auf süddeutschen Biolandbetrieben angelegt und von Christian Landzettel begleitet wurden. Auf der Sortenschau werden Waschprobenmuster aller geprüften Sorten präsentiert, ergän-zend dazu teilweise auch weitere Vergleichsmuster der jeweiligen Sorte aus erstem Praxisanbau. Sie können hierzu in die Kisten blicken oder im Sitzen die Präsentation via Beamershow an der Wand mitverfolgen. Christian Landzettel stellt alle Kandidaten anhand der wichtigsten Merkmale vor und geht dabei insbesondere auf die Eignung für den ökologischen Anbau bei unterschiedlichen Stand-ortbedingungen ein. Eine zentrale Rolle spielen hierbei Krautfäulestabilität und Trockenstresstole-ranz, aber auch Krautentwicklung, Abreifeverhalten, Knollenoptik und Lagereignung. Die Vertreter der jeweiligen Züchterhäuser sind ebenfalls dabei, ergänzen und stehen für Fragen zur Verfügung.

    Ort: Betrieb Fuchs, Rettenbacher Straße 30, 86529 Schrobenhausen
    Kontakt: Gerne unterstützt Bioland Sie bei der Bildung von Fahrgemeinschaften, indem (Ihre Datenfreigabe vorausgesetzt) die Kontaktdaten von Interessenten gebündelt und diesen in Form einer Liste zur gegenseitigen Abstimmung zur Verfügung gestellt werden. Senden

    Anfrage

  • 24.10.2019 | 19:30:00 Uhr bis 24.10.2019 | 22:00:00 Uhr

    Die Düngeverordnung im Bio-Betrieb umsetzen

    88400 Biberach

    Die Umsetzung der Düngeverordnung stellt viele Betriebe vor Herausforderungen. Ackerbauberater Jonathan Kern informiert über Aktuelles zur Düngeverordnung und gibt Tipps zur fachgerechten Umsetzung der Gülleausbringung. Veranstalter: Bioland GS BW mit Bioland-Gruppe Donau-Riß

    Veranstalter: Bioland
    Zum Download: 2019_10_24_Düngeverordnung umsetzen
    Ort: Gasthaus Burren - Bio am Wald -, Burren 1 , 88400 Biberach
    Kontakt: Bioland e.V. Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Tel. +49 711 550939-0, Fax +49 711 95337827, info-bw@bioland.de

    Anfrage

    Anmeldung zur Veranstaltung

  • 24.10.2019 | 10:00:00 Uhr bis 24.10.2019 | 18:00:00 Uhr

    Praktikertag: Bewässerung im Öko-Betrieb

    74547 Untermünkheim

    Bewässerungsmöglichkeiten sind gerade bei zunehmenden Extremwetterlagen von großer Bedeutung für Gemüsebaubetriebe. Das Seminar informiert über den Wasserbedarf der Kulturen, Möglichkeiten der Speicherung und Entnahme aus Gewässern. Veranstalter: Bioland GS BW

    Veranstalter: Bioland
    Zum Download: 2019_10_24_Prata Einladung_Wasser End
    Ort: Hof Engelhardt Ökokiste Engelhardt Hartmut, Schönenberg 2, 74547 Untermünkheim
    Kontakt: Bioland e.V. Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Tel. +49 711 550939-0, Fax +49 711 95337827, info-bw@bioland.de

    Anfrage

    Anmeldung zur Veranstaltung

  • 24.10.2019 | 10:00 Uhr bis 24.10.2019 | 16:00 Uhr

    Bio-Backkurs für Direktvermarkter und Hofverarbeiter

    97450 Arnstein

    Kund*innen fragen vermehrt regionale, handwerklich hergestellte, Bio-Produkte nach. Selbst gebackenes, ernährungsphysiologisch hochwertiges Bio-Brot im Hofladen anzubieten, bietet landwirtschaftlichen Bio-Betrieben die Möglichkeit ihr Produktangebot noch attraktiver zu gestalten. Damit der Einstieg in die Backwarenherstellung erfolgreich gelingt, erhalten die Teilnehmer*innen Hintergrundwissen zum Backen, insbesondere zur Teigherstellung und -führung in Theorie und Praxis sowie zur Direktvermarktung von Bio-Backwaren. Unter anderem wird auf das Backen mit Keimlingen eingegangen. Nähere Informationen bei Bioland-Berater Paul Hofmann, M. 0176 60030022, E-Mail: paul.hofmann@bioland.de

    Zum Download: 2019_10_24 Backkurs
    Ort: MIWE Michael Wenz GmbH, Michael-Wenz-Straße 2-10, 97450 Arnstein
    Kontakt: Anmeldung: bitte bis 10.10.2019 schriftlich bei Bioland e.V., Geschäftsstelle Augsburg, T. 0821-34680-0, Fax: 0821 34680 135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 25.10.2019 | 09:30 Uhr bis 25.10.2019 | 17:30 Uhr

    Selbst- und Zeitmanagement für Betriebsleiter im Ökoweinbau

    55129 Mainz-Ebersheim

    „Wenn die Arbeit da ist, muss sie getan werden...“ Wer kennt das nicht, ich arbeite den lieben langen Tag und es reicht trotzdem nicht. Ich fühle mich wie in einem Hamsterrad, welches sich immer schneller und schneller dreht. Ich bin manchmal getrieben, müde und genervt…
    Sich die Zeit und Energie nehmen einmal grundlegend zu überlegen, was wirklich wichtig ist und gemeinsam daran arbeiten was verändert − „selbst gesteuert“ werden kann, damit es zu einer zufriedenstellenden Lebensqualität kommt, ist Ziel dieses Seminars.
    Dieser Praktikertag ist Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), initiiert und finanziert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages ist. Die Geschäftsstelle des BÖLN befindet sich in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

    Zum Download: Einladung Zeitmanagement 2019
    Ort: Weingut Eva Vollmer, Nieder-Olmer-Straße 65, 55129 Mainz-Ebersheim
    Kontakt: Bioland GS Rheinland-Pfalz/Saarland, eva.mundkowski@bioland.de

    Anfrage

  • 26.10.2019 | 09:00 Uhr bis 26.10.2019 | 16:15 Uhr

    Praxisseminar mit Hermann Jakob

    73540 Heubach-Lautern

    Ökologische Brühwurst- und Kochwurstherstellung aus Rind- und Schweinefleisch

    Zum Download: Einladung_Praxisseminar_EinführungRS_Heidenheim261019
    Ort: Metzgerei Rosenstein, Fa. Widmann, Rosensteinstr. 49, 73540 Heubach-Lautern
    Kontakt: Fax: 02385-935425, info-nrw@bioland.de

    Anfrage

  • 29.10.2019 | 09:00:00 Uhr bis 29.10.2019 | 18:00:00 Uhr

    Bio-Direktvermarktung

    29699 Bomlitz

    Wir besichtigen drei Bioland-Betriebe und diskutieren mit den BetriebsleiterInnen ihre verschiedenen Formen der Direktvermarktung (Hofladen, Hof Café mit Laden, Laden mit Verarbeitungsbereich). Zudem steht der Austausch mit Kerstin Hintz, Vorstandsmitglied des Bioland-Landesverbandes, über die Möglichkeiten der Verbandsförderung von Direktvermarktungsformen an. Folgende Fragen stehen im Raum: Welche Vermarktungswege können sich zukünftig neu eröffnen? Welche Strategien gibt es beim Bioland-Verband, Vermarktungsstrukturen zu fördern? Während des spannenden Programms ist für Verpflegung gesorgt.

    Veranstalter: Bioland
    Zum Download: 20191029_Einladung Bio-Direktvermarktung
    Ort: Biohof Jürgen Leutnant, Grenzweg 32, 29699 Bomlitz
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro, Tel. +49 4262 9590-70, Fax +49 4262 9590-50, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

    Anmeldung zur Veranstaltung

  • 29.10.2019 | 18:00 Uhr bis 29.10.2019 | 21:00 Uhr

    Nährstoffkreisläufe im Biolandbau

    92360 Mühlhausen

    Besonders für Bio-Betriebe ohne Tierhaltung stehen die Themen Düngung und Nährstoffkreisläufe stark im Fokus. Wie lassen sich die Böden ohne eigene Wirtschaftsdünger ausreichend mit Nährstoffen versorgen? Der Zukauf von organischen Stickstoffdüngern ist teils mit hohen Kosten verbunden. Hier sind betriebsindividuelle Lösungen gefragt, wie Nährstoffdefizite behoben werden können, ohne in hohem Maße Zukaufsdünger einsetzen zu müssen. Bioland-Berater Christian Hebig geht auf den Umgang mit verschiedenen Haupt- und Spurennährstoffen ein und wie diese optimiert werden können. Zudem zeigt Bioland-Berater Benjamin Fichtner unterschiedliche Lösungen zur Nährstoffversorgung im viehlosen Betrieb auf und beleuchtet deren Vor- und Nachteile. Aus der Praxis berichtet Manuel Deyerler, Betriebsleiter eines Bio-Ackerbaubetriebs. Es bleibt Zeit für eine intensive Diskussion mit Referenten und Teilnehmer*innen. Nähere Informationen bei Bioland-Berater Benjamin Fichtner M. 0151 10820402 E-Mail: benjamin.fichtner@bioland.de

    Zum Download: 2019_10_29 Nährstoffkreislaeufe
    Ort: Gasthof Pfindel, Alte Dorfstraße 6, 92360 Mühlhausen
    Kontakt: Anmeldung bitte bis 25.10.2019 schriftlich bei Bioland e.V., Geschäftsstelle Augsburg, T. 0821 34680-0, Fax: 0821 34680 135, E-Mail: veranstaltung-bayern@bioland.de, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 29.10.2019 | 19:30 Uhr bis 29.10.2019

    Regionale Kälbervermarktung und BDV-Vorbereitung

    90599 Dietenhofen

    Bioland-Bauer Max Bannasli berichtet von seinen Erfahrungen in der Kälbervermarktung, Er hat mit anderen Biolandwirten im Allgäu das Projekt "Kuss-Kuh" gegründet, bei der Milchviehhalter und Mäster gemeinsam eine regionale Vermarktung von Bio-Rindfleisch aufgebaut haben. Zudem wird Jürgen Schilling die aktuellen Anträge zur Bundesdelegiertenversammlung vorstellen und mit den Teilnehmern diskutieren. Dieser Teil ist nur für Mitglieder.

    Veranstalter: Bioland-Regionalgruppe Ansbach
    Ort: Gasthaus Fetz, Götteldorf 25, 90599 Dietenhofen
    Kontakt: Bioland Beraterin Ulrike Koch, T. 09081-2756070, E-Mail: ulrike.koch@bioland.de,

  • 29.10.2019 | 09:30 Uhr bis 29.10.2019 | 16:15 Uhr

    Orientierungsseminar: Ökologischer Weinbau − so geht’s auch für Ihren Betrieb!

    67098 Bad Dürkheim

    Zum Download: 191029_Orient_Einladung_Bad Dürkheim_Bioland_neu
    Ort: Weinbau der Lebenshilfe <br>in Bad Dürkheim, Sägmühle 15, 67098 Bad Dürkheim
    Kontakt: FiBL Projekte GmbH Weinstraße Süd 51, 67098 Bad Dürkheim, Marion Röther, seminare@fibl.org

    Anfrage