VerbraucherErzeugerPartnerKontakt

Ihr Kontakt zum bioland-Fachmagazin

Redaktion

Tel 06131 239 793 3
redaktion@bioland.de

Tierhaltung
Wen Hummeln so faszinieren, dass er mehr über diese Wildbienen wissen will, kann an einem Online-Seminar teilnehmen. (Foto: Landpixel)

Das Leben der Hummeln

Wer sich für den Insektenschutz interessiert, fragt sich oft: Was brummt denn da? Das Leben der Hummeln erklärt die Aurelia-Stiftung.

Als „Teddys der Lüfte“ beschreibt die Aurelia-Stiftung die beliebten Wildbienen. Die Stiftung fördert Leben und Haltung von Bienen. Jetzt hat sie eine Seminarreihe über Hummeln konzipiert. In Web-Seminaren erhalten Teilnehmer Einblicke in das Leben der oft bewunderten Insekten. Die Online-Seminare sind in zwei Themenblöcke unterteilt: zunächst geht es um Biologie und Ökologie der Wildbienen, im zweiten Teil um die Bestimmung. Wissenschaftliche Expert:innen begleiten das Seminar und stehen für Fragen zur Verfügung.

Im Laufe des Jahres bietet die Stiftung darüber hinaus mehrere Exkursionen zu Blühflächen in Berlin an.

Zusätzlich gibt es Ende Oktober zwei Online-Workshops, zum Bau von Hummel-Nisthilfen. Diese Workshops waren im vorigen Jahr sehr begehrt, eine frühzeitige Anmeldung ist zu empfehlen.
Interessenten und Interessentinnen können sich für die Web-Seminare per E-Mail anmelden und dabei den Wunschtermin aus den vorbereiteten Terminen angeben. Weitere Informationen zum Ablauf gibt es dann nach der Anmeldung.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen
monatlichen Newsletter Landbau aktuell

Weitere Nachrichten zu PolitikPflanzenbauTierhaltungMarkt & Management