VerbraucherErzeugerPartnerKontakt

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Marta Fröhlich
Tel 06131 239 79 23
hallo@bioland.de

 

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Meike Fredrich
Tel 06131 239 79 12
hallo@bioland.de

Veganer Hafer-Möhrenkuchen

Schwierigkeit „ einfach ” , ca. 45 Min. Arbeitszeit

Ob zu Ostern oder einfach "weil lecker": Karottenkuchen geht immer. Dieses Rezept hier ist sogar vegan und stammt von BIOSpitzenköchin Mayoori Buchhalter. Sie ist Teil der Vereinigung BIOSpitzenköche, die aus Biozutaten tolle Geschmackserlebnisse zaubern. Weitere Rezeptideen auf Gourmetniveau findest du hier.

Foto: Jürgen Holz, Copyright BLE

Zutaten für ein Blech
290 ml

Haferdrink

2 EL

Leinsamenschrot

300 gr
Dinkelmehl
200 gr
vegane Margarine (Zimmertemperatur)
225 gr
Agavendicksaft
300 gr
100 gr
Haferflocken
0,5 TL
gemahlener Zimt
0,5 TL
gemahlener Kardamom
3 TL

Backpulver

Zubereitung

 

Die Leinsamen mit etwa der Hälfte des Haferdrinks verrühren und 15 Minuten quellen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Möhren schälen und grob raspeln.

Margarine, Agavendicksaft und Leinsamen mit dem Schneebesen verrühren.

Mehl, Zimt, Kardamom, Backpulver und Haferdrink dazugeben und verrühren. Haferflocken und Möhren unterheben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse darauf verteilen. Bei Ober-Unterhitze circa 30 Minuten backen. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Der Kuchen hält vier bis fünf Tage in einer geschlossenen Dose im Kühlschrank.

 

zurück

Weitere vegane Rezeptideen

schnittmaske_bild

Schokotörtchen mit Buttercreme und dunklen Beeren

Der süße Abschluss unseres Weihnachtsmenüs kommt vom Bio-Berghotel Ifenblick im Allgäu. Mitten in der Natur, auf über 1000 Meter, umgeben von Bergen, genießen die Gäste…

Weiter
schnittmaske_bild

Heidelbeer-Kaffee-Smoothie

Auch wenn diese Kombination im ersten Moment ungewöhnlich klingt - sie schmeckt - und das sehr gut! Ein Smoothie aus Heidelbeeren und Kaffee. So klappt das Wachwerden am… Weiter

schnittmaske_bild

Schoko-Mousse (vegan)

Schoko-Mousse ist sicher eines der einfachsten Dessert-Rezepte der Welt und doch so lecker. Schön angerichtet und dekoriert kann man sie auch super mit zu Freunden nehmen…

Weiter
schnittmaske_bild

Fruchtkugeln

Ihr braucht noch einen leckeren Nachtisch, habt aber nicht viel Zeit? Dann probiert doch mal diese kleinen Fruchtkugeln aus Lisa Pfleger's Kochbuch aus. Der Clou an den…

Weiter