Mutmacher

Wir sind junge Landwirtinnen und Landwirte, wir sind kreative Köpfe, überzeugte Umweltschützer, engagierte Unternehmer - wir sind Mutmacher. In unser Serie stellen wir euch Junge Bioländer vor, die den Einstieg in die Landwirtschaft gewagt haben und damit ihre ganz persönliche Geschichte schreiben. Sie gehen neue Wege, krempeln die elterlichen Betriebe um, wachsen in neue Aufgaben hinein, bauen Netzwerke aus oder fangen sogar ganz bei Null an. Ihre Beispiele zeigen, dass sich Mut auszahlt. Mut zur Landwirtschaft, Mut zur Selbstständigkeit und vor allem Mut zur Veränderung. In unseren Portäts, Hofreportagen und Interviews erfahrt ihr, worauf es beim Einstieg in die Landwirtschaft ankommt, wie wir uns weiterentwickeln und warum manchmal sogar ein Rückschlag wertvoll sein kann.


Was steckt hinter den Junges-Bioland-Mutmachern?

Die Landwirtschaft der Zukunft ist nachhaltig. Wir wollen lokal einkaufen, wissen, wo unser Essen herkommt, Umwelt und Ressourcen schonen. Dazu braucht es Landwirte der Zukunft, Vorreiter, die sich an Veränderungen herantrauen, Anpacker mit frischen Ideen und klaren Zielen: Mutmacher. Mehr Infos zu unserem Projekt gibt's hier.

Back to the Roots: Drei Geschwister kehren zurück

Eine Zeit lang waren die Geschwister Katharina, Julian und Nicolas über Deutschland verstreut. Jeder machte sein eigenes Ding. Doch ihre Wege führten sie zurück in den elterlichen Betrieb. Jetzt schreiben sie ihr eigenes Kapitel der Jahrhunderte alten Geschichte von Gut Kragenhof. Hier weiterlesen ...

Alles auf Anfang: Wie die Hasenbergbauern den Hof umkrempelten

Anna und Jörg Ostermeier haben den Hasenberghof komplett auf den Kopf gestellt. Statt den elterlichen konventionellen Milchviehbetrieb weiterzuführen, bauten sie vor fünf Jahren ihren eigenen Bioland-Legehennenstall auf. Eine Entscheidung, mit der sie es sich nicht gerade leichtgemacht haben, aber hinter der sie bis heute voll und ganz stehen können. Hier weiterlesen ...

Ehrlichkeit rocks: Wie sich zwei Einsteigerinnen vernetzen

Vor vier Jahren stellten die Schwestern Lucia und Marlene Gruber den väterlichen Betrieb auf bio um. Obwohl sie sich ihren beruflichen Werdegang ursprünglich ganz anders vorgestellt hatten, betreiben sie den Biohof Gruber Schöfthal inzwischen mit voller Leidenschaft. Seit den ersten Tagen nutzen sie dazu außergewöhnliche Werkzeuge, die sie bis heute erfolgreich einsetzen: die sozialen Medien. Hier weiterlesen ...

Kontakt

Dein Kontakt zum Jungen Bioland

E-Mail an
junges.bioland@bioland.de

PartnerErzeuger