Der Landesverband Bayern

Aktuelles:

Die Anmeldung zum Bodenpraktiker 2018 läuft.

 

Wichtige Infos: 

ÖKO-KULAP: Die Förderprogramme für Bio-Betriebe. Mehr Informationen zur Agrarförderung finden Sie im Förderwegweiser des Landwirtschaftsministeriums. Einfach hier klicken.

Der Bioland-Vorstand Bayern stellt sich vor!

Hier finden Sie unsere Bayerischen Bioland-Umstellungsberater auf einen Blick!

Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 19.10.2017 | 10:00 Uhr bis 19.10.2017 | 16:00 Uhr

    Horntragende Kühe im Laufstall − So geht’s

    91555 Feuchtwangen

    Zum Abschluss eines 3jährigen wissenschaftlichen Forschungsprojektes „Hörner im Laufstall“ der Universität Kassel, Demeter und Bioland werden Ergebnisse praxisbezogen dargestellt, Praktiker berichten über ihre Erfahrungen und es findet eine Stallbesichtigung statt. Die Veranstaltung richtet sich an Milchviehhalter und Berater mit Interesse an der Haltung horntragender Milchkühe. <br>In die Untersuchung einbezogen waren 40 Öko-Betriebe von denen ein Teil bereits ausschließlich horntragende Milchkühe hatte, sich die Mehrzahl jedoch in der Umstellung auf eine horntragende Herde befand. In vier Regionalgruppen begleiteten Berater den Erfahrungsaustausch der Milchviehbetriebe untereinander und berieten auf Grundlage der wissenschaftlichen Untersuchungen Verbesserungen in den Ställen mit dem Ziel möglichst ruhiger Herden. <br>Neben den Erfahrungsberichten von Praktikern und der Stallbesichtigung werden Berater die Ergebnisse der Untersuchungen und die Einflussfaktoren auf die Haltung horntragender Milchkühe darstellen. Weitere Vortrags- und Diskussionsthemen werden sein: Gesichtspunkte zur Bedeutung der Hörner für die Rinder, Kulturgeschichte der horntragenden Rinder, Die rechtliche Situation der Enthornung im Ökolandbau, Die Auswirkung der zunehmenden genetischen Hornloszucht für die Haltung und Erhaltung horntragender Rinder.

    Zum Download: Hörner im Laufstall Praktikertagung 171019 Prog Mfr
    HorntragendeKühe_Praktikertagungen_Presse
    Ort: Gasthaus Sindel-Buckel, ., 91555 Feuchtwangen
    Kontakt: Hans-Josef Kremer , Tel 09181-510428, hans-josef.kremer@demeter.de

    Anfrage

  • 23.10.2017 | 09:00 Uhr bis 23.10.2017 | 16:30 Uhr

    Ertrags- u. Qualitätssicherung im Ackerbau d. Förderung der Bodenfruchtbark.

    89434 Blindheim

    Fruchtbare, aktive Böden sind die Grundlage für Ertrags- und Qualitätsstabilität im biologischen Ackerbau. Die geschickte, standortgerechte Kombination von Fruchtfolge, Bearbeitung und Düngung fördert die Bodenfruchtbarkeit und Ertragskraft. Im Seminar werden Praxiserfahrungen und Strategien zur besseren Ausschöpfung des standorttypischen Ertrags- und Qualitätspotenzials von Getreide und Leguminosen vorgestellt und diskutiert. Referent: Dr. Harald Schmidt, Stiftung Ökologie und Landbau (SÖL), Praxisforschung, Bodenbearbeitung, Bodenfruchtbarkeit

    Ort: Bioland-Betrieb Johannes Schaflitzel, Weiherbrunnenstr. 1, 89434 Blindheim
    Kontakt: Erhard Gapp Tel. Tel. 01511 7127730,

  • 25.10.2017 | 10:00 Uhr bis 25.10.2017 | 16:00 Uhr

    Praxistag Bodenkunde: Nährstoffdynamik und Bodentests zum Selbermachen

    74211 Leingarten

    Im Theorieteil wird auf Bodenfruchtbarkeit und die Bedeutung von Nährstoffen in Boden und Pflanze eingegangen. Im praktischen Teil werden gemeinsam einfache Bodentests durchgeführt. Am Bodenprofil im Acker/Weinberg werden feldbodenkundliche Daten erhoben und diskutiert. Zusätzlich erfolgt eine praktische Anleitung zur Entnahme von Bodenproben. Die Veranstaltung wird von Weinbau-Fachberaterin Veronica Ullrich und Ackerbau-Fachberater Jonathan Kern begleitet und richtet sich an Winzer sowie Ackerbau-Betriebe. <br>Die Teilnehmer sollten eigene Bodenproben zum Untersuchen mitbringen!

    Zum Download: 2017_10_25_Bodenkunde_Unterfrauner_SÖL
    Ort: Bio-Weingut Weinreuter, Riedhöfe 2, 74211 Leingarten
    Kontakt: Veranstalter: Bioland e.V. Geschäftsstelle Baden-Württemberg gemeinsam mit Stiftung Ökologie und Landbau Anmeldung: Tel. 06322-98970 0, Fax: -98970 1 oder seminare@soel.de, seminare@soel.de

    Anfrage