Bioland-Marktpartner gründen Bioland-Partner e.V.

Mit vereinten Kräften für mehr Bio im Ländle

Esslingen/Augsburg. Die Bioland-Marktpartner haben Anfang Juli notariell den Bioland Partner e.V. als Untergliederung des Bioland e.V. gegründet. Mit diesem Schritt sollen die Hersteller, Verarbeiter und Händler enger in die Verbandsarbeit integriert werden.

„Es freut mich sehr, dass die mehr als 340 Bioland-Partner in Baden-Württemberg jetzt auch formal der Bioland-Gemeinschaft angehören und diese aktiv mitgestalten“, sagt Dr. Christian Eichert, Bioland-Geschäftsführer. „Sie sind wichtiger Teil der Wertschöpfungskette und haben mit der Gründung des Partner e.V. die Möglichkeit, bei der Ausrichtung des Verbands mitzuwirken“, so Dr. Eichert.

Auch Harald Rinklin, Geschäftsführer von Rinklin Naturkost, ist glücklich, eine Stimme im Verband zu haben: „Im Partner e.V. können wir nicht nur aktiv an der Positionierung des Verbands mitarbeiten, sondern uns auch intensiver vernetzen und den Gesamtverband verstärkt unterstützen“, so der Geschäftsführer des wichtigen Bioland-Handelspartners im Ländle.

Der Bio-Großhändler Rinklin mit Sitz in Eichstetten am Kaiserstuhl bietet mit rund 12 000 Artikeln ein komplettes Naturkostsortiment an und führt neben Obst und Gemüse, Molkereiprodukten, Wurst und Fleisch auch Backwaren und Getränke in Bio-Qualität.

„Wir gehen rücksichtsvoll mit unseren natürlichen Lebensgrundlagen um und sind überzeugt, dass alle Beteiligten der Wertschöpfungskette, die ihre Arbeitskraft in die Erzeugung und Verarbeitung biologischer Lebensmittel investieren, gut davon leben können. Diese Werte sind es, die uns mit dem Bioland Verband verbinden“, so Harald Rinklin und ergänzt: „Als bedeutender Akteur gestalten wir die Bio-Branche im Ländle mit und bringen sie voran – jetzt auch durch den Bioland Partner e.V.“

Dr. Eichert freut sich: „Nächstes Jahr feiern wir 50 Jahre Bioland Baden-Württemberg! Mit Harald Rinklin als Partner, dessen Großeltern zu den Gründern unseres Verbandes gehören, wird deutlich, dass die Werte unseres Verbandes über Generationen hinweg und in die Zukunft getragen und gelebt werden“.

Auch die Schwarzwaldmilch GmbH in Freiburg, die dieses Jahr ihr 90-jähriges Bestehen feiert, ist wichtiger Bioland-Partner im Ländle. Das Traditionsunternehmen, das zu den führenden Molkereien im Land gehört, hat seit 1997 eine eigene Bioland-Linie.

In der Schwarzwaldmilch Bio-Linie wird nur Milch von zertifizierten Bioland-Betrieben verarbeitet, die nach den Bioland-Richtlinien wirtschaften und regelmäßigen, externen Kontrollen unterliegen. Artgerechte Tierhaltung ist hier genauso selbstverständlich wie eine natürliche Futtergrundlage ohne Gentechnik.

Dazu Heinz Kaiser, Geschäftsleiter Landwirtschaft, Produktion und Logistik der Schwarzwaldmilch GmbH: „Durch die traditionelle Landwirtschaft tragen die Schwarzwaldmilchbauern aktiv dazu bei, die jahrhundertealte Kulturlandschaft im Südwesten Deutschlands mit ihrer Vielfalt an Wiesen, Weiden und Wäldern zu erhalten.  Gemeinsam mit dem Bioland Landesverband arbeiten wir im Rahmen des Projekts „Beratung MilchHoch3“ daran, die Milchviehhaltung im Ländle nicht nur zu unterstützen, sondern auch zielgerichtet und partnerschaftlich mit unseren Milcherzeugern weiterzuentwickeln.“

Das gemeinsame Beratungsangebot „Beratung MilchHoch3“ gibt es bereits seit 2014. Schwerpunkt ist die Beratung der Betriebe der Schwarzwaldmilch GmbH mit Anbindehaltung – Milchviehberaterin Anne Koch vom Bioland Landesverband unterstützt in Fragen zur Betriebsentwicklung, dem Stallbau und der Umstellung von konventioneller auf ökologischer Landwirtschaft.

„Nicht zuletzt dieses Projekt zeigt, dass die Schwarzwaldmilch GmbH aktiv an der Realisierung unserer Bioland Leitbilder mitwirkt. Mit der langfristig ausgerichteten, engen Zusammenarbeit ist es uns möglich, über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg, allen Beteiligten faire Auszahlungspreise zu garantieren und so gemeinsam für eine enkelgerechte Landwirtschaft der Zukunft Sorge zu tragen “, so Dr. Eichert abschließend.

Zum Bioland-Partner e.V.
Bereits seit 2016 wurde an einem Vorgehen zur engeren Einbindung der Marktpartner in den Gesamtverband gearbeitet. Im Herbst 2019 hat die Bundesdelegiertenversammlung des Bioland e.V. den Beschluss zur Gründung eines Bioland-Partner e.V. verabschiedet. Darüber hinaus hat der Verband im Mai den Bundesfachausschuss „Verarbeitung“ ins Leben gerufen. Ab 2022 wird die Mitgliedschaft der bestehenden Bioland-Marktpartner verbindlich. Neue Marktpartner gehören bereits vertraglich dem Bioland-Partner e.V. an.

Lesen Sie hier die bundesweite Pressemeldung zur Gründung des Partner e.V.

Bioland Baden-Württemberg e.V.
Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen

Xenia Milosavljevic - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Christian Eichert - Geschäftsführer

Tel. +49 711 550939-19
Fax: +49 711 550939-50
E-Mail: xenia.milosavljevic(at)bioland.de
Kontakt

Geschäftsstelle

Landesverband Baden-Württemberg
Geschäftsführer
Dr. Christian Eichert
Tel 0711 550 939 45
christian.eichert@bioland.de
 

Allgemein

Landesverband Baden-Württemberg

Tel 0711 550 939 0
info-bw@bioland.de
 

PartnerErzeuger