Details

Monatlicher Themenabend: Es blüht im Biogetreide!– Das Potenzial von Biobetrieben für Artenschutz auf dem Acker

Kategorie: Abendveranstaltung, Sonstiges, Stammtisch, Weiterbildung, Workshop


20.11.2024
19:00 Uhr

Anmeldefrist: 18.11.2024 23:59

Ort: Online-Veranstaltung

Beschreibung

 

Mehr als ein Drittel der Ackerwildkrautarten gilt heute in Deutschland als gefährdet, einige sind bereits ausgestorben - Biodiversität ist ein zentrales Thema der Landwirtschaft. Insbesondere Biobetriebe haben auf Grund der herbizidfreien Bewirtschaftung die Chance, ohne Ertragsminderung auf großer Fläche Lebensraum und Nahrungsangebot für unterschiedlichste Tiere wie Insekten, Spinnen oder Feldvögel zu schaffen: Wir diskutieren die Bedeutung von Ackerwildkräutern für die Artenvielfalt in der Agrarlandschaft sowie Tipps und Tricks des Ackerwildkrautschutzes in der landwirtschaftlichen Praxis. [Für die Teilnahme an dieser Naturschutzbildungsveranstaltung können pauschal 5 Punkte zur Erfüllung der Bioland-Biodiversitäts-Richtlinie angerechnet werden (Maßnahme GB10).]

Kontakt für Rückfragen: Veranstaltungsteam Bayern, Bioland e. V.

Zielgruppe: Erzeugung

Freie Plätze: 172

Hier geht's zurück zur Suche Hier geht's zur Anmeldung