Details

Mit Weidegang die Welt Retten? - Betriebsrundgang auf dem Antonihof im Vorfeld der Lesung "Die Klimakuh"

Kategorie: Betriebsbesichtigung, Feldbegehung, Seminar


07.06.2024
15:30 Uhr

Ort: Antonihof GbR, Antonihof Nr. 6, 78073 Bad Dürrheim, Deutschland

Beschreibung

 

Am 7.6., um 15.30 Uhr, laden die Gruppen "Bad Dürrheim blüht auf" und "Bad Dürrheim KLIMAaktiv" zu einem Weidespaziergang mit dem Buchautor Florian Schwinn ("Die Klimakuh") ein. Bei dem Spaziergang sollen unter anderem der Wichtigkeit von Weidegang für Klimaschutz und Biodiversität diskutiert werden. Treffpunkt ist der Antonihof, Aussiedlerhöfe 6, 78073 Bad Dürrheim, Dauer der Begehung: ca. 1,5 Stunden.

Ab 19.30 Uhr findet eine Autorenlesung mit Diskusion statt:

Die Klimakuh
Wo: Kurhaus Bad Dürrheim (Lounge) Luisenstraße 15, 78073 Bad Dürrheim
Wann: Freitag, 7. Juni 2024, 19.30 Uhr

Am 7.6. liest der Hamburger Radiojournalist und Bestsellerautor Florian Schwinn um 19.30 Uhr in der Lounge des Kurhauses Bad Dürrheim aus seinem Buch "Die Klimakuh. Von der Umweltsünderin zur Weltenretterin". Darin rückt er, auf nachweisbaren Fakten basierend, einige Vorurteile zurecht und weist nach, wer aus welchen Gründen Interesse daran hat, Kühe als Klimakiller und Umweltschädlinge darzustellen. Gleichzeitig zeigt er auf, welche Wege der alternativen Weidewirtschaft nicht nur für die Landwirtschaft, sondern gleichzeitig auch für Arten- und Klimaschutz zielführend sind bzw. wären: Mit moderner Kuhhaltung ließen sich die Klimakrise bekämpfen, vernetzte Lebensräume für selten gewordene Arten schaffen und würde der Naturschutz gestärkt - Schwinns Ansatz ist spannend und innovativ. Der "Wetterpapst", Sven Plöger vom ARD Wetterstudio, schreibt über Schwinns Buch: "Mit der Landwirtschaft unser Klima verbessern! In diesem Buch finden Sie das Rezept." (Bild dazu s. Anhang) Im Anschluss an die Lesung besteht Gelegenheit zu einer Diskussion, die von einem Vertreter des Freundeskreises der Stadtbibliothek moderiert wird.

Veranstalter: Bioland-Betrieb Antonihof GbR mit "Bad Dürrheim blüht auf" und "Bad Dürrheim KLIMAaktiv"

Kontakt für Rückfragen: Bioland e. V.

Zielgruppe: Erzeugung, Junge Leute, Verarbeitung, Verbraucher*innen

Hier geht's zurück zur Suche