Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Dezember:

  • 03.02.2020 | 09:03:00 Uhr bis 04.02.2020 | 17:00:00 Uhr

    Bioland Wintertagung Hessen

    35085 Ebsdorfergrund

    Veranstalter: Bioland
    Zum Download: Wintertagungsprogramm_Hessen_2020_WEB
    Ort: Schloss Rauischholzhausen, Ferdinand-von-Stumm-Straße, 35085 Ebsdorfergrund
    Kontakt: Bioland Hessen e.V., Tel. +49 661 480436-12, Fax ,

  • 03.02.2020 | 09:30 Uhr bis 04.02.2020 | 16:00 Uhr

    Bioland Wintertagung Hessen

    35085 Ebsdorfergrund

    Ort: Schloss Rauischholzhausen, Schloßpark 1,, 35085 Ebsdorfergrund
    Kontakt: Bioland e.V. Hessen, Karin Georg, info-hessen@bioland.de

    Anfrage

  • 04.02.2020 | 00:00:00 Uhr bis 06.02.2020 | 15:00:00 Uhr

    24. Internationale Bioland Geflügeltagung 2020 "Geflügelhaltung im Klimawandel"

    49661 Cloppenburg

    Die diesjahärige, 24. Bioland-Geflügeltagung befasst sich großrahmig mit dem Thema Klimawandel. Klimawandel ist auf unserer Tagung jedoch nicht nur meteoroligisch zu verstehen, sondern auch gesellschaftlich und was sich dadurch in Bezug auf die Ansprüche an uns Tierhalter ändert. Es geht um Tierrechtler und deren Extreme, die Nutztierhaltung abschaffen zu wollen, um die in 2021 eintretende EG-Bio-Verordnung, aber auch um Weiterentwicklungen auf unseren Höfen und die Investitionen die eine Weiterentwicklung mit sich bringt. Exkursionen zu spannenden Betrieben im Nordwesten schaffen neue, praktische Eindrücke. Das alles wollen wir in der "Herzkammer der deutschen Geflügelwirtschaft" gemeinsam diskutieren und uns austauschen und laden Sie dazu herzlich zur 24. Bioland-Geflügeltagung nach Cloppenburg ein! Preise (inkl. 19% MwSt.) Bioland Intern am Dienstag nur für Mitglieder: Verpflegung 25 Euro Tagungsbeitrag inkl. Exkursion: Bioland Mitglieder 185 Euro Andere 265 Euro Frühbucherrabatt bei Buchung vor dem 06.01.2020 -30 Euro Schüler/Studenten 80 Euro (kein Frühbucherrabatt) Übernachtung und Verpflegung p.P. Di-Do: DZ 200 Euro EZ 225 Euro Nur Verpflegung 125 Euro (Teilnahme ohne Verpflegung ist nicht möglich)

    Veranstalter: Bioland
    Zum Download: Programm_Geflügeltagung_2020_WEB
    Ort: Katholische Akademie Stapelfeld, Stapelfelder Kirchstr. 13, 49661 Cloppenburg
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro, Tel. +49 4262 9590-70, Fax +49 4262 9590-50, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

    Anmeldung zur Veranstaltung

  • 04.02.2020 | 09:00:00 Uhr bis 05.02.2020 | 16:30:00 Uhr

    Abgesagt: "Führung mit Herz und Verstand" - Mitarbeiter gewinnen und führen

    75181 Pforzheim

    Abgesagt für 2020: 2021 wird es voraussichtlich wieder ein Seminar geben. Der Erfolg landwirtschaftlicher Betriebe hängt wesentlich von der Leistung der Menschen ab. Auf vielen Betrieben spielen Mitarbeiter eine wichtige Rolle, um die Arbeit zu bewältigen und die Verantwortung zu teilen. Wie finden wir, auch bei den wirtschaftlichen Gegebenheiten in der Landwirtschaft, die richtigen Mitarbeiter? Wie schaffen wir einen motivierenden Rahmen und ermöglichen hervorragende Leistungen? Welche Werkzeuge und Vorgehensweisen erleichtern die Führungsarbeit im Alltag? Im Seminar erhalten die TeilnehmerInnen praxisnahes Handwerkszeug für die Mitarbeiterführung, reflektieren ihre Führungsrolle und entwickeln sich weiter. Sie tauschen sich über Anliegen aus ihrer Führungspraxis aus und erhöhen ihre Sicherheit ? sowohl beim Umgang mit Familienangehörigen wie auch mit Fremdarbeitskräften. Programminhalte: - Was heißt "führen"? - Rahmenbedingungen und Besonderheiten im landwirtschaftlichen Betrieb - Mitarbeiter suchen, finden und gut einarbeiten - Führungsaufgaben und wichtige Führungsinstrumente - Informieren und kommunizieren mit System - Mit Zielen führen -- Wie Motivation funktioniert - Wie Sie richtig loben und kritisieren - Mitarbeitergespräche vorbereiten und führen - Besprechung von Teilnehmeranliegen und Praxisfällen Die Schwerpunktsetzung erfolgt in Abstimmung mit den Erwartungen und Anliegen der Teilnehmer. Methoden: - Kurzvorträge des Trainers - praktische Übungen und Rollenspiele - Besprechung von Praxisfällen Teilnehmerkreis: - Betriebsleiter und -leiterinnen und Führungskräfte aus landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Betrieben. - Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf maximal 15 Personen. Referenten: Thomas Fisel, entra Thomas Fisel, Jahrgang 1962, ist Agraringenieur und Experte für Organisations- und Führungskräfte-entwicklung. Er war lange Jahre in der Bioland Beratung tätig und hat zahlreiche erfolgreiche Seminare gemeinsam mit dem Bioland Verband veranstaltet. Er trainiert und coacht seit 18 Jahren Fach- und Führungskräfte in und außerhalb der Landwirtschaft. Kosten: s. Anmeldeformular Bei Absage nach dem 1. Dezember 2019 bzw. Nichtteilnahme behalten wir uns vor, die volle Teilnahmegebühr zu berechnen und ggf. anfallende Verpflegungs- und Übernachtungskosten, wenn kein Ersatzteilnehmer gefunden werden kann. Veranstalter: Bioland e.V. Geschäftsstelle Baden-Württemberg Anmeldung ist erforderlich! Bitte bis spätestens 1.12.2019 anmelden! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

    Veranstalter: Bioland
    Zum Download: 2019_02_04+05_Mitarbeiterführung
    Ort: Hohenwart Forum GmbH, Schönbornstraße 25, 75181 Pforzheim
    Kontakt: Bioland e.V. Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Tel. +49 711 550939-0, Fax +49 711 95337827, info-bw@bioland.de

    Anfrage

  • 10.02.2020 | 10:00:00 Uhr bis 12.02.2020 | 12:30:00 Uhr

    20. Bioland-Weinbautagung "Aktuelle Forschungsprojekte" und anschließendes Bioland-Winzertreffen 2020

    67487 St Martin

    Bereits zum 20. Mal findet die Bioland-Weinbautagung statt. Diese Veranstaltung hat sich als internationaler Branchentreff etabliert und bietet auch in diesem Jahr wieder einen interessanten Blick auf neue Entwicklungen im ökologischen Weinbau. Wir freuen uns, dass die amtierende deutsche Weinkönigin Angelina Vogt von der Nahe die Tagung eröffnet! Im Mittelpunkt stehen die angelaufenen Forschungsprojekte, von denen wichtige Impulse zu erwarten sind. Das Verbundprojekt VitiFIT bearbeitet Fragestellungen der Rebengesundheit, der Weinbereitung und der Vermarktung. Auf der Exkursion sehen wir in Siebeldingen die Ansätze zur Züchtung neuer Rebsorten. Ein Schwerpunktthema bei Bioland ist die Förderung der Biodiversität. Das laufende DBU-geförderte Projekt aus dem Obstbau wird vorgestellt, von dem vieles auf den Weinbau übertragen werden kann. Funktionelle Biodiversität bedeutet, dass es direkte Nutzeffekte auf z. B. die Pflanzengesundheit gibt. Ein Blick auf die Entwicklungen der gesamten Wertschöpfungskette beim Bio-Wein vervollständigt das Programm. Den ersten Abend gestalten dann junge Bioland-Winzer*innen mit ungewöhnlichen Betriebskonzepten. Am zweiten Abend findet die Verkostung neuer Rebsorten und die Verkostung mitgebrachter Weine statt. Das anschließende Bioland-Winzertreffen ist den Bioland-Winzerinnen und -Winzern sowie geladenen Gästen zum internen Austausch vorbehalten. Preise (inkl. gesetzl. MwSt.) Tagungsbeitrag: für Bioland-Mitglieder: 110 Euro für Andere: 135 Euro Schüler/Studenten: 45 Euro Frühbucherrabatt: -25 Euro bis zum 16.12.2019 Übernachtung/Frühstück (im Tagungshaus zu bezahlen): Vorabendanreise am Sonntag EZ 70 Euro, DZ 52,50 Euro im EZ p.P./Nacht 70 Euro im DZ p.P./Nacht 52,50 Euro Tagesverpflegung: Sonntag Abendessen im Haus am Weinberg auf eigene Kosten (Vorabendanreise) Montag: 30 Euro Dienstag: 75 Euro Mittwoch: 46 Euro Exkursion: für Bioland-Mitglieder: 55 Euro für Andere: 65 Euro Anmeldeschluss ist der 13.Januar 2020!

    Veranstalter: Bioland
    Zum Download: Programm_Weinbautagung_2020_WEB
    Ort: Haus am Weinberg, Oberst-Barrett-Str. 1, 67487 St Martin
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro, Tel. +49 4262 9590-70, Fax +49 4262 9590-50, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

    Anmeldung zur Veranstaltung

  • 10.02.2020 | 19:00 Uhr bis 10.02.2020

    Gruppe Unterer Niederrhein: Bio-Rhein-Maas

    47647 Kerken

    Besichtigung mit Jan-Paul van Leendert

    Veranstalter: RG UNR
    Ort: Bio-Rhein-Maas Naturkosthandel, Industriestraße 7, 47647 Kerken
    Kontakt: GruppensprecherIn: Ludger Wittenhorst, Tel. 02828/586, Goa Schnütgen, Tel. 02826/220, Hildegard Hansen, Tel. 02826/92327,

  • 10.02.2020 | 19:30 Uhr bis 10.02.2020

    Gruppe Hellweg: Bruderhahn und/oder Zweinutzungshuhn

    59096 Hamm

    mit dem GeflügelberaterThomas Ingensand

    Veranstalter: RG Hellweg
    Ort: Bioland-Landesgeschäftsstelle NRW, Im Hagen 5, 59096 Hamm
    Kontakt: Gruppensprecher: Harald Haun, Tel. 02385-69201, Christian Kroll-Fiedler, Tel. 02902-76706,

  • 11.02.2020 | 10:00:00 Uhr bis 12.02.2020 | 14:00:00 Uhr

    19. Internationale Bioland-Schweinefachtagung

    23558 Lübeck

    Die 19. Internationale Bioland-Schweinefachtagung 2020 lädt in Koorperation mit dem Thünen-Institut für Ökologischen Landbau in diesem Jahr nach Trenthorst ein. Von einem spannenden Besuch auf einem Bioland-Betrieb mit preisgekröntem Mobilstall, über informative Vorträge von ausgewählten Fachreferenten, die über den Wandel der Schweinehaltung im Bio-Bereich, Selbstmedikation bei Schweinen und Vermarktungsthemen - auch Regionalvermarktung - sprechen und berichten, sowie weiterbildende Diskussionsrunden zum Austausch von Ideen und Praxis zwischen Wissenschaftlern und Seminarteilnehmern bietet die 19. Internationale Schweinefachtagung eine breite Fortbildungsfläche. Wir laden Sie herzlich zu zwei intensiven Tagungstagen ein und freuen uns auf Sie! Preise (inkl. 19% MwSt): Tagungspauschale (inkl. Exkursion) für Dienstag und Mittwoch: Bioland-Mitglieder 170 Euro Andere 245 Euro Schüler/Studenten (kein Frühbucherrabatt möglich!) 80 Euro Frühbucherrabatt bis 15.12.2019 -20 Euro Verpflegungspauschale für Dienstag und Mittwoch (bio) 89 Euro Übernachtungspauschale (inkl. Frühstück): Dienstag bis Mitwoch, EZ 1 ÜB/F/Person 59 Euro Dienstag bis Mittwoch, DZ 1 ÜB/F/2 Personen 78 Euro

    Veranstalter: Bioland
    Zum Download: Programm_Schweinefachtagung_2020
    Ort: TRYP by Wyndham Luebeck Aquamarin Hotel, Dr.- Luise-Klinsmann-Straße 1-3, 23558 Lübeck
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro, Tel. +49 4262 9590-70, Fax +49 4262 9590-50, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

    Anmeldung zur Veranstaltung

  • 12.02.2020 | 13:30 Uhr bis 12.02.2020 | 17:00 Uhr

    Gemeinsames RG-Treffen der Gruppen Eifel und Saarland in Luxemburg

    wird noch bekannt gegeben wird noch bekannt gegeben

    Die Regionalgruppen Eifel und Saarland fahren gemeinsam zur IBLA Luxemburg um sich über deren Arbeit auszutauschen und die Marktsituation in Luxemburg zu diskutieren.

    Ort: IBLA Luxemburg, wird noch bekannt gegeben, wird noch bekannt gegeben wird noch bekannt gegeben
    Kontakt: Rainer Ehl / Norbert Thome, rainerehl@aol.com / berghof.thome@t-online.de

  • 14.02.2020 | 09:30:00 Uhr bis 14.02.2020 | 16:00:00 Uhr

    Ökolandbau nachhaltig umsetzen - ein Seminar für Umsteller

    89542 Herbrechtingen

    Der Einstieg mit Erstkontrolle, Fruchtfolgeplanung und anderen Themen ist geschafft. Das Seminar ermöglicht Umstellern und Interessierten aktuelle Fragen zum Schwerpunkt Ackerbau und Milchviehhaltung zu bearbeiten. Einblicke bei der Erzeugergemeinschaft Kornkreis und bei der Betriebsgemeinschaft Biotal Eselsburg runden das Programm ab.

    Veranstalter: Bioland
    Ort: Biotal Eselsburg GbR, Talstr. 23, 89542 Herbrechtingen
    Kontakt: Bioland e.V. Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Tel. +49 711 550939-0, Fax +49 711 95337827, info-bw@bioland.de

    Anfrage

    Anmeldung zur Veranstaltung