Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im August:

  • 03.09.2019 | 19:30 Uhr bis 03.09.2030 | 23:30 Uhr

    Betriebsbesichtigung Frecklinghof: Schwerpunkt Bioland-Fleischvermarktung

    49545 Tecklenburg

    Hiermit laden wir herzlich ein, den Frecklinghof in Tecklenburg genauer kennen zu lernen. Schwerpunkt der Betriebsbesichtigung soll auf der Bioland-Fleischvermarktung liegen. Auf dem Betrieb sind 33 Milchkühe einer Zweinutzungsrasse beheimatet. Betriebsleiter Chiel van Dijk zeigt uns die, sich derzeit im Aufbau befindliche, Hofschlachterei, berichtet von den Abläufen und Vermarktungsstrukturen. Wenn Zeit bleibt, kann noch die Umstrukturierung zum Agroforstbetrieb thematisiert werden. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes „Weiterbildung von Landwirten zu aktuellen Themen und Herausforderungen der Öko-Branche in 2019“ statt. Ein Projekt der Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen GmbH in Zusammenarbeit mit Bioland e.V.. Gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen.

    Zum Download: Einladung_WvL_Fleischvermarktung_20190903
    Ort: Frecklinghof, Bioland-Betrieb von Chiel van Dijk, Leedener Str. 30, 49545 Tecklenburg
    Kontakt: Bioland-Tagungsbüro: Tel. 04262 959070, Fax 04262 959050, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 04.09.2019 | 10:00 Uhr bis 04.09.2019 | 18:00 Uhr

    Welchen Beitrag leistet der Anbau von Arznei- und Gewürzpflanzen zur Biodiversität auf ökologisch wirtschaftenden Betrieben?

    53359 Rheinbach-Wormersdorf

    Zum Download: Prata Einladung Arzneikräuter 2019September
    Ort: 53359 Rheinbach-Wormersdorf, Seminarraum Campus Süd, 53359 Rheinbach-Wormersdorf
    Kontakt: Geschäftsstelle Ökoplant e.V., hanna.blum@oekoplant-ev.de

    Anfrage

  • 04.09.2019 | 09:30 Uhr bis 04.09.2019 | 16:00 Uhr

    Feldtag Stoppelbearbeitung

    97950 Großrinderfeld

    Folgender Tagesablauf ist vorgesehen:
    09.30 bis 12.00 Uhr Vorträge in der Turn- und Festhalle
    Grußworte
    Aktueller Stand und Aussichten bei der Zulassung von
    Glyphosat (Dr. Friedrich Merz, Regierungspräsidium Stuttgart)
    Ackerbau auf Hochertragsstandorten ohne Glyphosat −
    erste Praxiserfahrungen aus Nordhessen (Frank Käufler, Ackerbauberater, Homberg/Efze)
    Nichtchemische Unkrautregulierung im Ackerbau (Jonathan Kern, Biolandberatung Baden-Württemberg)

    13.30 bis 16.00 Uhr Praktischer Einsatz und Vorführung
    Zum Einsatz kommen ca. 14 Maschinen zur Stoppelbearbeitung auf einem abgeernteten Sommergerstenfeld und zum Umbruch von 3-jähriger Luzerne
    Kurze Vorstellung des Gerätes durch Händler oder Firmenvertreter
    Moderation: Frank Käufler
    Gezeigt werden Flachgrubber, Kurzscheibeneggen, Kettenegge, Schälpflug, Strohstriegel, Leichtgrubber und Kreiseleggen

    Zum Download: 2019_09_04_Bodenbearbeitungstag_TBB
    Ort: Turn- und Festhalle, Frankenstraße 11, 97950 Großrinderfeld
    Kontakt: Veranstalter: Bioland e.V. GS BW und Landratsamt Main-Tauber-Kreis<br>Landwirtschaftsamt<br>Anmeldung: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen, info-bw@bioland.de

    Anfrage

  • 05.09.2019 | 19:30 Uhr bis 05.09.2019 | 22:00 Uhr

    Treffen der Winzer Pfalz

    67487 Maikammer

    Veranstalter: Fachgruppe Winzer Pfalz
    Ort: Weingut Breiling, Bahnhofstraße 15, 67487 Maikammer
    Kontakt: Gruppensprecher: Peter Breiling, Tel. 06321-5020, weingut-breiling@t-online.de

    Anfrage

  • 05.09.2019 | 20:00 Uhr bis 05.09.2019

    Erntenachbesprechung

    87767 Niederrieden

    Bioland-Ackerbauberater Alexander Watzka lässt gemeinsam mit den Teilnehmer*innen das Anbaujahr 2019 Revue passieren lassen. Die Herausforderungen im diesjährigen Anbau sowie erzielte Erträge und Qualitäten werden kurz vorgestellt und anschließend gemeinsam diskutiert. Dabei werden auch Anbaustrategien für das kommende Jahr sowie Marktaussichten verschiedener Druschfrüchte angesprochen.
    Im Anschluss klingt der Abend bei einer gemeinsamen Brotzeit aus.

    Veranstalter: Gruppe Ottobeuren und Mindelheim
    Ort: Friedls-Stadl-Leben, Am Ziegelstadel 1, 87767 Niederrieden
    Kontakt: Bioland-Berater Alexander Watzka, M. 0151-17127746, alexander.watzka@bioland.de, Sprecher Bioland-Regionalgruppe Ottobeuren Josef Friedl, T. 08335-986186, Sprecher Bioland-Regionalgruppe Mindelheim Simon Ritter, T. 08281-6264,

  • 06.09.2019 | 16:00 Uhr bis 06.09.2019 | 20:00 Uhr

    Veranstaltung im Rahmen der ATÖL NRW 2019:

    32657 Lemgo

    Besichtigung der Offenen Sitftungsmolkerei: vom Kuhstall bis zur Milchverarbeitung in der Stiftungsmolkerei zu Frischmilch, Sahne, Joghurt, Quark und Co.

    Ort: Lippe Regional gGmbH / Meierhof, Buchenstr. 52, 32657 Lemgo
    Kontakt: Tel. 05261-215355,

  • 06.09.2019 | 19:00 Uhr bis 06.09.2019 | 21:30 Uhr

    Veranstaltung im Rahmen der ATÖL NRW 2019: Ökostammtisch

    44534 Lünen

    leckere hofeigene Kartoffeln zum Probieren

    Ort: Biolandhof Schulze Wethmar, Waldweg 3, 44534 Lünen
    Kontakt: Tel. 02306-50390,

  • 06.09.2019 | 15:00 Uhr bis 06.09.2019 | 16:00 Uhr

    Veranstaltung im Rahmen der ATÖL NRW 2019: Hofführung mit anschl. Verkostung

    32758 Detmold

    bitte anmelden!

    Ort: Lebenshilfe Detmold - Lohmannshof, Erbhofstr. 30, 32758 Detmold
    Kontakt: Tel. 05231-985171,

  • 07.09.2019 | 10:00 Uhr bis 07.09.2019 | 13:00 Uhr

    Veranstaltung im Rahmen der ATÖL 2019: Käseprobieraktion

    46514 Schermbeck

    Ort: Biolandhof Deiters, Buschhausener Weg 12, 46514 Schermbeck
    Kontakt: Tel. 02853/3556,

  • 07.09.2019 | 10:00 Uhr bis 07.09.2019 | 14:00 Uhr

    Veranstaltung im Rahmen der ATÖL 2019: Mitmachtag für die ganze Familie

    48291 Telgte

    Kinder helfen bei der Tierversorgung, Erwachsene bei den Hofarbeiten, Anmeldung erwünscht! Hofführung: 10:30 Uhr, 12:00 Uhr, 13:30 Uhr: das pädagogische Konzept und die ökol. Arbeitsweise des Emshof. Anmeldung erwünscht

    Ort: Schulbauernhof Emshof, Verth 14, 48291 Telgte
    Kontakt: Tel. 02504-729688,