Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im August:

  • 03.09.2018 | 19:00 Uhr bis 03.09.2018

    gemeinsames Treffen der Gruppen Hellweg und

    59846 Sundern-Stemel

    und Hochsauerlandkreis/Siegen-Wittgenstein: mobile Legehennenhaltung und Hähnchenmast

    Veranstalter: RG HE / RG HSK SiWi
    Ort: Sören Spiekermann, Altenbergsiepen 18, 59846 Sundern-Stemel
    Kontakt: Gruppensprecher: Harald Haun, Tel. 02385/69201, Tanja Lauber, Tel. 02750/230,

  • 04.09.2018 | 15:00 Uhr bis 04.09.2018 | 17:00 Uhr

    Vom Milchschaf zum Schafskäse

    25882 Tetenbüll

    Bei einer Führung erleben Sie unseren Hof hautnah. Sie erhalten Einblicke in Betriebskreislauf, Ökolandbau und Naturschutz. Sie besuchen unsere Schafe (die es sich nicht nehmen lassen, von den Besucherhänden gekrault zu werden), besichtigen die Käserei und den Reifekeller. Und zum Abschluss gibt es natürlich leckeren Käse zum Probieren und Genießen.

    Ort: Friesische Schafskäserei, Kirchdeich 8, 25882 Tetenbüll, Tel. 04862/348
    Kontakt: Fam. Volquardsen, Tel. 04862-348, www.friesische-schafskaeserei.de, Eine Anmeldung ist für die Führung nicht erforderlich., info@friesische-schafskaeserei.de

    Anfrage

  • 04.09.2018 | 19:00 Uhr bis 04.09.2018

    Gruppe Köln/Bonn/Aachen: Kartoffeltestessen

    53332 Bornheim

    bitte bringt neue oder besondere Kartoffelsorten mit... Parken an der Kirche

    Veranstalter: RG KBA
    Ort: Theo Pütz, Hühnermarkt 7, 53332 Bornheim
    Kontakt: Gruppensprecherinnen: Milou Tönneßen, Tel. 02222-2411, Dorothee Hochgürtel, Tel. 0228-343131,

  • 05.09.2018 | 19:30 Uhr bis 05.09.2018 | 12:49 Uhr

    Herausforderungen der emissionsarmen Gülleausbringung

    91522 Ansbach

    Ab 2020 darf Gülle auf Ackerland nur noch bodennah und streifenförmig aufgebracht werden, Ab 2025 gilt das auch für Grünland. Dies stellt vor allem Ökobetriebe vor größere Herausforderungen und Änderungen in der täglichen Arbeit. Gemeinsam mit Referent Dr. Fabian Lichti werden wir auf die Thematik eingehen und Fragen zu fachrechtliche Vorgaben, Bodenschonung, emissionsarmen Applikationstechniken und Nährstoffeffizienz diskutieren sowie mögliche Lösungswege aufzeigen. Moderation: Bioland-Fachberater Alexander Kögel.

    Veranstalter: Bioland-Regionalgruppen Ansbach, Uffenheim, Erlangen-Hersbruck
    Ort: Lern- und Erlebnishof Fischer, Bernhardswinden 49, 91522 Ansbach
    Kontakt: Jürgen Schilling Tel. 09861-92534 und Werner Schiefer Tel. 09872-955111,

  • 06.09.2018 | 19:30 Uhr bis 06.09.2018 | 22:00 Uhr

    Winzerteffen

    67487 Maikammer

    Ort: Weingut Breiling, Bahnhofstraße 15, 67487 Maikammer
    Kontakt: Peter Breiling, Tel.06321/5020, weingut-breiling@t-online.de

    Anfrage

  • 07.09.2018 | 15:00 Uhr bis 07.09.2018 | 17:00 Uhr

    Vom Milchschaf zum Schafskäse

    25882 Tetenbüll

    Bei einer Führung erleben Sie unseren Hof hautnah. Sie erhalten Einblicke in Betriebskreislauf, Ökolandbau und Naturschutz. Sie besuchen unsere Schafe (die es sich nicht nehmen lassen, von den Besucherhänden gekrault zu werden), besichtigen die Käserei und den Reifekeller. Und zum Abschluss gibt es natürlich leckeren Käse zum Probieren und Genießen.

    Ort: Friesische Schafskäserei, Kirchdeich 8, 25882 Tetenbüll, Tel. 04862/348
    Kontakt: Fam. Volquardsen, Tel. 04862-348, www.friesische-schafskaeserei.de, Eine Anmeldung ist für die Führung nicht erforderlich., info@friesische-schafskaeserei.de

    Anfrage

  • 08.09.2018 | 10:00 Uhr bis 08.09.2018 | 12:00 Uhr

    Informativer Apfelspaziergang durch die Obstplantagen

    24876 Hollingstedt

    Führung durch die Bioland Obstanlagen auf Drellberg bei Hollingstedt mit anschließender Apfelverkostung. Um Anmeldung wird gebeten. Es gibt eine Führung von 12-14 Uhhr und eine von 15-17 Uhr.

    Ort: Das Apfelschiff GbR, Bernd Hagge-Nissen und Inde Sattler, Lahmenstraat 3, 24876 Hollingstedt
    Kontakt: Bitte mit Anmeldung unter 04627-1840121,

  • 08.09.2018 | 10:00 Uhr bis 09.09.2018 | 18:00 Uhr

    Hephata-Festtage

    34613 Schwalmstadt-Treysa

    https://www.hephata.de/wir-ueber-uns/96BDFC4A8B4441FA9628C4AF49201D25.php

    Ort: Hessisches Diakoniezentrum e. V., Sachsenhäuser Straße 24, 34613 Schwalmstadt-Treysa
    Kontakt: Hephata, Tel.: 06691 18-1316, Fax: 06691 18-1389,

  • 09.09.2018 | 10:00 Uhr bis 09.09.2018

    Führung für Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie auf der BioNord Messe

    30521 Hannover

    Im Rahmen des niedersächsischen Projektes „Niedersachsen verpflegt Bio“ veranstalten wir eine Führung für Köche und Verpflegungsverantwortliche über die BioNord Messe ein. Hier lernen Sie die breite Vielfalt von regionalen Bio-Produkten und Herstellern in kompakter Form kennen. Besuchen Sie mit uns interessante Aussteller für Gemeinschafts-verpflegung und Gastronomie, probieren Sie innovative Produkte für Ihre Profiküche und kommen Sie ins Gespräch

    Zum Download: Einladung Führung Bionord2018doc
    Ort: , Hermesallee / Nordallee Halle 4, 30521 Hannover
    Kontakt: Steffen Rösemeier Bio Service Taem T. +49 4262 9590- 58 F. -50, gastronomie@bioserviceteam.de

    Anfrage

  • 09.09.2018 | 14:30 Uhr bis 11.09.2018 | 16:00 Uhr

    Bio-Gemüsebau-Exkursion zum Bodensee mit Insel Reichenau

    78479 Reichenau

    Wir starten am Sonntagnachmittag kulturell mit einer Führung auf der Insel Reichenau. Übernachtet wird auf dem Campingplatz Schachenhorn in Bodmann-Ludwigshafen, direkt am See mit Badestrand in wildromantischen Hütten (www.camping-schachenhorn.de ). Für das Programm am Montag lädt die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) zur Fachexkursion Bio-Gemüsebau ein. Wir starten groß, neu und spezialisiert mit dem 4 ha großen, 2017 gebauten Gewächshaus vom Naturland- und Bioland-Betrieb Benjamin Wagner in Mühlingen. Nach dem Mittagessen im Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf geht es dort mit der Besichtigung der Demeter-Gärtnerei mit Schwerpunkt Gewächshaus weiter. Am Spätnachmittag machen wir uns dann auf zum Hofgut Rengoldshausen (Demeter), und werden dort ebenfalls die Gärtnerei besichtigen. Nach einer schönen Nacht am See in unseren gemütlichen Hütten fängt die ÖKOmene-Exkursion an. Es geht wieder zur Insel Reichenau. Am Vormittag werden wir die Bioland-Gärtnerei von Gerda, Gerhard und Manuel Uricher besichtigen. Am Nachmittag wird uns der Bioland-Betrieb Klaus Deggelmann seine Flächen zeigen. Nach einer Abschlussrunde im Cafe können alle wieder die mehr oder weniger lange Heimreise antreten.

    Zum Download: Einladung-ÖKOmene-Exkursion_Bodensee_2018
    Ort: Bodensee mit Insel Reichenau, Ergat 5, 78479 Reichenau
    Kontakt: Weitere Infos bei Olivia Ruhtenberg, olivia.ruhtenberg@bioland.de, Anmeldung bei , Erzeugerring für naturgemäßen Landbau e.V. , z. Hd. Frau Aman , Eichethof 1, 85411 Hohenkammer , Tel.: 08137 / 63 72 901, Fax: 08137 / 63 72 919 , E-Mail: info@nat

    Anfrage