Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Dezember:

  • 29.01.2019 | 11:00 Uhr bis 30.01.2019 | 17:30 Uhr

    Öko-Gemüsebauseminar

    73087 Bad Boll

    Das Öko-Gemüsebauseminar in Bad Boll ist die Fachveranstaltung für Gemüsebau. Landwirte und Gärtner kommen hier zusammen, um sich über aktuelle Fragen im Öko-Gemüsebau und neueste Ergebnisse der Versuchsanstalten auszutauschen. Weitere Themen sind in diesem Jahr Pflanzenschutz, Artenvielfalt und tolle Betriebsvorstellungen.

    Ort: Evangelische Akademie Bad Boll, Akademieweg 11, 73087 Bad Boll
    Kontakt: Veranstalter: Beratungsdienst Ökologischer Gemüsebau (BÖG), Anmeldung: Bioland GS BW, e-mail: info-bw@bioland.de

  • 29.01.2019 | 13:30 Uhr bis 30.01.2019 | 16:00 Uhr

    Bioland Wintertagung Ost

    14554 Seddiner See

    Auch in den letzten Monaten haben sich wieder viele Betriebe entschieden, ihre Flächen ökologisch zu bewirtschaften und die Nachfrage nach Bioland-Produkten im Handel ist stark gestiegen.
    Herausforderungen auf allen Ebenen, die uns gemeinsam beschäftigen, Entscheidungen verlangen, aber natürlich auch zu Diskussionen führen.
    Unsere Wintertagung wollen wir nutzen, den Austausch und die Diskussionen durch fachliche Vorträge, aber auch den Erfahrungsaustausch etc. weiter zu führen, denn wir gemeinsam entwickeln das Bioland der Zukunft und darin soll auch zukünftig jede/r seinen Platz finden. Wir laden alle Mitglieder, Marktpartner und Interessenten im Namen des Bioland-Teams des Landesverbandes Ost sowie des Landesvorstandes herzlich an den Seddiner See ein und freuen uns auf ineressante Vorträge, konstruktive Diskussionen sowie fruchtbare Gespräche und Begegnungen.

    Veranstalter: Bioland LV Ost Ansprechpartnerin: Lena Weik Tel.: 035242-47786, E-Mail: info-ost@bioland.de
    Zum Download: Wintertagungsprogramm_Ost_2019
    Ort: Heimvolkshochschule am Seddiner See, Seeweg 2, 14554 Seddiner See, Tel. 033205 46516
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro, Fax: 04262 9590-50, E-Mail: tagungsbuero@bioland.de, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 31.01.2019 | 09:30 Uhr bis 31.01.2019 | 17:00 Uhr

    Fütterungscontrolling bei Kleinen Wiederkäuern mit der Obsalim-Methode

    79283 Bollschweil

    Dr. med. vet. Bruno Giboudeau hat aufgrund langjähriger Erfahrungen als Tierarzt die Obsalim-Methode für Wiederkäuer entwickelt. Durch das Beobachten äußerlich sichtbarer Merkmale (z.B. Haarkleid, Augen, Nase, etc.) am Tier können Rückschlüsse auf Fütterung, Futterverwertung und den aktuellen Stoffwechselzustand der Tiere gezogen werden - Eine praxisnahe Methode, die ohne Laboranalysen auskommt. Die Veranstaltung ist für Neueinsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

    Ort: Sonners Heinehof, St.Ulrich 21, 79283 Bollschweil
    Kontakt: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen, e-mail: info-bw@bioland.de

  • 01.02.2019 | 09:30 Uhr bis 01.02.2019 | 17:00 Uhr

    Fütterungscontrolling in der ökologischen Schaf- und Ziegenhaltung

    87439 Kempten

    Dr. med. vet. Bruno Giboudeau hat aufgrund langjähriger Erfahrungen als Tierarzt die Obsalim-Methode für Wiederkäuer entwickelt. Durch das Beobachten äußerlich sichtbarer Merkmale (z.B. Haarkleid, Augen, Nase, etc.) am Tier können Rückschlüsse auf Fütterung, Futterverwertung und den aktuellen Stoffwechselzustand der Tiere gezogen werden - Eine praxisnahe Methode, die ohne Laboranalysen auskommt. Die Veranstaltung ist für Neueinsteiger und Fortgeschrittene geeignet. Anmeldung bitte bis 25.01.2019 bei Bioland e.V., Geschäftsstelle Augsburg, Tel: 0821-34680-0
    Fax: 0821 34680 135, E-Mail: veranstaltung-bayern@bioland.de

    Veranstalter: Bioland e.V., Geschäftsstelle Augsburg
    Ort: Grünes Zentrum, Adenauerring 97, 87439 Kempten
    Kontakt: Bioland e.V., Geschäftsstelle Augsburg, Tel: 0821-34680-0, Fax: 0821 34680 135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 02.02.2019 | 10:00 Uhr bis 02.02.2019 | 15:00 Uhr

    Seminar: Obstgehölze im Garten richtig schneiden und pflegen

    55232 Alzey

    Vom Hochstamm bis zum Strauchobst - praktische Einweisung in Erziehungs- und Ertragsschnitt. Wann ist der richtige Zeitpunkt und wie werden welche Obstarten geschnitten. Tipps zur Gesunderhaltung des Obstes
    Mitzubringen: festes Schuhwerk, Arbeitshandschuhe, Gartenschere

    Ort: Treffpunkt: Gärtnerei Strickler an der B271 = gegenüber Wormser Str. 78 außerhalb von 55232 Alzey, Lochgasse 1, 55232 Alzey
    Kontakt: Anmeldung und Info: Kräuter- und Wildpflanzengärtnerei Strickler, Tel.: 06731/38 31 , oder strickler@t-online.de oder www.gaertnerei-strickler.de,

  • 03.02.2019 | 10:00 Uhr bis 05.02.2019 | 17:00 Uhr

    Wintertagung Bioland LV NRW

    59519 Möhnesee-Günne

    Ort: Heinrich Lübke Haus, Zur Hude 9, 59519 Möhnesee-Günne
    Kontakt: Bioland LV NRW, Fax: 02385-935425, info-nrw@bioland.de

    Anfrage

  • 03.02.2019 | 11:00 Uhr bis 03.02.2019 | 18:00 Uhr

    Einführungskurs Imkerei

    92334 Berching

    Der Einführungskurs Imkerei richtet sich sowohl an erfahrene Imker, die sich für einen Einstieg in die Bioland-Imkerei interessieren, als auch an alle Bioland-Mitglieder, die mehr über die Bioland-Imkerei erfahren wollen.

    Veranstalter: Bioland Landesverband Bayern e. V
    Zum Download: Anmeldeformular_Bayern_2019_final
    Ort: Benediktinerabtei Plankstetten, Klosterplatz 1, 92334 Berching
    Kontakt: Tel. 0821 34680-0 Fax 0821 34680-135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 04.02.2019 | 09:00 Uhr bis 04.02.2019 | 17:00 Uhr

    Soziale Landwirtschaft

    92334 Berching

    In der „Sozialen Landwirtschaft“ werden Menschen mit besonderen Bedürfnissen aller Altersstufen versorgt, betreut, beschäftigt bzw. erhalten einen Arbeitsplatz, Lern- oder sinnvolle Beschäftigungsangebote. Dies stellt an Betriebsleiter hohe Anforderungen auf fachlicher wie auf persönlicher Ebene. Akteure der "Sozialen Landwirtschaft" stellen ihre Konzepte vor und berichten von ihren Erfahrungen,

    Veranstalter: Bioland Landesverband Bayern e. V
    Zum Download: Anmeldeformular_Bayern_2019_final
    Ort: Benedikinerabtei Plankstetten, Klosterplatz 1, 92334 Berching
    Kontakt: Tel. 0821 34680-0 Fax 0821 34680-135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 04.02.2019 | 09:00 Uhr bis 04.02.2019 | 17:00 Uhr

    Einführungskurs Biolandbau-Tierhaltung

    92334 Berching

    Der Einführungskurs Tierhaltung informiert über das Wichtigste zum Biolandbau, darüber wie Bioland-Landwirte ihren Betrieb bewirtschaften und was der Einstieg in den Biolandbau für den einzelnen Betrieb bedeutet. Wir geben einen Überblick über die Anfänge der biologischen Landwirtschaft und über die Entstehung des Erzeugerverbandes Bioland. Weitere Themen sind die Situation auf den Bio-Rohstoffmärkten, die Bio-Kontrolle, der Einstieg in die Bioland-Tierhaltung und die Grundzüge der Fruchtfolgegestaltung. In Kleingruppen werden die Anforderungen bei den Tierarten Rind, Geflügel und Schwein erläutert und Einblicke in die aktuelle Marktsituation für Milch, Eier und Fleisch gegeben.

    Veranstalter: Bioland Landesverband Bayern e. V
    Zum Download: Anmeldeformular_Bayern_2019_final
    Ort: Benediktinerabtei Plankstetten, Klosterplatz 1, 92334 Berching
    Kontakt: Tel. 0821 34680-0 Fax 0821 34680-135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 04.02.2019 | 09:00 Uhr bis 04.02.2019 | 17:00 Uhr

    Einführungskurs Biolandbau- Pflanzenbau

    92334 Berching

    Der Einführungskurs Pflanzenbau informiert über das Wichtigste zum Biolandbau, darüber wie Bioland-Landwirte ihren Betrieb bewirtschaften und was der Einstieg in den Biolandbau für den einzelnen Betrieb bedeutet. Wir geben einen Überblick über die Anfänge der biologischen Landwirtschaft und über die Entstehung des Erzeugerverbandes Bioland. Weitere Themen sind die Situation auf den Bio-Rohstoffmärkten und verschiedene Fragestellungen zur Bio-Kontrolle. Betriebsleiter berichten aus der Praxis.

    Veranstalter: Bioland Landesverband Bayern e. V
    Zum Download: Anmeldeformular_Bayern_2019_final
    Ort: Benediktinerabtei Plankstetten, Klosterplatz 1, 92334 Berching
    Kontakt: Tel. 0821 34680-0 Fax 0821 34680-135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage