Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Mai:

  • 19.05.2019 | 11:00 Uhr bis 19.05.2019 | 17:00 Uhr

    Pflanzenmarkt auf dem Biohof Thees

    25865 Mildstedt

    Frisch aus der Gärtnerei zum Einkauf! Wir bieten Gemüsejungpflanzen, Fruchtgemüse (z.B. Tomaten, Gurken, Kürbisse, Zucchini, etc), Küchenkräuter im Topf, Sommerblumen und Stauden im Topf sowie frisches Gemüse vom Hof. Für das leibliche Wohl ist gesorgt (Kaffee und Kuchen, Smoothies).

    Ort: Biohof Thees, Mildstedtfeld, 25865 Mildstedt
    Kontakt: Heinrich Thees,

  • 21.05.2019 | 14:00 Uhr bis 21.05.2019 | 17:00 Uhr

    Treffen Fachgruppe Gemüsebau NRW

    41372 Niederkrüchten

    Betriebsrundgang mit Schwerpunkt Maschinenpark, Hacktechnik, Präzisionsgemüsebau. Anschließend Fachgruppentreffen unter der Leitung von Thomas Strnad zu aktuellen Themen

    Veranstalter: FG Gemüsebau NRW
    Ort: Biohof Bolten GbR, Dam 36, 41372 Niederkrüchten
    Kontakt: Bioland LV NRW Tel. 02385 9354-0, info-nrw@bioland.de

    Anfrage

  • 21.05.2019 | 19:30 Uhr bis 21.05.2019 | 21:30 Uhr

    Regionalgruppentreffen - Schwerpunkt Bioland Milchviehhaltung

    26409 Wittmund (OT Asel/Eggelingen)

    An diesem Abend wollen wir den langjährigen Bioland Betrieb der Familie Dickhagen besuchen. Nils & Catherine bewirtschaften etwa 60 ha und halten etwa 50 Milchkühe samt Nachzucht. Die Herde ist teilweise behornt und teilweise DSN-Genetik, die Milch wird an die Bio-Molkerei Söbbeke vermarktet.
    Ablauf:
    19.30 Uhr: Begrüßung der Teilnehmer, Vorstellung und Organisatorisches
    19.45 Uhr: Betriebsbesichtigung Bioland-Betrieb Dickhagen
    21.00 Uhr: Austausch und Aktuelles von den Höfen
    21.30 Uhr: Ende des Gruppentreffens

    Ort: Nils & Catherine Dickhagen, Barumser Weg 1, 26409 Wittmund (OT Asel/Eggelingen)
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 21.05.2019 | 15:00 Uhr bis 21.05.2019 | 17:00 Uhr

    Hofführung "Vom Milchschaf zum Schafskäse"

    25882 Tetenbüll

    Hofführung "Vom Milchschaf zum Schafskäse". Dabei erleben Sie unseren Hof hautnah. Sie erhalten Einblicke in Betriebskreislauf, Ökolandbau und Naturschutz. Sie besuchen unsere Schafe, besichtigen Käserei und Reifekeller. Mit Käseverkostung. Keine Voranmeldung nötig.

    Ort: Friesische Schafskäserei, Kirchdeich 8, 25882 Tetenbüll, Tel. 04862-348
    Kontakt: Fam. Volquardsen, Tel. 04862-348,

  • 22.05.2019 | 10:00 Uhr bis 22.05.2019 | 18:00 Uhr

    Tiergesundheitsmanagement in der Öko-Schweinehaltung

    34477 Twistetal-Mühlhausen

    Die Tiergesundheit stellt einenwichtigenFaktor für eine erfolgreiche Öko-Schweinehaltungdar und istsowohl vom Aspekt der Wirtschaftlichkeit als auch in Bezug auf dasTierwohl elementar. Einen Beitrag zur Gesundheit liefert hierbei eine optimale Fütterung und das Thema Eiweißversorgung ist immer wieder ein Knackpunkt. Martin Kötter-Jürß ist Bioland Fachberater Schwein und wird das Thema Fütterung in Bezug auf die Gesundheit vorstellen. Wie kann 100 Prozent Bio-Fütterung aussehen? Was leistenFutterleguminosen?Der Tierarzt Dr. Matthias Link stellt in seinem Vortrag dar, wieKrankheiten immernoch eine große Herausforderung in der Öko-Schweinehaltungsind und was der einzelne Betrieb hier tun kann. Getreu dem Motto: Vorbeugen ist besser alsbehandeln.
    UhrzeitThema/Titel
    10.00 −12.00 Uhr „Bio-Schweine richtig füttern −Beitrag zur Tiergesundheit“, Martin Kötter-Jürß, Bioland Fachberatung Schwein
    12.00 −13.00 Uhr Mittagessen in der Gaststätte
    13.00 −14.30 Uhr"Tiergesundheit im Schweinestall -Prophylaxe vor Therapie", Dr. Matthias Link, Tierarzt, Varrel
    15.00 −15.30 Uhr Kaffee und Kuchen auf dem Bioland-Betrieb der Familie Dietzel
    15.30 −16.30 Uhr Betriebsbesichtigung und gemeinsame Fahrt zum Stall
    16.30 −17.30 Uhr Feedback
    17.30 −18.00Uhr Abschlussrunde

    Zum Download: Prata Einladung
    Ort: die Vorträge zu Beginn finden in der Gaststätte Kiepe statt. Danach geht es zur Betriebsbesichtigung auf den Bioland-Betrieb der Familie Dietzel. Adresse Dietzel: Schulstraße 2, 34477 Twistetal., Berndorfer Straße 32, 34477 Twistetal-Mühlhausen
    Kontakt: Bioland LV Hessen, Tel. 0661/48043610, info-hessen@bioland.de

    Anfrage

  • 22.05.2019 | 13:00 Uhr bis 25.05.2019 | 13:00 Uhr

    Feuersteiner Intensivkurs 2. Modul: "Innovation ist mehr"

    91320 Ebermannstadt

    Veranstalter: Bioland Landesverband Bayern
    Zum Download: 2019_01_10 Intensivkurs_Kursbeschreibung
    Ort: Feuerstein - Katholische Landvolkshochschule, Burg Feuerstein 16, 91320 Ebermannstadt, Tel. 09194-73630
    Kontakt: Die Anmeldung ist jetzt noch möglich über zentrale@klvhs-feuerstein.de, Tel.: 09194 73630, zentrale@klvhs-feuerstein.d

    Anfrage

  • 23.05.2019 | 16:00 Uhr bis 23.05.2019 | 19:00 Uhr

    Führung Artenreiche Wiesen und Vogelwelt

    27721 Ritterhude

    Ulli und Carola Vey bieten am Donnerstag, dem 23. Mai, eine Führung zu artenreichen Wiesen und ihrer Vogelwelt an. Zahlreiche Vogel- und Insektenarten sind auf artenreiche Wiesenlandschaft angewiesen. Mit dem Projekt „Lebendiges Wasser, bunte Wiesen“ soll eine artenreiche Wiesenlandschaft entwickelt und langfristig als Lebensraum, Fortpflanzungs- und Nahrungsbiotop für eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt erhalten werden. Für die Führung ist eine Anmeldung über CarolaVeyQH@aol.com erforderlich. Treffpunkt ist der Parkplatz Hamme Forum, Riesstraße 11, 27721 Ritterhude.

    Ort: Parkplatz HAMME FORUM, Riesstraße 11, 27721 Ritterhude, Tel. 0421 6098255 / VeyQH@aol.com
    Kontakt: Biolandhof Ulli & CarolaVey, carolaveyqh@aol.com

    Anfrage

  • 24.05.2019 | 18:00 Uhr bis 24.05.2019

    Picknick zwischen Reben und Rosen

    71384 Weinstadt Beutelsbach

    Genießen Sie einen gemütlichen Abend zwischen Reben und Rosen auf unserem Weingut .
    Alles was Sie essen oder grillen möchten sowie Essgeschirr oder Picknickdecke bringen Sie mit .
    Wir machen das Grillfeuer und sorgen für das flüssige Wohl sowie für weitere Sitzgelegenheiten - bei Bedarf auch un der Scheune .
    Wir freuen uns auf Ihr Kommen !

    Ort: Weingut Staib, Schönfelderstr .40, 71384 Weinstadt Beutelsbach
    Kontakt: Weingut Staib, 07151 -68546, Schönfelderstr .40, 71384 Weinstadt Beutelsbach,

  • 25.05.2019 | 12:00 Uhr bis 25.05.2019 | 17:00 Uhr

    Wilde-Weiden-Fest (Hoffest) mit Schafschur

    22143 Hamburg

    Herzlich willkommen zu einem unserer Höhepunkte des Jahres: Den Schafen im Naturschutzgebiet Höltigbaum geht es an die Wolle! Rund um das Thema Schafe und Natur hat das Höltigbaum-Team wieder ein buntes Programm für Jung und Alt gestrickt mit Infoständen für Natur und Umweltbildung, Mitmachaktionen und Leckereien. Eintritt frei!

    Ort: Haus der wilden Weiden, Eichberg 63, 22143 Hamburg
    Kontakt: Karen Sievers-Brüggemann, Tel. 040-1804486010,

  • 25.05.2019 | 14:00 Uhr bis 25.05.2019 | 17:00 Uhr

    Zweite Artenvielfaltswanderung zum Internationalen Tag der Artenvielfalt

    67823 Obermoschel

    Die Natur explodiert endlich wieder, es summt und brummt auf den Äckern, Wiesen, Feldern und im Wein. Am Samstag, den 25. Mai gibt es auf dem Bioland Betrieb Meitzler die Gelegenheit, sich von der Artenvielfalt der biologischen Landwirtschaft zu überzeugen. Dieses Jahr führt die Wanderung über etwa 4 km über die Flächen rund um den Kahlforster Hof am Donnersberg. Hier werden 10 verschiedene Kulturen angebaut, über deren Bewirtschaftung und Besonderheiten
    Armin Meitzler und Monika Meitzler-Stöhr berichten werden. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stiftung Lebensraum und im Rahmen des Internationalen Tags der Artenvielfalt statt, welcher bereits im Jahre 2000 eingeführt wurde, um auf das derzeitige Artensterben aufmerksam zu machen.
    Der Ökolandbau fördert die Biodiversität auf vielen verschiedenen Ebenen. Themen der Wanderung werden die nachhaltige Bewirtschaftung der Flächen, die Gestaltung der flexiblen und vielfältigen Fruchtfolgen, sowie die innovativen Nährstoffkreisläufe auf dem langjährigen Bioland Betrieb sein. „Ein intaktes, gesundes Bodenleben, ein produktiver Humusaufbau und die flirrende Vielfalt auf unseren Flächen sind ein zentrales Thema unserer Arbeit. Wir freuen uns darauf, unsere Begeisterung für das Thema bei unserer Wanderung zu teilen“, freut sich Armin Meitzler.
    Die Meitzlers starteten nach der Betriebsübernahme vor mehr als zehn Jahren 2012 gemeinsam in die Biolandwirtschaft. Seitdem baut die Familie eine Vielzahl von Kulturen an: Von Wein, über Futtermittel und Nutzkulturen bis hin zu verschiedenen Getreidesorten. Der Stolz des Betriebes ist die gelebte Artenvielfalt − durch eine sinnvolle Bewirtschaftung und den Verzicht auf Kunstdünger tummeln sich auf den Feldern und in den Böden eine Vielzahl an Insekten, Bienen, Hummeln, Bakterien, Pilzen und Regenwürmern. Der Betrieb ist Bioland Leitbetrieb Rheinland-Pfalz und Teil der „Grünen Brücke“, einem System der regenerativen Landwirtschaft. Armin Meitzler ist außerdem als Vorstand in der Stiftung Lebensraum engagiert, welche 2018 in der Nordpfalz gegründet wurde. Ziel der Stiftung ist das Setzen von Impulsen zur Schaffung nachhaltiger, vernetzter und zukunftsfähiger Lebensräume und die Sicherung von
    ökologischen und sozialen Lebensgrundlagen und die Förderung eines solidarischen Wachstums.
    Im Rahmen der Artenvielfaltswanderung lädt Bioland dazu ein, aus der Wanderung einen InstaWalk zu machen! Interessierte Instagrammer*innen aus der Region können sich direkt an Marta Fröhlich aus dem Social Media Team wenden: marta.froehlich@bioland.de oder unter 06131-2397923.
    Los geht es am 25.05.2019 um 14:00 Uhr am Kahlforster Hof in Obermoschel, die genaue Route wird mit der Anmeldebestätigung verschickt. Die Wanderung ist auf maximal 35 Personen begrenzt, Anmeldung unter info@biobetrieb-meitzler.de. Gegen 17:00 Uhr endet die Wanderung am Startpunkt mit einem kleinen Imbiss und guten Gesprächen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Spende, die der Stiftung Lebensraum zugutekommt ist willkommen. Mehr Infos zum BioBetrieb Meitzler und zur Stiftung Lebensraum finden sich unter www.biobetrieb-meitzler.de und www.stiftunglebensraum.org.

    Zum Download: PM_Artenvielfaltswanderung_Meitzler
    Ort: Kahlforster Hof, -, 67823 Obermoschel, Tel. info@biobetrieb-meitzler.de
    Kontakt: Monika Meitzler-Stöhr, info@biobetrieb-meitzler.de

    Anfrage