Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen die Ihrer Suche entsprechen:

  • 18.06.2018 | 10:00 Uhr bis 18.06.2018 | 16:00 Uhr

    Fachtagung „Klimafreundliche Landwirtschaft“

    44388 Dortmund-Lütgendortmund

    Zum Download: SOLMACC Feldtag Kornkammer 18.06.2018 Einladung und Programm
    Ort: Kornkammer Haus Holte, Harpener Hellweg 377, 44388 Dortmund-Lütgendortmund
    Kontakt: Bioland LV NRW, Tel. 02385-935410, Fax: 02385-935425, info-nrw@bioland.de

    Anfrage

  • 19.06.2018 | 09:30 Uhr bis 19.06.2018 | 17:00 Uhr

    Ressourceneffizienz durch Bodenschonung und Biodiversität

    37249 Neu-Eichenberg

    Zum Download: 19 06 2018 Feldtag Uni Kassel
    Ort: Uni-Kassel Versuchsbetrieb Neu-Eichenberg, Heideweg 637249, 37249 Neu-Eichenberg
    Kontakt: Wedemeyer@agrar.uni-kassel.de,

  • 21.06.2018 | 10:00 Uhr bis 21.06.2018 | 17:00 Uhr

    Bio im Großen − Mehrwerte schaffen und Nachhaltigkeit kommunizieren

    38440 Wolfsburg

    Zum Download: Bio_im_Großen_Mehrwerte_schaffen_und_Nachhaltigkeit_kommunizieren 21062018
    Ort: Autostadt Restaurants, Stadtbrücke, 38440 Wolfsburg
    Kontakt: Bio Service Team GmbH, Steffen Rösemeier, 04262-9590-58, 04262 959050, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 25.06.2018 | 10:00 Uhr bis 25.06.2018 | 17:00 Uhr

    Fachtag Ökolog. Ölpflanzenanbau

    01623 Lommatzsch

    Fachtag ökologischer Ölpflanzenanbau

    Veranstalter: Gäa
    Zum Download: 2018-06-25_Fachtag-Ölpflanzenanbau_Lommatzsch
    Ort: Schützenhaus Lommatzsch, Sachsenplatz 3, 01623 Lommatzsch
    Kontakt: Claudia Miersch, 017 2750 48 59 (Seminartelefon für Rückfragen), Tel.:, 0351-4031918 , Fax: 03222-406 59 55, claudia.miersch@gaea.de

    Anfrage

  • 27.06.2018 | 10:30 Uhr bis 27.06.2018 | 17:00 Uhr

    Bioland Milchviehtag

    27248 Ehrenburg

    Wie schafft man es als Biobetrieb hochwertiges Grundfutter zu erzeugen und hohe Leistungen zu realisieren? Dieser Frage wollen wir beim Bioland Milchviehtag nachgehen. Dazu haben wir ein Treffen auf den Biolandbetrieben von Carl-Heinz & Carsten Bliefernicht sowie dem Betrieb von Bernd Riesenberg geplant. Zudem haben wir Dr. Edmund Leisen eingeladen, der uns die Kleegrasmischungs-Versuche auf beiden Betrieben vorstellen wird.

    Zum Download: Einladung Bioland Milchtag 27.6.18
    Ort: Bioland Betrieb Hof Bliefernicht, Wesenstedt 22, 27248 Ehrenburg
    Kontakt: Daniel Bischoff, Tel: +49 4262 9590-24 , Mobil: +49 151/108 203 95 , Fax: +49 4262 9590-50 , daniel.bischoff@bioland.de,

  • 28.06.2018 | 16:30 Uhr bis 28.06.2018 | 21:00 Uhr

    Junges Bioland Treffen

    21385 Amelinghausen

    Bei diesem Treffen werden wir den Demeter Betrieb „Bauckhof Amelinghausen“ besuchen. Seit 1959 wird der mittlerweile 200 ha umfassenden Betrieb ökologisch bewirtschaftet. Auf dem Betrieb werden Masthähnchen, Mastschweine und Milchkühe gehalten. Die Verarbeitung der kompletten Milch erfolgt in der hofeigenen Käserei. Auf dem Acker werden neben Grundfutter und Getreide auch Kartoffeln, Rote Beete, Kürbis und Porree angebaut. Zudem wird ein Großteil der Produkte direkt vermarktet, hierzu werden wir uns auch den Hofladen anschauen.

    Zum Download: Einladung Amelinghausen 28.6.18
    Ort: Bauckhof Amelinghausen, Triangel 6, 21385 Amelinghausen
    Kontakt: Daniel Bischoff: daniel.bischoff@bioland.de oder Tel: 04262-959024,

  • 03.07.2018 | 09:15 Uhr bis 03.07.2018 | 16:15 Uhr

    Lebensmittelabfälle einsparen und Potenziale für den Bio-Einkauf nutzen

    24116 Kiel

    Der Workshop richtet sich an Verpflegungsverantwortliche, Profiköche und Hauswirtschaftskräfte die mehr über ein nachhaltiges Verpflegungsangebot erfahren, Lebensmittelabfälle vermeiden, Kosten senken und Bio-Lebensmittel einsetzen möchten. Silke Friedrich von der FH Münster berichtet über durchschnittliche Mengen von Lebensmittelabfällen in der AHV, deren Ursachen und Folgen. Die Mehrwerte von Bio-Lebensmitteln für die Verpflegung und rechtliche Grundlagen werden von Steffen Rösemeier erläutert. Ute Thode und Monika Friebl stellen Beschaffungswege vor. Mit der Vorstellung des Konzepts von Pädiko e.V., dessen Umsetzung sowie der Betriebsführung lässt Carina Schaper die Teilnehmer an ihren Erfahrungen teilhaben. Praktische Tipps zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen, die Einführung von Bio-Lebensmitteln sowie die Entwicklung von Maßnahmen für den eigenen Betrieb runden den Seminartag

    Zum Download: Rundum nachhaltig Lebensmittelabfälle einsparen und so Potenziale für den BioEinkauf freisetzen
    Ort: Pädiko Verein für pädagogische Initiativen und Kommunikation e.V., Knooper Weg 75,, 24116 Kiel
    Kontakt: Karolin Wolf, gastronomie@bioserviceteam.de, 0821 34680 196, gastronomie@bioserviceteam.de

    Anfrage

  • 05.07.2018 | 10:00 Uhr bis 05.07.2018 | 15:30 Uhr

    Öko-Ackerbaufeldtag

    49134 Wallenhorst

    Besichtigung und Vorstellung Öko-Landessortenversuche (Weizen, Dinkel, Roggen, Triticale, Ackerbohnen, Körnererbse, Sojabohnen, Lupinen, Kartoffeln) zusammen mit der LWK NDS und der HS Osnabrück.

    Zum Download: Feldtag Osnabrück2018final
    Ort: Versuchsgut der Hochschule Osnabrück, Zum Gruthügel 8, 49134 Wallenhorst
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro:Tel. 04262/9590-70 oder Fax: 04262-959050,

  • 05.07.2018 | 10:00 Uhr bis 05.07.2018 | 15:00 Uhr

    Öko-Ackerbaufeldtag

    49078 Osnabrück

    Zum Download: Feldtag Osnabrück2018final
    Ort: Versuchsstation Hellern, Im Hakenhof 2, 49078 Osnabrück
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro Tel. 04262/9590-70 oder Fax 04262/9590-50,

  • 10.07.2018 | 11:00 Uhr bis 10.07.2018 | 18:00 Uhr

    Kartoffel-Fachtag

    29587 Oldendorf

    Auf diesem Fachtag werden Themen zum Anbau, Pflanzenschutz-bzw. Krankheiten sowie der Vermarktung. Zudem wird der Ökokartoffelversuch der Landwirtschaftskammer besichtigt

    Zum Download: Einladung Kartoffel NDS 2018
    Ort: Biohöfe Oldendorf GbR, Oldendorf 2, 29587 Oldendorf
    Kontakt: Tagungsbüro Tel: 04262-959070 oder Mail: tagungsbuero@bioland.de,