Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen die Ihrer Suche entsprechen:

  • 23.10.2018 | 10:00 Uhr bis 23.10.2018 | 16:30 Uhr

    Erfolgreiche Vermarktung über Bio-Abokisten

    28857 Syke

    Die Erzeuger haben Einblick und aktuelle Informationen zu den Anforderungen des Vermarktungsweges „Abokisten Vertrieb“. Inhalt: Marktentwicklung und die Anforderungen an Management und Organisation für den Vermarktungsweg „Abokisten“werden aufgezeigt. Praktische Umsetzungsbeispiele werden vor Ort besichtigt. Maßgeschneiderte Angebote für klar definierte Kundengruppen werden vorgestellt und diskutiert. Austausch zu Programmanbietern von Online-Shop und Softwarelösungen für Lieferdienste.

    Zum Download: Einladung Abo Nds 181023
    Ort: frischeKiste GmbH & Co.KG, An der Wassermühle 20, 28857 Syke
    Kontakt: Tagungsbüro, Tel. 04262/9590-70, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 25.10.2018 | 10:00 Uhr bis 25.10.2018 | 16:00 Uhr

    Treffen der Fachgruppe Milchvieh Gras Geben:

    33428 Harsewinkel

    Besichtigung der neuen Heutrocknung / Heumilch - mit dabei der neue Bioland-Milchviehberater Hannes Michael

    Veranstalter: FG Gras Geben
    Zum Download: 2018_10_25_Einladung_Heu-Elektrozaun
    Ort: Biolandhof Ludger u. Stephanie Strotdrees, Im Witten Sand 20, 33428 Harsewinkel
    Kontakt: Anmeldung beim Bioland LV NRW, FG-Sprecher: Ludger Strotdrees, info-nrw@bioland.de

    Anfrage

  • 27.10.2018 | 10:00 Uhr bis 28.10.2018 | 17:00 Uhr

    Bioland und Biokreis Fleischrinder- und Mutterkuhtagung

    37444 St. Andreasberg

    Top-Fleischqualität und mehr Biodiversität lassen sich gut verbinden. Das zeigen nicht zuletzt viele Mutterkuhhalter und Rindfleischerzeuger, die in extensiven Grünlandregionen wirtschaften. Doch auch diese Wirtschaftsweise ist hoch anspruchsvoll, wenn sie wirklich nachhaltig erfolgen soll. Die Kunst der Grünlandwirtschaft und -nutzung wird ausgiebig erörtert und mit einer spannenden Exkursion im Harz ergänzt.

    Zum Download: Programm_Mutterkuhhaltung_2018_WEB
    Anmeldung_Mutterkuhhaltung_2018_WEB
    Ort: Internationales Haus Sonnenberg, Clausthaler Straße 11, 37444 St. Andreasberg
    Kontakt: Bioland e.V. Tagungsbüro 04262 959070, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 09.11.2018 | 15:00 Uhr bis 11.11.2018

    13. Öko-Junglandwirtetagung: Horizonte erweitern

    36041 Fulda

    Den Horizont erweitern, mal über den Tellerrand hinausschauen - das wollen wir an dem Wochenende mit jungen Leuten aus Landwirtschaft, Gärtnerei, Imkerei, Studierenden und Azubis. Wie jedes Jahr mit spannenden Vorträgen, Workshops und Exkursionen. Infos und Anmeldung unter www.oeko-junglandwirte-tagung.de

    Ort: Jugendherberge Fulda, Schirrmannstr. 31, 36041 Fulda
    Kontakt: Alle Infos unter www.oeko-junglandwirte-tagung.de,

  • 12.11.2018 | 09:30 Uhr bis 12.11.2018 | 17:30 Uhr

    Ökologische Apfelzüchtung - Was ist in der Entwicklung?

    21635 Jork

    Für den ökologischen Obstbau stellt sich die Frage nach der geeigneten Apfelsorte dringender denn je, denn die meisten monogen vererbten Resistenzen der modernen Tafelobstsorten, die sich bisher auch gut für den Ökolandbau eignten, sind durchbrochen. Extreme Witterungsereignisse, wie Spätfröste, langanhaltende Nässe oder Trockenheit stellen neue Anforderungen an den Öko-Obstanbau und die verwendeten Sorten.

    Zum Download: Einladung Apfelzüchtung Nds 2018
    Ort: Esteburg, Moorende 53, 21635 Jork
    Kontakt: Inde Sattler, Tel. 04627 1840121, hagge-nissen@gmx.de

    Anfrage

  • 28.11.2018 | 14:00 Uhr bis 28.11.2018 | 18:30 Uhr

    Rinderhaltung: Fleischqualität verstehen und verbessern

    37296 Ringgau

    Die Nutzung des Grünlandes erfolgt im ökologischen Landbau in großem Umfang durch Fleischrinderzucht und −haltung. Auch unter z.T. schwierigen ökonomischen Bedingungen. Die Qualität des Erzeugungsprozesses hat bereits ein hohes Niveau erreicht. Aber gerade für die Rentabilität und für alternative Vermarktungswege ist eine Produktqualität von großem Interesse. Die Einflussfaktoren auf die Qualität des Fleisches sind vielfältig und komplex und hängen beispielsweise von Rasse, Weidepflege, Herdenmanagement oder Schlachtung ab. Doch wie ist Rindfleischqualität messbar? Ziel ist es, das eigene, grundlegende Verständnis zu festigen und klare Anhaltspunkte für betriebsindividuelle Verbesserungen zu nutzen. Welches Ziel dahinter steht?

    Zum Download: 2018-11-28-Fleischqualität
    Ort: Biolandbetrieb Kreuzhof, Dietrich/Funk GbR,, Kreuzerweg 10, 37296 Ringgau
    Kontakt: Bioland Hessen, Sturmiusstraße 5, 36037 Fulda, Telefon 0661/ 480436-0, Fax -20:, info-hessen@bioland.de

    Anfrage

  • 03.12.2018 | 08:00 Uhr bis 05.12.2018 | 16:00 Uhr

    13. Internationale Bioland Schaf- und Ziegentagung

    91726 Gerolfingen

    Unter dem Motto "Potenziale nutzen - neue Wege gehen" wird die Züchtung der Kleinen Wiederkäuer in der ökologischen Haltung Schwerpunkt-mäßig betrachtet. Ein Marktplatz der Möglichkeiten bietet mit neuesten Forschungsergebnissen u. a. zu Vermarktung, Umweltauswirkungen der Schafhaltung und Fütterungstechnik neue Erkenntnisse. Das Thema Tiergesundheit wartet mit schulmedizinischen und alternativen Behandlungsmöglichkeiten auf.

    Zum Download: A Programm_SchaZie-Tagung_2018_WEB_NEU
    Anmeldung_SchaZie-Tagung_2018
    Ort: Evangelisches Bildungszentrum Hesselberg, Hesselbergstr. 26, 91726 Gerolfingen
    Kontakt: Bioland e.V. Tagungsbüro 04262 959070, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 21.01.2019 | 10:00 Uhr bis 23.01.2019 | 16:00 Uhr

    19. Bioland Weinbautagung 2019

    97225 Zellingen

    Die Weinbautagung findet in diesem Winter in Franken statt. Die Schwerpunktthemen sind: Biodiversität - die Artenvielfalt im Weinberg erhalten und fördern, Nährstoffmanagement - Humuswirtschaft und Düngung im Sinne des organisch-biologischen Wirtschaftens und im Rahmen der rechtlichen Bedingungen weiterentwickeln, Kellerwirtschaft - aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Versuchswesen. Die Exkursion führt zu einem Kompostwerk und zu Bio-Weingütern mit interessanten Konzepten. Abends finden fachlich begleitete Weinverkostungen statt. Der letzteTag ist als interne Veranstaltung für Bioland-Winzer vorgesehen.

    Ort: Benediktushöhe Retzbach - Haus für Soziale Bildung, Benediktushöhe 1, 97225 Zellingen
    Kontakt: folgt, folgt

  • 06.02.2019 | 09:00 Uhr bis 07.02.2019 | 16:00 Uhr

    18. Internationale Bioland Schweinetagung

    74542 Braunsbach - Döttingen

    Vom Acker bis zur Ladentheke" unter diesem Motto werden neue Entwicklungen in der gesamten Produktionskette vorgestellt und diskutiert. Von der Fütterung mit dem Schwerpunkt auf "alternative" Eiweißquellen über neue Entwicklungen und Lösungen im Bereich Stallbau, mit dem Fokus auf den Abferkelbereich, bis hin zur Vermarktung, hier speziell zum Bereich bäuerliche Vermarktungsorganisationen. Ergänzt wird die Veranstaltung durch Exkursionen in der Region.

    Ort: Hotel Schloss Döttingen GmbH, Buchsteige 2, 74542 Braunsbach - Döttingen
    Kontakt: folgt, folgt

  • 23.02.2019 | 08:00 Uhr bis 25.02.2019 | 16:00 Uhr

    Bundesweite Bioland Imkertagung 2019

    26251 Bad Hersfeld

    Neben dem ‚Einführungskurs zum erfolgreichen Einstieg in die ökologische Imkerei‘ und einem ‚Imker-Seminar‘ zum Marketing mit dem Dr. Marc-Wilhelm Kohfink liegen die Schwerpunkte der ‚Tagung‘ auf den „Bienenprodukten“ wie Bestäubungsimkerei, Pollen, Propolis und dem Verkauf von Bienenvölkern. Auch die Dauerbrenner Pflanzenschutzmittelrückstände und Varroa sowie der kritische Blick auf die eigene Imkerei werden nicht fehlen.

    Ort: DJH Jugendherberge Bad Hersfeld, Lutherstraße 2, 26251 Bad Hersfeld
    Kontakt: folgt, folgt