Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen die Ihrer Suche entsprechen:

  • 22.10.2018 | 14:00 Uhr bis 22.10.2018 | 17:30 Uhr

    Treffen der Fachgruppe Gemüse Hessen bei der Solawi Sonnenhof

    35619 Braunfels − Neukirchen

    Liebe Gärtnerinnen und Gärtner, auf dem Sonnenhof werden neue Wege in Anbau und Vermarktung gegangen. Der seit 1987 auf Biolandwirtschaft umgestellte Betrieb hat seine Direktvermarktung zur Solawi entwickelt. Der Gemischtbetrieb hält einen vielfältigen Tierbestand, der auch seinen Beitrag in der Gärtnerei leistet. Beim Betriebsrundgang werden unter Anderem Erfahrungen mit Mulcheinsatz im Gewächshaus, Düngung mit Betriebseigener Schafwolle und der Wechsel von Weide zu Gemüsebauflächen thematisiert. Nach dem Betriebsrundgang wird Irene Leifert (Bioland e.V. Marketing Direktvermarktung) den aktuellen Arbeitsstand zur Vertriebsstrategie Direktvermarktung/Bio-Fachhandel aufzeigen. Tagesordnung: 1. Rundgang durch den Betrieb (Mattias Zinke) 2. Arbeitsstand Bioland Vertriebsstrategie Direktvermarktung/Bio-Fachhandel (Irene Leifert) 3. Aktuelle Richtlinienentwicklungen im Gemüsebau (Ulrike Fischbach, Thomas Zell) 4. Bericht von der Frühjahrs-BDV / Vorbereitung Herbst-BDV (Jonas Ehls, Heike Fischer) 5. Sonstiges Bitte meldet euch bis zum 19.10.2018 in der Geschäftsstelle Fulda an, damit wir planen können. Eine kurze E-mail an karin.georg@bioland.de,

    Ort: Solawi Sonnenhof Matthias Zinke, Weingartenstr. 1, 35619 Braunfels − Neukirchen
    Kontakt: Bioland e.V. Hessen, telefonisch unter 0661 480436-0 oder mit Fax unter 0661 480436-20, karin.georg@bioland.de

    Anfrage

  • 22.10.2018 | 13:30 Uhr bis 22.10.2018 | 16:00 Uhr

    Gruppentreffen Hunsrück: Düngeverordnung

    54469 Riegenroth

    Ort: Biolandhof Sehnmenmühle, Sehnenmühle-Steinbach, 54469 Riegenroth
    Kontakt: Heike Mayer, Tel. 0171 8680388, info@sehnenmuehle.de

    Anfrage

  • 23.10.2018 | 09:30 Uhr bis 23.10.2018 | 16:30 Uhr

    Herstellung von Brüh- und Kochwurst

    66636 Tholey

    Zum Download: Einladung_Praxisseminar_Imsbach_231018
    Ort: Metzgerei, Hofgut Imsbach, 66636 Tholey
    Kontakt: Fax 02385 935425, info-nrw@bioland.de

    Anfrage

  • 23.10.2018 | 19:30 Uhr bis 23.10.2018 | 19:31 Uhr

    Entwicklung braucht Klarheit

    79780 Stühlingen-Bettmaringen

    Mit einer betrieblichen Standortbestimmung wird die Basis für künftige Entscheidungen gelegt. Wie entwickelt sich der Betrieb weiter? Was sind Ziele? Was sind Stärken und Schwächen des Hofteams? Bioland-Berater Matthias Becker zielt auf Zufriedenheit der Menschen auf dem Hof und entwickelt mit den Teilnehmern eine individuelle Betriebsstrategie.

    Veranstalter: Bioland-Gruppe Waldshut
    Ort: Gasthaus Mittlere Alp, Zur Mittleren Alp 27, 79780 Stühlingen-Bettmaringen
    Kontakt: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen, e-mail: info-bw@bioland.de

  • 23.10.2018 | 10:00 Uhr bis 23.10.2018 | 16:30 Uhr

    Erfolgreiche Vermarktung über Bio-Abokisten

    28857 Syke

    Die Erzeuger haben Einblick und aktuelle Informationen zu den Anforderungen des Vermarktungsweges „Abokisten Vertrieb“. Inhalt: Marktentwicklung und die Anforderungen an Management und Organisation für den Vermarktungsweg „Abokisten“werden aufgezeigt. Praktische Umsetzungsbeispiele werden vor Ort besichtigt. Maßgeschneiderte Angebote für klar definierte Kundengruppen werden vorgestellt und diskutiert. Austausch zu Programmanbietern von Online-Shop und Softwarelösungen für Lieferdienste.

    Zum Download: Einladung Abo Nds 181023
    Ort: frischeKiste GmbH & Co.KG, An der Wassermühle 20, 28857 Syke
    Kontakt: Tagungsbüro, Tel. 04262/9590-70, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 23.10.2018 | 20:00 Uhr bis 23.10.2018

    Gruppe Oberer Niederrhein: Café, Küche, Catering & Co.

    41747 Viersen

    Veranstalter: RG ONR
    Ort: Vienhues Biomarkt, Freiheitsstr. 194, 41747 Viersen
    Kontakt: Gruppensprecher: Heiner Hannen, Tel. 0176/24868255, Harald Vienhues, Tel. 02154/429359,

  • 23.10.2018 | 10:00 Uhr bis 23.10.2018 | 14:30 Uhr

    Anforderungen an die Öko-Geflügelhaltung mit Schwerpunkt mobiler Stallbau

    24797 Breiholz


    Die Nachfrage nach Bio-Eiern und Geflügelfleisch steigt und Mobilstallhaltung als besonders tiergerechte Haltungsform hinsichtlich des Tierwohls kommt bei Verbrauchern gut an. Somit ist ein Einstieg in die Öko-Geflügelhaltung attraktiv. Die Veranstaltung soll Neueinsteigern zeigen, wie der Einstieg funktionieren kann und den Austausch mit bestehenden Betrieben ermöglichen. Vertiefend sollen verschiedene Mobilstallsysteme vorgestellt und diskutiert werden. Ein Betriebsbesuch beim Bioland-Betrieb Hof Hasenkrug in Schülp bei RD rundet die Veranstaltung ab. Zielgruppe des Praktikertages sind Neueinsteiger in die Öko-Geflügel- und Mobilstallhaltung. Die Veranstaltung ist aber auch interessant für alle Betriebe, da viele allgemeine Themen behandelt werden (Richtlinien, Gesetzgebung, Anbieter, Selbstbauer, Tiere, Futter Tiergesundheitsmanagement etc.).

    Zum Download: Einladung Mobile Bio-Geflügelhaltung_2018
    Ort: Hotel Fauna und Flora GmbH, Meckelmoor 3a, 24797 Breiholz
    Kontakt: Bioland GS Rendsburg, Tel. 04331-9438170, Fax 04331-9438177, info-sh-hh-mv@bioland.de

    Anfrage

  • 24.10.2018 | 14:00 Uhr bis 24.10.2018 | 19:00 Uhr

    Kartoffel-Sortenschau 2018

    86529 Schrobenhausen

    Wer sich auf den neuesten Stand über die vielleicht wichtigste Stellschraube im Kartoffelbau bringen möchte ist herzlich eingeladen zur diesjährigen Bioland-Kartoffelsortenschau. In diesem Jahr wurden über 100 Sorten in den Bioland-Demoversuchen geprüft. Bioland-Kartoffelbauberater Christian Landzettel stellt alle Sorten anhand von Mustern vor und geht auf deren Eignung für den Bio-Anbau, insbesondere auf Erkenntnisse zu Krautfäuleresistenz, Jugendentwicklung, Knollenansatz, Blattgesundheit, Abreifeverhalten usw. ein. Vertreter der Züchterhäuser ergänzen die Ausführungen. Die Veranstaltung ist thematisch nach Sortengruppen aufgeteilt und die Teilnehmer erhalten ein Sortenheft, in dem sie eigene Notizen ergänzen können. Wer die Veranstaltung optimal nutzen möchte, markiert sich, was ihn interessiert und kann im Nachgang ein Beratungsgespräch dazu in Anspruch zu nehmen. Die Teilnehmer können Neuheiten kennenlernen, die für einen Anbau im eigenen Betrieb interessant sind. Ergänzend zur Sortenschau wird es bei einer leckeren Kartoffelsuppe Einschätzungen zur aktuellen Ernte und Vermarktungssituation von Bio-Kartoffeln in Deutschland und Mitteleuropa geben. Anmeldung bitte bis 23.10.2018 schriftlich bei Bioland e.V., Geschäftsstelle Augsburg, Tel: 0821-34680-0, Fax: 0821 34680 135, E-Mail: veranstaltung-bayern@bioland.de

    Veranstalter: Bioland Erzeugerring Bayern
    Ort: Bioland-Betrieb Alexander Fuchs<br>, Rettenbacher Str. 30, 86529 Schrobenhausen
    Kontakt: Geschäftsstelle Augsburg, Tel.: 0821 346800, Fax: 0821 34680 135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 24.10.2018 | 19:00 Uhr bis 24.10.2018 | 19:01 Uhr

    Bodenpflege und Düngungskonzepte im Öko-Gemüsebau

    74189 Weinsberg

    Organische Zukaufs-Düngemittel im Öko-Gemüsebau sind oft nicht aus ökologischer Herkunft und ihr Einsatz ist im Ökobereich umstritten. Kreislaufdenken und Sicherung von Öko-Produkten sind wichtige Argumente. Doch welche Optionen gibt es diese zu ersetzen und den Boden fruchtbar zu halten? Bio-Gemüsebau-Berater Matthias Braig führt an diesem Abend in Düngungskonzepte ein. Es besteht die Möglichkeit dieses wichtige BDV-Thema zu diskutieren.

    Veranstalter: Bioland-Gruppen Heilbronn und Gemüse Nord
    Ort: Bio-Restaurant Rappenhof, Rappenhofweg 1, 74189 Weinsberg
    Kontakt: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen, e-mail: info-bw@bioland.de

  • 25.10.2018 | 10:00 Uhr bis 25.10.2018 | 16:00 Uhr

    Treffen der Fachgruppe Milchvieh Gras Geben:

    33428 Harsewinkel

    Besichtigung der neuen Heutrocknung / Heumilch - mit dabei der neue Bioland-Milchviehberater Hannes Michael

    Veranstalter: FG Gras Geben
    Zum Download: 2018_10_25_Einladung_Heu-Elektrozaun
    Ort: Biolandhof Ludger u. Stephanie Strotdrees, Im Witten Sand 20, 33428 Harsewinkel
    Kontakt: Anmeldung beim Bioland LV NRW, FG-Sprecher: Ludger Strotdrees, info-nrw@bioland.de

    Anfrage