Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen die Ihrer Suche entsprechen:

  • 25.09.2019 | 09:30 Uhr bis 25.09.2019 | 14:30 Uhr

    Optimierungsmöglichkeiten im biologischen Ackerbau

    15837 Baruth-Petkus

    Für biologisch wirtschaftende Betriebe ist vor allem die Bodenfruchtbarkeit von großer Bedeutung. Mit zunehmender Intensivierung und unbeständigem Klima steigt die Herausforderung für Biobetriebe. Insbesondere auf schwachen Ackerstandorten ist eine effiziente und nachhaltige Bewirtschaftung mit gutem Nährstoffmanagement für ein wirtschaftliches Betriebsergebnis entscheidend. An welchen Punkten angesetzt und welche Strategien umgesetzt werden können, soll bei dieser Veranstaltung in verschiedenen Vorträgen, aber auch im Austausch und Diskussion zwischen den Veranstaltungs­teilnehmern beleuchtet werden.

    Veranstalter: Bioland LV Ost
    Zum Download: 2019-09 Prata Acker
    Ort: Betrieb Ferdinand von Lochow, Mitschurinstr. 4c, 15837 Baruth-Petkus
    Kontakt: Martin Becher, Tel.-Nr.: 0151 17127751, E-Mail: martin.becher@bioland.de, info-ost@bioland.de

    Anfrage

  • 25.09.2019 | 14:00 Uhr bis 25.09.2019 | 14:01 Uhr

    Feldtag: Zwischenfrüchte im Ökologischen Landbau

    74575 Schrozberg

    Zwischenfrüchte sind im Ökologischen Landbau eine wertvolle Futterquelle für das Bodenleben, verhindern die Auswaschung der Nährstoffe und schützen den Boden vor Erosion. Damit erhöhen sie die Bodenfruchtbarkeit und helfen Nährstoffkreisläufe zu schließen. Dabei gibt es verschiedenste Mischungen mit unterschiedlichen Eigenschaften. Bei diesem Feldtag werden Versuchsflächen mit vielen verschiedenen Zwischenfruchtmischungen besichtigt und deren Zusammensetzung und Wirkung betrachtet.
    Die Bioland-Handelsgesellschaft stellt ihr Zwischenfruchtsortiment und die jeweiligen Eigenschaften der Mischungen vor, Gemeinsam mit Bioland-Berater Jonathan Kern besprechen wir die gezeigten Mischungen. Die Erzeugergemeinschaft OBEG stellt sich und ihre Vermarktung vor.

    Zum Download: 2019_09_25_Feldtag_Zwischenfrüchte_Schrozberg
    Ort: Mühlhof GbR, Zell 3, 74575 Schrozberg
    Kontakt: Veranstalter: Bioland e.V. zusammen mit Bioland-Handelsgesellschaft und OBEG Hohenlohe GmbH & Co. KG, Anmeldung: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen, info-bw@bioland.de

    Anfrage

  • 26.09.2019 | 17:30 Uhr bis 26.09.2019

    Felderbegehung auf dem Biolandbetrieb Simon und Hermann Hotz

    96181 Rauhenebrach

    Auf dem Betrieb werden Mais, Soja, Ackerbohne, Getreide und Klee für Vermehrung angebaut. Besichtigt werden die Kulturen, die noch nicht geerntet wurden sowie die Zwischenfrüchte. Des Weiteren führen die Betriebsleiter ihre Hackgeräte (6-Meter Hacksystem, Hackgerät mit Einzelparallelogrammaushebung), die Häuflerwerkzeuge für Soja sowie die Striegeltechnik (u.a. beim Blindstriegeln) vor.

    Veranstalter: Unterfranken- Süd, Haßberge- Rhön
    Ort: , Waldschwind 1, 96181 Rauhenebrach
    Kontakt: Bioland-Berater Manfred Weller, Tel:0179-3434020, manfred.weller@bioland.de

    Anfrage

  • 26.09.2019 | 16:30 Uhr bis 26.09.2019 | 19:00 Uhr

    Bioland Feldbegehung: Zwischenfrüchte und Untersaaten auf dem Wackenberger Hof

    66571 Wiesbach

    Feldbegehung im Rahmen des Nefertiti-Netzwerkes. Auf dem Wackenbergerhof werden wir uns verschiedene Zwischenfrüchte anschauen und deren Einfluss auf die Bodenstruktur einschätzen. Des weiteren werden wir uns das Konzept der Untersaaten in der Praxis anschauen und zum Schluss noch ein wenig über den Einsatz und Nutzen von Kompost reden.

    Ort: Wackenberger Hof, Wallenbornstraße, 66571 Wiesbach, Tel. kilian.busch@bioland.de
    Kontakt: Kilian Busch, kilian.busch@bioland.de

    Anfrage

  • 27.09.2019 | 11:00 Uhr bis 27.09.2019 | 11:01 Uhr

    Feldtag: Zwischenfrüchte im Ökologischen Landbau

    89604 Allmendingen-Schwörzkirch

    Zwischenfrüchte sind im Ökologischen Landbau eine wertvolle Futterquelle für das Bodenleben, verhindern die Auswaschung der Nährstoffe und schützen den Boden vor Erosion. Damit erhöhen sie die Bodenfruchtbarkeit und helfen Nährstoffkreisläufe zu schließen. Dabei gibt es verschiedenste Mischungen mit unterschiedlichen Eigenschaften. Bei diesem Feldtag werden Versuchsflächen mit vielen verschiedenen Zwischenfruchtmischungen besichtigt und deren Zusammensetzung und Wirkung betrachtet.
    Die Bioland-Handelsgesellschaft stellt ihr Zwischenfruchtsortiment und die jeweiligen Eigenschaften der Mischungen vor. Gemeinsam mit Bioland-Berater Andreas Gruel besprechen wir die gezeigten Mischungen. Die Erzeugergeminschaft Kornkreis stellt sich und ihre Vermarktung vor.

    Zum Download: 2019_09_27_Feldtag_Zwischenfrüchte_Schwörzkirch
    Ort: Bioland-Hof Häußler, Hochsträß 20, 89604 Allmendingen-Schwörzkirch
    Kontakt: Veranstalter: Bioland e.V. zusammen mit Bioland-Handelsgesellschaft und EZG Kornkreis, Anmeldung: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen, info-bw@bioland.de

    Anfrage

  • 28.09.2019 | 11:00 Uhr bis 28.09.2019 | 17:00 Uhr

    Nachernte

    41564 Kaarst

    Ort: Bioland Lammertzhof, Lammertzhof, 41564 Kaarst
    Kontakt: Bioland LV NRW e.V., info-nrw@bioland.de

    Anfrage

  • 28.09.2019 | 11:00 Uhr bis 29.09.2019 | 17:00 Uhr

    Bio & CHI: Zweite Heilbronner Garten- und Gesundheitstage

    74074 Heilbronn

    Garten- und Gesundheitstage mit Vorträgen mit Ausstellern aus der alternativen Gesundheitsszene mit Schwerpunkt Ernährung, Goji und Chili. Der Eintritt für die Veranstaltung beträgt 3 Euro.

    Zum Download: Flyer_Bio_Chi_2019
    Ort: Gärtnerei Klaus Umbach, Klinge 2, 74074 Heilbronn, Tel. 07131589600
    Kontakt: Gärtnerei Klaus Umbach, Klinge 2, 74074 Heilbronn, Tel.: 07131/589600, info@gaertnerei-umbach.de,

  • 29.09.2019 | 17:00 Uhr bis 30.09.2019 | 13:00 Uhr

    Praxisforum Direktvermarktung und Fachhandel

    86150 Augsburg

    Ort: das hotel am alten park, Frölichstraße 17, 86150 Augsburg
    Kontakt: direktvermarktung@bioland.de,

  • 29.09.2019 | 11:00 Uhr bis 29.09.2019 | 17:00 Uhr

    Hoffest auf dem Biolandhof der Familie Beuler

    36355 Grebenhain-Metzlos

    Ort: Biolandhof der Familie Beuler, In der Aue 1, 36355 Grebenhain-Metzlos
    Kontakt: Familie Beuler, gbr.beuler@t-online.de

    Anfrage

  • 29.09.2019 | 11:00 Uhr bis 29.09.2019 | 16:00 Uhr

    2. BaumSchulTag

    33803 Steinhagen

    Vorträge u. Tipps rund um den Garten, Führungen durch den Betrieb, Verkostung von etwa 40 verschiedenen Apfelsorten (und anderem Obst)

    Ort: Bioland-Baumschule Upmann, Mönchsweg 3, 33803 Steinhagen
    Kontakt: Bioland LV NRW e.V., info-nrw@bioland.de

    Anfrage