20.02.2020 Terlan

Umstellen auf Bioland

Umstellen auf Bioland im Raiffeisensaal in Terlan.

Mit rund 120 TeilnehmerInnen ist der Einführungskurs zur Biolandwirtschaft am 19. Februar erfolgreich zu Ende gegangen. Am Vormittag erläuterten die Bioland Berater aus Ökologie, Obst-, Wein-, Gemüse- und Viehwirtschaft die speziellen Voraussetzungen für Anbau, Pflege, Pflanzenschutz und Richtlinien in den jeweiligen Kulturen.

Über gesetzliche Grundlagen und Förderungen zum Biolandbau refererierte Arnold Vigl vom Amt für Landmaschinen und biologische Produktion, die Vorstellung der Kontrollstelle ABCERT und der Bio-Kontrolle Florian Passler, ABCERT GmbH.

Nach der Mittagspause ging es hinaus in die Felder: Getrennt nach Interessen besuchten die TeilnehmerInnen entweder den Obstbaubetrieb von Josef Meraner in Eppan, den Bioland Obstbau-Betrieb von Christian Gamper in Oberplars oder den Viehwirtschaftsbetrieb von Tratter Hannes in Pfitsch. Ein ereignisreicher Tag und für viele Neo-Biolandbäuerinnen und -bauern ein wichtiges Eintauchen in die Kriterien der Biolandwirtschaft und ihre Grundlagen.

Bioland Südtirol

Niederthorstraße, I-39018 Terlan

Tel. 0039 0471 1964100

Fax 0039 0471 1964119

E-Mail: bioland(at)bioland-suedtirol.it

Zurück zur Übersicht