21.10.2019 Meran

Bioland Südtirol wird mit 1. Südtiroler Ernährungspreis ausgezeichnet

Im Rahmen des Welternährungstages konnte der Bioland Verband Südtirol den Ersten Südtiroler Ernährungspreis entgegennehmen. Die Auszeichnung wird an Initiativen verliehen, die sich um die Weiterentwicklung und die Zukunftsfähigkeit der Ernährung in Südtirol bemühen.

Im Rahmen der Veranstaltung zum Welternährungstag in der FOS Marie Curie in Meran wurde zum ersten Mal der „Südtiroler Ernährungspreis“ vergeben.

„Der Preis zeichnet Organisationen, Initiativen oder Personen aus, welche sich um das Südtiroler Ernährungssystem besonders verdient gemacht und einen Beitrag zu dessen Weiterentwicklung und Zukunftsfähigkeit geleistet haben“, beschreibt Silke Raffeiner, Sprecherin des Ernährungsrates, die inhaltliche Ausrichtung des Preises.

Der erste Südtiroler Ernährungspreis 2019 geht an Bioland Südtirol. „Damit würdigt der Südtiroler Ernährungsrat die besonderen Leistungen von Bioland Südtirol und seiner Mitglieder im Bereich der nachhaltigen Lebensmittelproduktion und für den Erhalt der ländlichen Umwelt seit der Gründung des Verbandes im Jahr 1991“, begründet Sprecher Christian Fischer die Entscheidung des Ernährungsrates. Die Auszeichnung des Ernährungsrates nahmen Bioland Geschäftsführer Reinhard Verdorfer und Obmann Toni Riegler entgegen. Für Bioland Südtirol, so Obmann Riegler, sei dies eine schöne Auszeichnung: „Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit und Weiterentwicklung auch von anderen gesehen und wertgeschätzt wird. Das ist unser erster Preis aus der Zivilgesellschaft für Bioland Südtirol überhaupt, und darum besonders wertvoll.“ Bioland Südtirol und seine nunmehr 840 Mitglieder sehen diese Auszeichnung als Bestätigung und tolle Motivation um die Arbeit auf den Höfen und Betrieben, in den Büros und Genossenschaften mit Freude weiterzuführen.

Bioland Südtirol

Niederthorstraße, I-39018 Terlan

Tel. 0039 0471 1964100

Fax 0039 0471 1964119

E-Mail: bioland(at)bioland-suedtirol.it

Zurück zur Übersicht