Der Landesverband Schleswig-Holstein/Hamburg

Dem Landesverband gehören derzeit gut 300 Erzeuger sowie über 70 Verarbeitungsbetriebe aus den unterschiedlichen Branchen an. Daneben unterstützen ca. 50 Fördermitglieder die Arbeit des Landesverbandes finanziell.

Der Vorstand und die hauptamtlichen Mitarbeiter in der Geschäftsstelle in Rendsburg sorgen mit Beratung, politischer Vertretung und Öffentlichkeitsarbeit für die Belange der Mitglieder.

Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 19.09.2018 | 09:30 Uhr bis 19.09.2018 | 16:30 Uhr

    Praxisseminar mit Hermann Jakob: Schwerpunkt Rohwurst- und Schinkenproduktion

    44225 Dortmund

    Dry-Aged-Beef

    Zum Download: Einladung_Praxisseminar_Schultenhof190918HJ
    Ort: Werkstätten der Arbeiter-Wohlfahrt Dortmund GmbH, Stockumer Str. 109, 44225 Dortmund
    Kontakt: Bioland LV NRW, Fax: 02385-935425, info-nrw@bioland.de

    Anfrage

  • 22.09.2018 | 10:00 Uhr bis 22.09.2018 | 18:00 Uhr

    Kartoffelmarkt mit Norddeutschen Apfeltagen

    22889 Tangstedt

    Bei unserem diesjährigen Kartoffelmarkt dreht sich diesmal nicht nur alles um die tolle Knolle, sondern auch um den Apfel. Erstmalig haben wir die Norddeutschen Apfeltage zu Gast. Neben unserem bunten Markt, den vielen Kinderattraktionen und dem Kartoffelbuddeln, können Sie sich auch auf Norddeutschlands größte Apfel- und Birnenausstellung und feine Apfel- und Kartoffelspezialitäten freuen.

    Ort: Gut Wulksfelde GmbH, Wulksfelder Damm 15-17, 22889 Tangstedt
    Kontakt: Nina Roggmann, Tel. 040-64425114,

  • 22.09.2018 | 10:00 Uhr bis 22.09.2018 | 17:00 Uhr

    Bio-Landpartie MV bei der Schafscheune Hofkäserei Vietschow

    17168 Vietschow

    In der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr können Interessierte sich auf den einzelnen Bio-Höfen bzw. -Betrieben ein eigenes Bild vom praktischen Ökolandbau machen, in den hofeigenen Bäckereien, Käsereien und Mostereien die schonende, handwerkliche Verarbeitung kennen lernen und in den Hofläden das vielfältige Angebot an ökologischen Erzeugnissen aus Ihrer Region entdecken. <br>Mit dabei ist auch die Schafscheune Hofkäserei Vietschow, die um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr zu einer Hofführung mit „Schafe streicheln“ einlädt. Um 14.00 Uhr gibt es eine Hofkäse-Schule: Käsen für die ganze Familie − gemeinsam käsen wir Frischkäse, der vor Ort verkostet werden kann. Aber natürlich ist den ganzen Tag etwas geboten. So können Kinder am Basteltisch kleine Filzschafe und wollige Schafstecker basteln, der Hofladen ist geöffnet und die hofeigenen Produkte können probiert werden. Mit der Kutsche geht es durch die Felder und den Wald, ein Pony lässt sich gerne streicheln und die Schafe natürlich auch.<br>Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Schafbratwürste vom Grill und Grillkäse mit Burgerbrötchen aus dem Holzbackofen, Salate, Kaffee, Tee und selbstgebackener Kuchen, zum Trinken gibt es hofeigenen Apfelsaft und Holunderblütensirup. Alle Zwei- und Viereiner von der Schafscheune freuen sich auf Ihren Besuch.<br>

    Ort: Schafscheune Hofkäserei Vietschow, Honzera & Schäfer GbR, Ringstr. 28, 17168 Vietschow
    Kontakt: Claudia Schäfer, Tel. 039976-50186, www.schafscheune.de, info@schafscheune.de

    Anfrage