Der Landesverband Schleswig-Holstein/Hamburg

Dem Landesverband gehören derzeit gut 300 Erzeuger sowie über 70 Verarbeitungsbetriebe aus den unterschiedlichen Branchen an. Daneben unterstützen ca. 50 Fördermitglieder die Arbeit des Landesverbandes finanziell.

Der Vorstand und die hauptamtlichen Mitarbeiter in der Geschäftsstelle in Rendsburg sorgen mit Beratung, politischer Vertretung und Öffentlichkeitsarbeit für die Belange der Mitglieder.

Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 18.06.2018 | 13:00 Uhr bis 18.06.2018 | 17:00 Uhr

    Wir lassen die Kuh raus - Weidemanagement für ökol. wirtschaftende Betriebe

    15910 Unterspreewald - Neu Lübbenau

    Nach erfolgreichem Start der Fachgruppe Milchvieh im Frühjahr, findet nun das Seminar zum Themenbereich Weidehaltung statt. Die Weidehaltung entspricht am ehesten den natürlichen Bedürfnissen von Wiederkäuern und ist insbesondere für ökologisch wirtschaftende Betriebe ein Kernelement der Tierhaltung. Erfolgreiche Weidewirtschaft muss allerdings gut geplant sein, benötigt Fachwissen und setzt voraus, dass man die Tiere und die Pflanzen kennt und beobachtet. Dazu gibt uns Prof. Dr. Inga Schleip von der Hochschule Eberswalde wichtige Einblicke zum aktuellen Stand der Forschung und Ratschläge rund um die Weidenutzung. Anschließend werden wir unterschiedlich genutzte Weideflächen besichtigten, Erfahrungen austauschen und gemeinsam Lösungsansätze vor Ort diskutieren.

    Zum Download: 2018-06 Einl Milchvieh Weide
    Ort: Agrargenossenschaft Spreetal eG, Hohenbrücker Straße 1, 15910 Unterspreewald - Neu Lübbenau
    Kontakt: Bioland e.V. Ost, Regionalbüro Lena Weik, Tel: 035242-47786, Fax: 035242-47787, E-Mail: info-ost@bioland.de, info-ost@bioland.de

    Anfrage

  • 19.06.2018 | 15:00 Uhr bis 19.06.2018 | 17:00 Uhr

    Vom Milchschaf zum Schafskäse

    25882 Tetenbüll

    Bei einer Führung erleben Sie unseren Hof hautnah. Sie erhalten Einblicke in Betriebskreislauf, Ökolandbau und Naturschutz. Sie besuchen unsere Schafe (die es sich nicht nehmen lassen, von den Besucherhänden gekrault zu werden), besichtigen die Käserei und den Reifekeller. Und zum Abschluss gibt es natürlich leckeren Käse zum Probieren und Genießen.

    Ort: Friesische Schafskäserei, Kirchdeich 8, 25882 Tetenbüll, Tel. 04862/348
    Kontakt: Fam. Volquardsen, Tel. 04862-348, www.friesische-schafskaeserei.de, Eine Anmeldung ist für die Führung nicht erforderlich., info@friesische-schafskaeserei.de

    Anfrage

  • 22.06.2018 | 15:00 Uhr bis 22.06.2018 | 17:00 Uhr

    Vom Milchschaf zum Schafskäse

    25882 Tetenbüll

    Bei einer Führung erleben Sie unseren Hof hautnah. Sie erhalten Einblicke in Betriebskreislauf, Ökolandbau und Naturschutz. Sie besuchen unsere Schafe (die es sich nicht nehmen lassen, von den Besucherhänden gekrault zu werden), besichtigen die Käserei und den Reifekeller. Und zum Abschluss gibt es natürlich leckeren Käse zum Probieren und Genießen.

    Ort: Friesische Schafskäserei, Kirchdeich 8, 25882 Tetenbüll, Tel. 04862/348
    Kontakt: Fam. Volquardsen, Tel. 04862-348, www.friesische-schafskaeserei.de, Eine Anmeldung ist für die Führung nicht erforderlich., info@friesische-schafskaeserei.de

    Anfrage