22.10.2019 Wolfsburg

Gold, Silber und Bronze für Niedersachsens Bioland-Fleischer und -Metzger

Bioland prämiert in Qualitätsprüfung handwerkliches Geschick und höchste Qualitätsstandards für Fleisch und Wurst
Ökoland-Mitarbeiter freuen sich über die Auszeichnung (Foto: Sonja Herpig)

Bioland prämierte am Sonntag auf dem Bioland-Partnerkongress in Wolfsburg die beste Bio-Wurst und das beste Bio-Fleisch seiner Partnerbetriebe. Bei der 6. Qualitätsprüfung haben im September zehn Bioland-Metzger und Fleischer aus ganz Deutschland ihre Produkte zur Bewertung eingereicht. Dabei räumten niedersächsische Fleischprodukte viele Medaillen ab: Insgesamt gab es sechs Mal Gold, vier Mal Silber und einmal Bronze.

Die Ökoland GmbH aus Wunstorf erhielt Gold für ihre Fenchelsalami, Kolbassa, Lachsschinken und Luftgetrockneten Schinken, Silber für ihre Leberwurst und Bronze für ihre Teewurst. Der Biohof Bossow Hofladen aus Pegestorf bekam für seine Leberwurst Gold und für sein Corned Beef Silber verliehen. Gold für die Bolognese sowie Silber für Sauerfleisch und Corned Beef gingen an die Fleischerei Linnewedel aus Eschede. Die Jury, bestehend aus drei Sachverständigen der Kulmbacher Fleischermeisterschule sowie Hermann Jakob, dem Leiter der Meisterschule für Fleischer in Kulmbach, überprüften die unter höchsten Bioland-Standards hergestellten Produkte auf Aussehen, Farbe, Konsistenz, Geruch, Individualität und Geschmack.

„Die Herstellung von Bio-Wurst nach unseren Bioland-Richtlinien ist schon eine Herausforderung! Nur wer sein Handwerk versteht, kann ohne Zusatz- und Hilfsstoffe wie Phosphate und Nitritpökelsalz eine Spit-zenqualität herstellen“, erklärt Annika Bruhn, Fachberaterin Herstellung Fleisch bei Bioland. Die Qualitätsprüfung findet alle zwei Jahre statt. Teilnehmen können alle fleischverarbeitenden Bioland-Betriebe, die Rind-, Schweine-, Lamm- oder Geflügelfleisch verarbeiten und Wurstprodukte aus eigener Herstellung anbieten. Geprüft wird sensorisch nach DLG-Prüfschema mit einem 100-Punkte-Schlüssel. Zum Bestehen der Prüfung muss das Produkt mindestens 82 Punkte erzielen. Zu jedem bestandenen Produkt erhält der Betrieb eine Urkunde in Gold (100 Punkte), Silber (99,8 – 92 Punkte) oder Bronze (bis 82 Punkte).

Bioland  Niedersachsen/Bremen e.V.
Bahnhofstr.15, 27374 Visselhövede

Yuki Henselek - Geschäftsführerin
Angelika Franz - Presse-/Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 04262 95900
Fax 04262 959050
E-Mail: info-niedersachsen(at)bioland.de

Zurück zur Übersicht