Der Bioland Landesverband Niedersachsen/Bremen ist mit fast 600 Mitgliedsbetrieben der größte Bio-Anbauverband Niedersachsens. Hinzu kommen um die 110 Partner aus Verarbeitung und Handel. Ein Netzwerk aus über 20 Fach- und Regionalgruppen bietet die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.

1989 wurde der Landesverband gegründet. Ihren Sitz hat die Geschäftsstelle im Ökolandbauzentrum in Visselhövede. Dort sind weitere Partner aus dem Ökolandbau wie z.B. die Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen GmbH ansässig.
Bioland arbeitet dort im engagierten Team in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Beratung und Interessenvertretung. Die Mitarbeiter werden durch vier Vorstandsmitglieder tatkräftig unterstützt.

Nachrichten

  • 26.11.2019Visselhövede

    Die Gesellschaft fordert – wir liefern Antworten!

    Im neuen Jahr, vom 12. bis zum 14. Januar, findet wieder die Bioland-Wintertagung Nord im Hotel Camp Reinsehlen bei Schneverdingen statt, eine der bedeutendsten und umfangreichsten Wintertagungen des Verbandes....

  • 22.10.2019Wolfsburg

    Gold, Silber und Bronze für Niedersachsens Bioland-Fleischer und -Metzger

    Bioland prämierte am Sonntag auf dem Bioland-Partnerkongress in Wolfsburg die beste Bio-Wurst und das beste Bio-Fleisch seiner Partnerbetriebe. Bei der 6. Qualitätsprüfung haben im September zehn Bioland-Metzger und...

  • 24.09.2019Visselhövede/Stuttgart

    4 x Gold für Niedersachsens Bioland-Brote

    Bei der achten Bioland Brotprüfung brachten niedersächsische Bäckereien insgesamt vier Gold- und vier Silbermedallien nach Hause. Die Fachjury, bestehend aus Lebensmittelsensorikern der Technischen Universität München,...

Nächste Veranstaltungen:

  • 18.02.2020 | 19:30:00 Uhr bis 19.02.2020 | 00:00:00 Uhr

    Treffen der Regionalgruppe Ostfriesland: Bioland aktuell und Neuwahl Gruppenvertreter

    26629 Großefehn

    Beim nächsten Regionalgruppentreffen ist die neue Geschäftsführerin Yuki Henselek zu Gast. Gemeinsam mit ihr wollen wir aktuelle Bioland-Themen und -Fragen besprechen, die im Jahr 2020 anstehen bzw. auf uns zu kommen. Als weiterer Programmpunkt steht die Neuwahl des Gruppenvertreters an. Garrelt Agena möchte sich aus seinem Amt zurückziehen und damit frischen Wind und neue Ideen in der Regionalgruppenführung ermöglichen. Für eventuelle Verpflegungskosten kommt jeder selber auf. Wir bitten um Anmeldung im Bioland-Tagungsbüro.

    Ort: Landhaus Feyen, Auricher Landstr. 28, 26629 Großefehn
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro, Tel. +49 4262 9590-70, Fax +49 4262 9590-50, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 18.02.2020 | 14:30:00 Uhr bis 18.02.2020 | 18:00:00 Uhr

    Kartoffelanbau: 10% Regelung zur Kupferreduktion

    29587 Natendorf

    Der Kupfereinsatz im Kartoffelanbau ist für viele Betriebsleiter ein hilfreiches Mittel gegen die Krautfäule. Da dieser Einsatz umstritten ist, wird stetig an einer Kupferreduktion gearbeitet, wobei der Einsatz von krautfäuleresistenten Sorten eine Strategie sein kann. Vor diesem Hintergrund wurde auf der Bioland BDV eine Richtlinie erlassen, die Kartoffelbetrieben den Anbau krautfäuleresistenter Sorten auf 10% der Kartoffelfläche vorschreibt. Was diese neue Richtlinie für praktische Auswirkungen für den Erzeuger hat, soll auf der Veranstaltung diskutiert werden. Wir bitten um Anmeldung im Bioland-Tagungsbüro.

    Ort: Wiesencafé, Oldendorf II, 29587 Natendorf
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro, Tel. +49 4262 9590-70, Fax +49 4262 9590-50, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 20.02.2020 | 10:00 Uhr bis 20.02.2020 | 15:00 Uhr

    Fachgruppentreffen Imker Nord

    27374 Visselhövede

    Dabei sein wird unsere neue Bioland Landesverband Geschäftsführerin Yuki Henselek.<br> Gegen 13 Uhr werden wir Mittag essen (Barzahlung).<br>Inhaltlich wird es um Rück- u. Ausblicke zur BDV, Verbandsentwicklungen, den Bioland-Zuckerbezug, die Logo-Nutzung und weitere aktuelle Themen gehen.

    Ort: Ökolandbauzentrum, Bahnhofstr. 15b, 27374 Visselhövede
    Kontakt: Bioland LV Nds/Br., Vinzenz Spengler Tel: 04262959026, Fax: 04262 959050,