Der Landesverband Niedersachsen/Bremen

Der Bioland Landesverband Niedersachsen/Bremen ist mit fast 600 Mitgliedsbetrieben der größte Bio-Anbauverband Niedersachsens. Hinzu kommen um die 110 Partner aus Verarbeitung und Handel. Ein Netzwerk aus über 20 Fach- und Regionalgruppen bietet die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.

1989 wurde der Landesverband gegründet. Ihren Sitz hat die Geschäftsstelle im Ökolandbauzentrum in Visselhövede. Dort sind weitere Partner aus dem Ökolandbau wie z.B. die Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen GmbH ansässig.
Bioland arbeitet dort im engagierten Team in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Beratung und Interessenvertretung. Die Mitarbeiter werden durch vier Vorstandsmitglieder tatkräftig unterstützt.

Nachrichten

  • 27.11.2018Syke/Visselhövede

    Hofrestaurant in Syke bekommt Bioland-Gold verliehen

    Der Weg in die Zukunft ist golden: Mit der Übernahme des Hofrestaurants in Syke bei Bremen dürfen die beiden neuen Betreiber Stefanie und Dirk Wolters sich künftig mit der höchsten Auszeichnung Gold für...

  • 07.08.2018Isernhagen/Visselhövede

    Erster Niedersächsischer BioSlam

    Wie sieht der Alltag eines Bioland-Bauern aus? Wogegen und wofür kämpfen wir? Was treibt uns an? Welche neuen Forschungsergebnisse helfen uns im Stall und auf dem Feld? Was können wir tun, um die Politik für unsere...

  • 12.06.2018Hannover/Visselhövede

    Bioland Apfelketchup wird Kulinarischer Botschafter Niedersachsens

    „Aus Äpfeln muss man doch noch mehr machen können als Kuchen oder Apfelsaft“, dachte sich Kerstin Hintz (53) vor drei Jahren. Dass man aus den leckeren regionalen Sorten aus dem Alten Land tatsächlich noch sehr viel...

Nächste Veranstaltungen:

  • 21.01.2019 | 10:00 Uhr bis 23.01.2019 | 16:00 Uhr

    19. Bioland Weinbautagung 2019

    97225 Zellingen

    Die Weinbautagung findet in diesem Winter in Franken statt. Die Schwerpunktthemen sind: Biodiversität - die Artenvielfalt im Weinberg erhalten und fördern, Nährstoffmanagement - Humuswirtschaft und Düngung im Sinne des organisch-biologischen Wirtschaftens und im Rahmen der rechtlichen Bedingungen weiterentwickeln, Kellerwirtschaft - aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Versuchswesen. Die Exkursion führt zu einem Kompostwerk und zu Bio-Weingütern mit interessanten Konzepten. Abends finden fachlich begleitete Weinverkostungen statt. Der letzteTag ist als interne Veranstaltung für Bioland-Winzer vorgesehen.

    Zum Download: Programm_Weinbautagung_2019 final
    Anmeldung_Weinbautagung_2019
    Ort: Benediktushöhe Retzbach - Haus für Soziale Bildung, Benediktushöhe 1, 97225 Zellingen
    Kontakt: Tel: 04262-9590-70, Fax: 04262-9590-50, tagungsbuero@bioland.de, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 06.02.2019 | 09:00 Uhr bis 07.02.2019 | 16:00 Uhr

    18. Internationale Bioland Schweinetagung

    74542 Braunsbach - Döttingen

    Vom Acker bis zur Ladentheke" unter diesem Motto werden neue Entwicklungen in der gesamten Produktionskette vorgestellt und diskutiert. Von der Fütterung mit dem Schwerpunkt auf "alternative" Eiweißquellen über neue Entwicklungen und Lösungen im Bereich Stallbau, mit dem Fokus auf den Abferkelbereich, bis hin zur Vermarktung, hier speziell zum Bereich bäuerliche Vermarktungsorganisationen. Ergänzt wird die Veranstaltung durch Exkursionen in der Region.<br>

    Ort: Hotel Schloss Döttingen GmbH, Buchsteige 2, 74542 Braunsbach - Döttingen
    Kontakt: folgt, folgt

  • 15.02.2019 | 10:00 Uhr bis 16.02.2019

    Treffen "Junges Bioland" auf der BioFach

    90471 Nürnberg

    Besuch der BioFach in Nürnberg mit Messerundgang und Party incl. Übernachtung von Freitag auf Samstag

    Ort: BioFach, Messegelände, 90471 Nürnberg
    Kontakt: Einladung mit Anmeldeunterlagen werden noch verschickt,