19.03.2020 Fulda/Bebra-Imshausen

Der Tannenhof bleibt geöffnet und bietet Bioland-Kartoffeln an

Der Tannenhof in Bebra-Imshausen bleibt geöffnet und bietet Bioland-Kartoffeln aller Kocheigenschaften sowie das Ladensortiment aus Gemüsen, Kräutern und Ölen an.

„In Bebra sind seit heute viele Geschäfte temporär geschlossen. Wir haben weiterhin geöffnet und freuen uns auf alle, die kommen und unsere leckeren Bioland-Kartoffeln kaufen wollen. Wir haben noch genug Kartoffeln eingelagert. Auch unser Angebot an Gemüse, Tee- und Gewürzkräutern und Ölen steht wie gewohnt zur Verfügung“, betont Johannes Kayßer, Betriebsleiter vom Tannenhof. Ein Teil des Gemüses kommt vom Bio-Betrieb Hufmann aus Oberellenbach. Kartoffeln, Kürbis und Knoblauch sind aus eigenem Anbau, sie werden auch mit Pferden gepflegt und geerntet. Die Ernte findet bei den Frühkartoffeln ab Ende Juni statt, die Lagerkartoffeln werden im August geerntet. Im Oktober werden sie dann in 5 und 12,5 kg-Säcke abgefüllt. Der Tannenhof ermöglicht es auch, nach Wunsch Kartoffeln vorzubestellen, sie dann im Erdkeller einlagern zu lassen und bei Bedarf abzuholen.

„Meine Frau hilft jetzt als zweite Kraft im Ab-Hof-Verkauf aus, um unseren Kunden eine noch bessere und schnellere Abwicklung zu gewährleisten“, ergänzt Johannes Kayßer. Für die Kunden ist der Laden montags bis freitags von 14:30 - 15 Uhr und am Samstag von 11:30 - 12 Uhr geöffnet sowie nach telefonischer Vereinbarung unter Telefon 06622-6036183. Alle Infos finden sich auf der Website www.tannenhof-imshausen.de. Hier finden Interessierte auch die „Kleine Warenkunde Kartoffeln“, bei der die Kocheigenschaften erklärt werden und welche Kartoffelsorte sich für welche Verwendung eignet.

Bioland  Hessen e.V.
Sturmiusstraße 5, 36037 Fulda

Susanne Kagerbauer - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gregor Koschate - Geschäftsführer

Tel. 0661 4804360
Fax 0661 48043620
E-Mail: info-hessen(at)bioland.de

Zurück zur Übersicht