26.09.2018 Fulda/Baunatal

Bioland Hessen lädt ein zum agrarpolitischen Gespräch im Vorfeld der Landtagswahlen

35 Jahre Bioland Hessen - und was nun? Wohin entwickelt sich die hessische Landwirtschaft bis 2030?

Der Bioland Landesverband Hessen lädt zu einer Diskussionsveranstaltung zur Entwicklung der hessischen Landwirtschaft mit den agarpolitischen Sprechern der Fraktionen im Landtag ein. Es finden zwei Termine statt:

27. September, 13-15:30 Uhr, Biolandbetrieb von Petra und Eckart Eisenach, Holzhäuserstraße 8, 34225 Baunatal-Guntershausen

18. Oktober, 13-15:30 Uhr, Lindenhof der Familie Besier, 65329 Hohenstein

Gemeinsam wollen wir einen konstruktiven Dialog zur Entwicklung der hessischen Landwirtschaft bis 2030 führen. Folgende Fragen stehen hierbei im Mittelpunkt:

Gibt es den Klimawandel und müssen wir uns anpassen?

Welche Ursachen hat der Artenschwund?

Welche Rolle wird die Gentechnik in der Zukunft der Landwirtschaft spielen?

Kann die hessische Landwirtschaft im Weltmarkt bestehen?

 

 

Bioland  Hessen e.V.
Sturmiusstraße 5, 36037 Fulda

Susanne Kagerbauer - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gregor Koschate - Geschäftsführer

Tel. 0661 4804360
Fax 0661 48043620
E-Mail: info-hessen(at)bioland.de

Zurück zur Übersicht