Der Landesverband Bayern

Aktuelles:

Die Anmeldung zum Bodenpraktiker 2018 läuft.

Das Programm für die Bioland Wintertagung 2018 in Plankstetten ist jetzt verfügbar.

 

 

Wichtige Infos: 

ÖKO-KULAP: Die Förderprogramme für Bio-Betriebe. Mehr Informationen zur Agrarförderung finden Sie im Förderwegweiser des Landwirtschaftsministeriums. Einfach hier klicken.

Der Bioland-Vorstand Bayern stellt sich vor!

Hier finden Sie unsere Bayerischen Bioland-Umstellungsberater auf einen Blick!

Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 23.09.2018 | 10:00 Uhr bis 23.09.2018 | 17:00 Uhr

    Ottobeurer Regionalmarkt mit Kunst und Handwerker Markt

    87724 Ottobeuren

    Die Direktvermarkter der Bioland-Regionalgruppe Ottobeuren nehmen in diesem Jahr zum zweiten Mal am Ottobeurer Regionalmarkt mit Kunst und Handwerker Markt teil. Ottobeuren ist allemal eine Reise wert und die Direktvermarkter würden sich freuen zahlreiche Bioland-Mitglieder an ihren Ständen begrüßen zu können. Das Angebot reicht über leckere Bio-Burger, Fleisch und Wurstwaren, Käse, Leinöl, Eier, Eierlikör und Kleintierheu bis zu verschiedenen Milchprodukten

    Ort: Auf dem Marktplatz und Bahnhofstraße in Ottobeuren, Auf dem Marktplatz und Bahnhofstraße, 87724 Ottobeuren
    Kontakt: Bioland- Regionalgruppe Ottobeuren Josef Friedl Tel. 08335-986186,

  • 25.09.2018 | 10:30 Uhr bis 25.09.2018 | 15:30 Uhr

    Erfolgreiche Weidehaltung mit hütesicheren Zäunen

    91522 Ansbach

    Bei diesem Bioland-Workshop erfahren Landwirte mehr über Weidemanagement, Weidehaltung und sichere Zauntechnik. Bioland-Beraterin Ulrike Koch stellt verschiedene Weidestrategien vor und erklärt wie man erfolgreich in die Weidehaltung einsteigen kann. Siegbert Lamparter von der Firma Patura KG geht auf Wissenswertes rund um das Thema Zauntechnik ein, erläutert, was beim Zaun­bau und für die optimale Funktionsweise von Elektrozäunen zu beachten ist. Am Nachmittag wird uns Herr Lamparter dann auf dem Betrieb der Familie Bauer (Hans-Jürgen Bauer, Untereichenbach 1, 91522 Ansbach) den professionellen Zaunbau in der Praxis demonstrieren. Anschließend wollen wir den Grasbestand auf der Weide beurteilen und diskutieren, welche Pflegemaßnahmen nach dem trockenen Sommer sinnvoll sind. Anmeldung bitte bis 24.09.2018

    Zum Download: 2018_09_25 Anmeldung Erfolgreiche Weidehaltung mit hütesicheren Zäunen
    Ort: Treffpunkt Lernhof Fischer, Bernhardswinden 49, 91522 Ansbach
    Kontakt: Fax 0821 / 34680-135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 27.09.2018 | 17:30 Uhr bis 27.09.2018 | 20:00 Uhr

    Felderbegehung auf dem Bioland-Betrieb Harald Köhler

    97834 Birkenfeld

    Harald Köhler baut Zuckerrüben, Geetreide, Kleegras, Ackerbohnen und Soja an. Wir be­sichtigen die Zwischenfrüchte und die Kompostierung. Es wird Kleegras zu sehen sein und eventuell auch noch Soja. Zum Abschluss führen wir eine Spatenprobe durch.

    Ort: Bioland-Betrieb Harald Köhler, Hinterdorf 5, 97834 Birkenfeld
    Kontakt: Bioland-Beratung Manfred Weller Tel 09131-992748,