Der Landesverband Bayern

Bioland lädt Milchviehhalter ein

ALLGÄU

28./29.11.2019 Bioland-Milchviehtagung Süd

87499 Wildpoldsried

1. Tag: Tagesexkursion zu Klauengesundheit und Bioland-Milchviehhalterabend mit Präsident Jan Plagge

2. Tag: Bioland-Milchviehtagung

OBERBAYERN

03.12.2019 Bioland-Fachtag Milchvieh Oberbayern

82544 Egling

Programm

NORDBAYERN

04.12.2019 Bioland-Fachtag Milchvieh Nordbayern

91217 Hersbruck

Programm

Der Landesverband Bayern

Dem seit 1986 bestehenden Bioland-Landesverband Bayern haben sich mittlerweile über 2700 organisch-biologisch wirtschaftende Betriebe angeschlossen. Die Mitglieder sind in einem Netzwerk aus 47 Regional- und Fachgruppen strukturiert, das die Möglichkeit zum regen Austausch bietet. Zudem lassen sich über 250 Partner in Herstellung und Handel verzeichnen. Eine Besonderheit im gesamten Bioland-Verband stellt die Doppelspitze des geschäftsführenden Landesvorstands Bayern dar, die durch die beiden hauptamtlichen Landesvorsitzenden Josef Wetzstein und Oliver Alletsee verkörpert wird. Der 14-köpfige Gesamtvorstand des Landesverbandes setzt sich sowohl aus Vertretern der Regionen wie auch aus der Vielfalt der Betriebszweige zusammen.

Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 20.11.2019 | 09:30:00 Uhr bis 20.11.2019 | 16:30:00 Uhr

    Ökolandbau nachhaltig umsetzen

    88348 Bad Saulgau

    Der ökologische Landbau kann eine interessante Alternative sein. Das Seminar richtet sich an Betriebe, die sich für eine Umstellung interessieren oder sich in der Umstellung befinden. Rechtliche Rahmenbedingungen sowie produktionstechnische Fragen werden behandelt. Neben Vorträgen werden die Inhalte durch Betriebsbesichtigungen abgerundet.

    Ort: Oberamerhof, St.-Bruno-Str. 3, 88348 Bad Saulgau
    Kontakt: Bioland e.V. Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Tel. +49 711 550939-0, Fax +49 711 95337827, info-bw@bioland.de

    Anfrage

  • 22.11.2019 | 10:00 Uhr bis 22.11.2019 | 17:00 Uhr

    Praktikertag: Öko-Teichwirtschaft

    96170 Trabelsdorf

    Die Öko-Teichwirtschaft ist eine interessante Nische der Ökolandwirtschaft. Auf dem BioRegio Betriebsnetz-Betrieb von Jürgen Grimmer bietet sich die Möglichkeit eine erfolgreiche Öko-Teichwirtschaft zu besichtigen, sich über verschiedene Themen auszutauschen sowie sich in Vorträgen neues Wissen anzueignen. Behandelte Themen: naturnahe Teichbewirtschaftung, Fördermöglichkeiten, Anforderungen bei der Zertifizierung, Betriebsvorstellung und -besichtigung sowie Vorstellung verschiedener Vermarktungswege (Direktvermarktung, Gastronomie, Bio-Fachhandel)

    Zum Download: 2019_11_22_Einladung Oeko-Teichwirtschaft
    Ort: Altes Kurhaus, Seeleite 1, 96170 Trabelsdorf
    Kontakt: Anmeldung: bitte bis 15.11.2019 bei Bioland e.V. Geschäftsstelle Augsburg, Tel.-Nr. 0821 34680-0, Fax 0821 34680-135,

  • 26.11.2019 | 19:00 Uhr bis 26.11.2019

    Gruppentreffen Workshop zum Anbau verschiedener Feldgemüsearten

    97440 Stettbach

    Bioland Berater und praktizierende Feldgemüsebauer berichten aus der Praxis und geben wertvolle Hinweise zum Anbau verschiedener Feldgemüsearten.

    Ort: Gasthaus zum Rebstock, Kirschenthal, 97440 Stettbach
    Kontakt: Bioland-Berater Manfred Weller, Tel:0179-3434020, manfred.weller@bioland.de

    Anfrage