26.09.2018 Esslingen

Neues Bioland-Seminarprogramm BW steht zum Herunterladen bereit

Dieser Herbst wird bunt!

Die Bioland-Beratung bietet diesen Herbst und Winter interessierten Bio-Bäuerinnen und -Bauern viele Gelegenheiten, um ihre Themen und Fragen zu besprechen. Das umfangreiche Seminarangebot umfasst alle Themenbereiche und ist regional gut aufgestellt. Von A wie Ackerbau bis Z wie Zeitmanagement informieren kompetente Referenten und Praktiker über grundlegende Fragen der Bio-Landwirtschaft und aktuelle Themen wie Wolf und regionale Vermarktung.

Offene Türen für Umstellungsinteressierte

Bioland-Seminare geben Einblicke in die Praxis und öffnen Türen zu Höfen und Marktpartnern. Bei all diesen Veranstaltungen sind interessierte Landwirte willkommen, sich zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen. Dabei ist die Teilnahme häufig kostenfrei und keine Mitgliedschaft erforderlich.

Neue Themen bereichern das Angebot

Auch diesmal sind wieder spannende neue Seminarthemen dabei. Für Tierhalter werden Fütterungscontrolling nach der Obsalim-Methode bei Wiederkäuern, Tierbeurteilung bei Legehennen oder Schweinestallhygiene angeboten. Außerdem gibt es eine Schulung in Klauengesundheit, einen Expertenvortrag zur Rinderzucht und Hilfestellung im Umgang mit der aktuellen Situation beim Thema Wolf. Auch das Wetter, Einsatzmöglichkeiten der Permakultur und Öko-Marketing sowie regionale Vermarktung stehen auf dem Programm.

Bald anmelden!

Das Seminarprogramm Herbst/Winter 2018/19 gibt es hier im übersichtlichen Kalenderformat - damit bleiben alle Termine im Blick. Eine frühzeitige Anmeldung ist angeraten, da es teilweise begrenzte Teilnehmerplätze gibt. Also am besten bald Plätze sichern! Das Anmeldeformular ist hier zu finden.

Bioland Baden-Württemberg e.V.
Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen

Imme Schäfer - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Christian Eichert - Geschäftsführer

Tel. +49 711 550939-19
Fax: +49 711 550939-50
E-Mail: imme.schaefer(at)bioland.de

Zurück zur Übersicht