03.06.2019 Esslingen / Schrozberg

Älteste Bioland-Erzeugergemeinschaft feiert 30-jähriges Jubiläum

Die Organisch Biologische Erzeugergemeinschaft Hohenlohe – kurz OBEG - feierte am letzten Sonntag im Mai ihr 30-jähriges Bestehen. Bioland Landesvorsitzender Marcus Arzt sprach das Grußwort und betonte die Bedeutung der OBEG für den Bioland Verband.

Vor mittlerweile 30 Jahren gründete Walter Schuch mit neun weiteren Bioland-Bauern die OBEG Hohenlohe mit dem Ziel, eine bäuerliche Erzeuger- und Verarbeitungsorganisation für Getreide aufzubauen. Schuch erkannte früh, dass die wirtschaftlichen Verhältnisse vieler Betriebe nicht ausreichten, um die notwendigen Investitionen zur Aufbereitung ihrer Produkte selbst zu beschaffen. Seit ihrem Zusammenschluss gelingt es den Beteiligten der Erzeugergemeinschaft durch gemeinsame Anschaffungen und Vermarktung, den heimischen Markt zu fördern und konkurrenzfähig zu bleiben.

Auf die Gründungsgeschichte der OBEG ging auch Bioland Landesvorsitzender Marcus Arzt ein, der bei den Feierlichkeiten am 26. Mai das Grußwort sprach. Er bedankte sich für das ehrenamtliche Engagement vieler Mitglieder der OBEG in Vereinsarbeit und Vorstand und betonte den Wert der Erzeugergemeinschaft für den Verband. „Uns ist es sehr wichtig, dass jede und jeder Beteiligte in der Wertschöpfungskette beachtet und wertgeschätzt wird. Die OBEG teilt mit uns dieses Prinzip der gemeinschaftlichen Arbeit. Das macht die Erzeugergemeinschaft zu einem überaus wertvollen Mitglied unseres Verbandes.“, so Arzt in seiner Ansprache.

Die OBEG hat sich innerhalb der letzten 30 Jahre zu einer starken Erzeugergemeinschaft entwickelt, der momentan rund 120 Bioland-Bauern aus Nordwürttemberg, Nordbaden, Unter- und Mittelfranken angehören. Gemeinsam beliefern sie neben 100 Bäckereien, auch zahlreiche Hof- und Naturkostläden mit Biobackzutaten und anderen Biowaren. Dabei besteht ihr Sortiment nicht nur aus gängigen Getreidesorten, sondern auch aus alten Sorten wie Emmer und Einkorn. Ein ganz besonderes Projekt der OBEG ist der Anbau von heimischen Sonnenblumen, durch den die Nachfrage regional bedient werden kann.

Der Landesverband gratuliert den drei Geschäftsführern, dem gesamten Team und allen Gesellschaftern der OBEG ganz herzlich zum Jubiläum und bedankt sich für die gute Zusammenarbeit.

Weitere Informationen zur OBEG Hohenlohe finden Sie unter www.obeg.de

Bioland Baden-Württemberg e.V.
Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen

Xenia Milosavljevic - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Christian Eichert - Geschäftsführer

Tel. +49 711 550939-19
Fax: +49 711 550939-50
E-Mail: xenia.milosavljevic(at)bioland.de

Zurück zur Übersicht