Der Landesverband Baden-Württemberg

1971 haben sich in Baden-Württemberg organisch-biologisch wirtschaftende Bauern und Gärtner zu dem Verein "Bio-Gemüse" zusammengeschlossen. Mittlerweile ist daraus der größte deutsche ökologische Anbauverband geworden. Der Landesverband setzt sich mit einem ehrenamtlich arbeitenden Landesvorstand und einem Mitarbeiterteam für ein gesundes und stabiles Wachstum des organisch-biologischen Landbaus im Südwesten ein. Dazu vertritt die Geschäftsstelle in Esslingen die Interessen ihrer Mitglieder in der Politik und fördert die Vermarktung für Bioprodukte. Außerdem berät sie ihre Mitglieder in allen Fragen zum Anbau, zur Tierhaltung und Vermarktung und unterstützt sie bei der Umsetzung einer zeitgemäßen Öffentlichkeitsarbeit.

Nachrichten

  • 04.03.2020

    Aus Liebe zur Bio-Region

    Bioland-Geschäftsführer Dr. Christian Eichert überreichte vor einigen Tagen den Inhabern des Bio-Restaurants und Hotels „Am Felsenkeller“ in Staufen im Breisgau das Bioland-Goldzertifikat. Der Verband zeichnet damit...

  • 03.03.2020Hamburg / Esslingen am Neckar

    Drei Sterne als Zeichen der Veränderung

    Erstmals in der Geschichte vergibt der Guide MICHELIN Sterne für gelebte und zertifizierte Nachhaltigkeit in der Gastronomiebranche. Diese hochkarätige Auszeichnung wurde heute den drei Bioland-zertifizierten...

  • 14.01.2020Herbrechtingen / Esslingen am Neckar

    Die Zukunft der Landwirtschaft ist grün

    Das Interesse an Biolebensmitteln, die in möglichst regionalen Wirtschaftskreisläufen produziert werden, steigt kontinuierlich: 67 Prozent der Bürgerinnen und Bürger im Ländle greifen heute regelmäßig auf Bioprodukte...

Nächste Veranstaltungen:

  • 30.03.2020 | 10:30:00 Uhr bis 30.03.2020 | 15:30:00 Uhr

    ABGESAGT! Sicherer Zaunbau in Zeiten des Wolfs

    79283 Bollschweil

    Eine sichere Umzäunung ist für Weidehaltung das A und O, nicht erst seit sich der Wolf wieder im Land einbürgert. Zaunbauexperte Siegbert Lamparter erklärt Grundlagen zum Zaunbau und gibt Tipps für die praktische Umsetzung. Das Seminar richtet sich an Halter von Rindern und kleinen Wiederkäuern. Veranstalter: Bioland GS BW

    Ort: Sonners Heinehof, St. Ulrich 21, 79283 Bollschweil
    Kontakt: Bioland e.V. Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Tel. +49 711 550939-0, Fax +49 711 95337827, info-bw@bioland.de

    Anfrage

  • 31.03.2020 | 20:00:00 Uhr bis 31.03.2020 | 22:30:00 Uhr

    ABGESAGT! VERSCHOBEN AUF 7.4.2020 Abgestufte Wiesennutzung - ein Beitrag zu hoher Futterqualität und mehr Artenvielfalt

    74427 Fichtenberg

    Erzeugung von qualitativ hohem Grundfutter und Bewahrung der Biodiversität im Grünland? Bioland-Berater Martin Hermle berichtet über Möglichkeiten um beide Aspekte zu bedienen. Veranstalter: Bioland GS BW mit Bioland-Gruppen Schwäbischer Wald und Schwäbisch Hall

    Ort: Gasthof Krone, Rathausstr. 1, 74427 Fichtenberg
    Kontakt: Bioland e.V. Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Tel. +49 711 550939-0, Fax +49 711 95337827, info-bw@bioland.de

    Anfrage

  • 01.04.2020 | 17:00:00 Uhr bis 01.04.2020 | 20:00:00 Uhr

    ABGESAGT! Saisonvorbereitung für Bio-Gemüsebaubetriebe

    79592 Fischingen

    Zum Saisonstart treffen sich die Gärtner in den Gewächshäusern der Gärtnerei Hoch-Reinhard zu einem Rundgang. Themen sind der vorbeugende Pflanzenschutz und die Düngung von Sommerkulturen. Anschließend werden aktuelle Themen aus dem Verband und der Beratung besprochen. Es gibt Möglichkeit zum Austausch und zur Planung weiterer Termine. Veranstalter: Bioland GS BW mit Bioland-Fachgruppe Gärtner Freiburg

    Ort: Gärtnerei Hoch-Reinhard KG, Untere Letten 3, 79592 Fischingen
    Kontakt: Bioland e.V. Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Tel. +49 711 550939-0, Fax +49 711 95337827, info-bw@bioland.de

    Anfrage