Der Landesverband Baden-Württemberg

1971 haben sich in Baden-Württemberg organisch-biologisch wirtschaftende Bauern und Gärtner zu dem Verein "Bio-Gemüse" zusammengeschlossen. Mittlerweile ist daraus der größte deutsche ökologische Anbauverband geworden. Der Landesverband setzt sich mit einem ehrenamtlich arbeitenden Landesvorstand und einem Mitarbeiterteam für ein gesundes und stabiles Wachstum des organisch-biologischen Landbaus im Südwesten ein. Dazu vertritt die Geschäftsstelle in Esslingen die Interessen ihrer Mitglieder in der Politik und fördert die Vermarktung für Bioprodukte. Außerdem berät sie ihre Mitglieder in allen Fragen zum Anbau, zur Tierhaltung und Vermarktung und unterstützt sie bei der Umsetzung einer zeitgemäßen Öffentlichkeitsarbeit.

Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 25.09.2019 | 14:00 Uhr bis 25.09.2019 | 14:01 Uhr

    Feldtag: Zwischenfrüchte im Ökologischen Landbau

    74575 Schrozberg

    Zwischenfrüchte sind im Ökologischen Landbau eine wertvolle Futterquelle für das Bodenleben, verhindern die Auswaschung der Nährstoffe und schützen den Boden vor Erosion. Damit erhöhen sie die Bodenfruchtbarkeit und helfen Nährstoffkreisläufe zu schließen. Dabei gibt es verschiedenste Mischungen mit unterschiedlichen Eigenschaften. Bei diesem Feldtag werden Versuchsflächen mit vielen verschiedenen Zwischenfruchtmischungen besichtigt und deren Zusammensetzung und Wirkung betrachtet.<br>Die Bioland-Handelsgesellschaft stellt ihr Zwischenfruchtsortiment und die jeweiligen Eigenschaften der Mischungen vor, Gemeinsam mit Bioland-Berater Jonathan Kern besprechen wir die gezeigten Mischungen. Die Erzeugergemeinschaft OBEG stellt sich und ihre Vermarktung vor.<br><br>

    Zum Download: 2019_09_25_Feldtag_Zwischenfrüchte_Schrozberg
    Ort: Mühlhof GbR, Zell 3, 74575 Schrozberg
    Kontakt: Veranstalter: Bioland e.V. zusammen mit Bioland-Handelsgesellschaft und OBEG Hohenlohe GmbH & Co. KG, Anmeldung: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen, info-bw@bioland.de

    Anfrage

  • 27.09.2019 | 11:00 Uhr bis 27.09.2019 | 11:01 Uhr

    Feldtag: Zwischenfrüchte im Ökologischen Landbau

    89604 Allmendingen-Schwörzkirch

    Zwischenfrüchte sind im Ökologischen Landbau eine wertvolle Futterquelle für das Bodenleben, verhindern die Auswaschung der Nährstoffe und schützen den Boden vor Erosion. Damit erhöhen sie die Bodenfruchtbarkeit und helfen Nährstoffkreisläufe zu schließen. Dabei gibt es verschiedenste Mischungen mit unterschiedlichen Eigenschaften. Bei diesem Feldtag werden Versuchsflächen mit vielen verschiedenen Zwischenfruchtmischungen besichtigt und deren Zusammensetzung und Wirkung betrachtet.<br>Die Bioland-Handelsgesellschaft stellt ihr Zwischenfruchtsortiment und die jeweiligen Eigenschaften der Mischungen vor. Gemeinsam mit Bioland-Berater Andreas Gruel besprechen wir die gezeigten Mischungen. Die Erzeugergeminschaft Kornkreis stellt sich und ihre Vermarktung vor.<br><br>

    Zum Download: 2019_09_27_Feldtag_Zwischenfrüchte_Schwörzkirch
    Ort: Bioland-Hof Häußler, Hochsträß 20, 89604 Allmendingen-Schwörzkirch
    Kontakt: Veranstalter: Bioland e.V. zusammen mit Bioland-Handelsgesellschaft und EZG Kornkreis, Anmeldung: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen, info-bw@bioland.de

    Anfrage

  • 28.09.2019 | 11:00 Uhr bis 29.09.2019 | 17:00 Uhr

    Bio & CHI: Zweite Heilbronner Garten- und Gesundheitstage

    74074 Heilbronn

    Garten- und Gesundheitstage mit Vorträgen mit Ausstellern aus der alternativen Gesundheitsszene mit Schwerpunkt Ernährung, Goji und Chili. Der Eintritt für die Veranstaltung beträgt 3 Euro.

    Zum Download: Flyer_Bio_Chi_2019
    Ort: Gärtnerei Klaus Umbach, Klinge 2, 74074 Heilbronn, Tel. 07131589600
    Kontakt: Gärtnerei Klaus Umbach, Klinge 2, 74074 Heilbronn, Tel.: 07131/589600, info@gaertnerei-umbach.de,