13.03.2019 Nürnberg

Spende für die Zukunft der ökologischen Landwirtschaft

Großer Dank an Ökoland für Unterstützung des Jungen Bioland

Das erste Highlight 2019 war für das Junge Bioland der Besuch der Biofach in Nürnberg. In diesem Jahr kam zu der etablierten Exkursion noch etwas Besonderes dazu: Patrik Müller, Geschäftsführer der Firma Ökoland, hat der Nachwuchsorganisation eine Spende überreicht.

Im Rahmen der Spendenübergabe bot sich uns die Gelegenheit, die Projekte vorzustellen, die mit der Spende finanziert werden sollen. Wir sind uns der großen Verantwortung bewusst, die mit dem Geld auf uns zukommt. Das haben wir gegenüber dem Spender betont. Carolin Hoffmann aus dem Vorstand vom Jungen Bioland sagte, dass es zu einfach wäre, mit der Spende unser normales Programm auszubauen: „Wir wollen etwas für die Zukunft aufbauen.“ Damit bringt Carolin unsere Intention und auch die Idee der Spende auf den Punkt, in die Zukunft der ökologischen Landwirtschaft zu investieren.

Patrik Müller war sichtbar gerührt, als er über seine Beweggründe für die Spende und besonders die Vorfreude auf die Umsetzung der Projekte sprach. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für das Vertrauen, das Patrik Müller und Ökoland dem Jungen Bioland und seinen Projekten schenkt.

Zurück zur Übersicht