Junge Weinberge in steiler Lage und luftiger Höhe. Zur Begehung der Weinberge der Bioland-Winzer-Familie Van den dries brauchen Weinliebhaber gutes Schuhwerk und Schwindelfreiheit. Das Bioweingut Calvenschlössl in Laatsch im Oberen Vinschgau liegt nämlich auf circa 1000 Höhenmetern. Wo vorher Gämsen und Ziegen weideten, wachsen nun seit einigen Jahren früh reifende Rebsorten, die keinen Pflanzenschutz benötigen, so genannte pilzwiderstandsfähige Rebsorten (kurz PIWI). Im kleinen Keller der Winzerfamilie reifen fünf verschiedene Weine (zwei Weiß- und drei Rotweine) heran. Die Tochter des Hauses, Hilde Van den dries, untermalt die Weinverkostungen gerne mit hervorragend vorgetragener Weinpoesie. Das regt zum Lachen und Nachdenken an - über das Leben und über den Wein. Die Bioland Winzer Familie Van den dries hat dieses Frühjahr den höchsten Weinberg Europas auf 1340 Höhenmetern beim Kloster Marienberg im Oberen Vinschgau mit verschiedenen frühreifenden PIWI-Rebsorten gepflanzt. Nicht nur die Patres freuen sich schon jetzt auf die edlen Tropfen.

Mehr Infos auf www.calvenschloessl.eu

Unser Hofladen

Wir produzieren selbst
Wein