Seit 2008 bewirtschaften Ludwig und Marlene Eickmanns ihren Gemüseanbau nach Bioland-Richtlinien. Der idyllisch am Rande der Gemeinde Kerken am Niederrhein liegende Hof beherbergt drei Generationen und zwei wachsame Appenzeller Sennhunde. Sieben festangestellte Mitarbeiter sowie − saisonal bedingt − weitere fünf Erntehelfer arbeiten hier. Auf 36 ha werden Porree (18 ha) und Kohlsorten wie Blumenkohl, Romanesko, Brokkoli, Kohlrabi und Wirsing angebaut (5 ha), 1,5 ha sind Grünland, und auf der Restfläche wachsen Klee und Luzerne. Die Eickmanns beliefern den Naturkostgroßhandel. Dabei kommt ihnen zugute, dass Porree in der Zeit von Juni bis Mitte Mai geerntet werden kann und ganzjährig zur Verfügung steht. Der Erzeugerbetrieb gehört zum Verbund Bio-Region Niederrhein e. V.

Unser Hofladen

Wir produzieren selbst
Gemüse