Broschürenreihe ökologischer Obstbau

Der ökologische Obstanbau hat sich in den letzte Jahren – zum Teil recht umfangreich – ausgeweitet. Während vor zwanzig Jahren meist extensive Pflanzungen auf Hoch- oder Mittelstämmen mit ökologischer Produktionsweise gleichgesetzt wurden, haben sich inzwischen Intensivpflanzungen immer mehr durchgesetzt.

Der ökologische Obstanbau ist arbeits- und kostenintensiv. Die Produktionstechnik ist zwar in den letzten Jahren durch verbesserte physikalische, biologische und biotechnische Verfahren vereinfacht worden, grundlegende Probleme birgt allerdings nach wie vor der Pflanzenschutz.

Insbesondere als Hilfe für Ein- und Umsteiger dienen die Hefte zum ökologischen Obstanbau. Die Broschüren wurden mit Mitteln des BMVEL im Rahmen des Bundesprogramms ökologischer Landbau gefördert. Die durchgängig vierfarbigen Hefte, die von Beratern und Beraterinnen des Öko-Obstanbaus verfasst wurden, sind eine praxisnahe Einführung in Produktionstechnik, Sortenwahl und Pflanzenschutz im ökologischen Obstanbau.

zurück