Ihr Suchergebnis

45 Ergebnisse:

  • 11.

    Wege zu mehr Bio: Erfolgreiche Wintertagung in Schwerte

    Es geht wieder mehr in Sachen Biolandbau in NRW. Das war vergangene Woche in Haus Villigst in Schwerte deutlich zu spüren. Der Bioland Landesverband hatte zur Wintertagung geladen – gekommen sind...  
  • 12.

    Vienhues Biomarkt ist „Regional-Star ’16“

    Preisträger in verschiedenen Kategorien auf der IGW geehrt Bioland-Mitglied Vienhues Biomarkt aus Viersen ist Preisträger des "Regional-Star '16". Initiatorin ist die Zeitschrift...  
  • 13.

    „Einfach. Gut.“ Landgastronomie in bester Bio-Qualität

    Landgasthaus Wintringer Hof in Kleinblittersdorf (Saarland) ist neuer Bioland Gastronomie-Partner Bioland begrüßt seinen neuen Gastro-Partner: Ab 4. Oktober tischt das neueröffnende Landgasthaus...  
  • 14.

    Eigentum verpflichtet

    Eigentlich könnten sich die Bioland-Bauern Heinrich Hannen und Harro Colshorn ihre Gewinne auch in die eigene Tasche stecken. Stattdessen wollen sie ihre Betriebe ökologischer und sozialer gestalten....  
  • 15.

    Einstieg in Bio-Milch-Produktion lohnt sich

    Bioland-Bauern gründen eigene Molkerei Der konventionelle Milchpreis fällt ins Bodenlose, während die Erzeugerpreise für Bio-Milch in diesem Jahr sogar leicht gestiegen sind. Aktuell erhalten...  
  • 16.

    Die Möhren sind wieder auf dem Damm

    Den Pflanzen geht es nur um eines: sich zu vermehren. Das gilt für Nutzpflanzen genauso wie fürs Unkraut. Nach unserem ersten Besuch bei der Gärtnerei Ulenburg im Frühjahr haben wir nun gefragt: Wie...  
  • 17.

    Ist das Gemüse oder kann das weg?

    Die Gartensaison ist praktisch gelaufen? Von wegen! Selbst im November kann man noch ernten. Und jetzt noch dafür säen. Wie das geht, erklären die Ackerhelden. Blumen, Wein, Schokolade - hat Nora...  
  • 18.

    Wie schmeckt's, Herr Kühnlein?

    Wenn nichts mehr in den Kühlschrank passt, dann darf das Bock-Bier ruhig draußen stehen, das Pils auf keinen Fall. "Und bitte nicht aus dem Steinkrug trinken - der ist nur für gestresste Bedienungen...  
  • 19.

    Jedem sein Bier?

    Einst gab man Tollkirschen ins Bier. Es sollte schließlich berauschen. Um das zu verhindern, beschlossen die Regierenden schon im Mittelalter Bierverordnungen. Deren Nachfolger, das Reinheitsgebot,...  
  • 20.

    Reinheitsgebot? Aber bitte ohne Pestizide!

    "Des Bier kannst ja nimmer saufa" - so hätten einige Riedenburger reagiert, als Michael Krieger seine Brauerei als erster Bayer auf Bio umgestellt hatte. Auch rund 25 Jahre später verkauft er immer...