VerbraucherErzeugerPartnerKontakt

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Marta Fröhlich
Tel 06131 239 79 23
hallo@bioland.de

 

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Meike Fredrich
Tel 06131 239 79 12
hallo@bioland.de

Zweierlei Kartoffelgratin

Schwierigkeit „ einfach ” , ca. 60 Min. Arbeitszeit

Im Herbst leuchtet das Laub gelb und orange. Diese Farbenpracht holen wir uns auf die Teller. So können wir uns gleichzeitig über den Augen- und den Gaumenschmaus freuen. Ein Gratin aus Speise- und Süßkartoffeln von der Strampe Agrar GbR macht's möglich. Dort gibt's übrigens deutsche Bio-Süßkartoffeln. (Foto: Anna Strampe)

Für 3 Portionen
1 Stück

große Süßkartoffel

2 Stück

große Speisekartoffeln

250 ml

Sahne

150 ml

Milch

150 gr

geriebener Käse

1 Zehe(n)

frischer Knoblauch

Etwas

Pfeffer, Salz, Paprikapulver und frischer Muskat

Etwas

Mehl

Zubereitung

 

Kartoffeln und Süßkartoffel schälen und in feine Scheiben schneiden. Darauf achten, dass Speise- und Süßkartoffelscheiben ungefähr gleich groß und gleich dick sind. Frischen Knoblauch fein hacken.

Sahne und Milch in einen Kochtopf geben. Salz, Pfeffer, gehackten Knoblauch, (frisch geriebenen) Muskat und eine Messerspitze Paprikapulver dazugeben. Nun die Speisekartoffeln in die Sahnemischung geben und zum Kochen bringen. Alles ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann die Süßkartoffelscheiben hinzugeben und alles weitere 10 Minuten kochen lassen.

Die Kartoffelscheiben mit einer Schaumkelle aus der Sahnemischung holen und in eine Auflaufform geben und Kartoffelscheiben etwas anordnen. Die restliche Sahnemischung auf dem Herd mit einer Mehlschwitze andicken und anschließend über die Kartoffelscheiben in der Auflaufform geben. Nun den geriebenen Käse über die Kartoffeln geben.

Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze) ca. 20 Minuten goldgelb backen.

 

 

zurück

Mehr über Kartoffeln

schnittmaske_bild

Die Top 10 Kartoffelsorten für den eigenen Garten

Wer gern im Garten buddelt, ist immer dankbar für gute Tipps. Kartoffelbauer Julius Ellenberg, Geschäftsführer von Ellenbergs Kartoffelvielfalt GmbH & Co. KG, hat für uns… Weiter
schnittmaske_bild

Kampf um die Kartoffel

 Mit einem Verbrauch von rund 60 Kilo pro Kopf und Jahr ist die Kartoffel Deutschlands beliebteste Beilage. Doch ihr Anbau ist ein ständiges Ringen um die Gesundheit der…

Weiter
schnittmaske_bild

Interview mit Kartoffelexperte Wilfried Stegmann

Wilfried Stegmann weiß, wie man Linda und Sieglinde so richtig verwöhnen kann. Im Interview erklärt der Kartoffelfachmann, wie man dieses Wellness-Programm auch den…

Weiter
schnittmaske_bild

Kartoffeln

Auch wenn sie oft als Dickmacher verpönt werden, sind sie es gar nicht. Denn Kartoffeln liefern ohne Fett zubereitet wichtige Nährstoffe, haben dabei wenig Kalorien und…

Weiter