Spitzkohlpfanne mit Hack

Schwierigkeit „ einfach ” , ca. 20 Min. Arbeitszeit

Wer Lust auf ein leckeres Low Carb-Gericht hat, sollte diese Spitzkohlpfanne einmal ausprobieren. Das Gericht ist schnell gekocht und man kann es nach Lust und Laune mit oder ohne Hack zubereiten.

Für 2 Personen
350 gr
Spitzkohl
1
50 gr
getrocknete Tomaten
1 TL
Öl
200 gr
Rinderhackfleisch
225 gr
TK-Suppengemüse
1 Msp
gemahlener Kümmel
½ EL
Rotweinessig
100 ml
Wasser
Kräutersalz
Pfeffer
Rotweinessig
1 EL
Dill

Zubereitung

 

Den Spitzkohl waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und wie auch die Tomaten würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, 200 Gramm Rinderhack darin bröselig braten, wahlweise das Hack durch Sojagranulat ersetzen oder einfach weglassen. Die Zwiebeln mit dem noch gefrorenen TK-Suppengemüse dazugeben und circa zwei Minuten mitbraten. Kohl und Tomaten untermischen und alles weitere zwei Minuten braten. Nun den gemahlenen Kümmel und den Rotweinessig hinzufügen, das Wasser angießen, mit Kräutersalz würzen, zugedeckt bei mittlerer Hitze  fünf bis sieben Minuten kochen lassen. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Rotweinessig abschmecken und mit Dill bestreuen.

 

zurück
Kontakt

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Marta Fröhlich
Tel 06131 239 79 23
hallo@bioland.de

 

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Désirée Thorn
Tel 06131 239 79 47
hallo@bioland.de

 

PartnerErzeuger