VerbraucherErzeugerPartnerKontakt

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Marta Fröhlich
Tel 06131 239 79 23
hallo@bioland.de

 

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Meike Fredrich
Tel06131 239 79 12
hallo@bioland.de

Spinat-Quiche mit Birne und Lauch

Schwierigkeit: einfach / ca. 50 Min. Arbeitszeit

Eine leckere Quiche geht immer! Die Füllung kann dabei beliebig variiert werden. Wie wäre es denn zum Beispiel einmal mit einer Kombination aus Spinat, Lauch und Birne? Die Bioland Gärtnerei Strakerjahn aus Stadthagen hat dazu ein tolles Rezept für euch.

Zutaten

Für 5 Personen
250 gr

Mehl

1 Prise

Salz

130 gr

Butter

3 EL
1 Handvoll

frischer Spinat

1

Stange Lauch

1 Tasse(n)

Birne

100 ml

Sahne

350 gr

Schmand

30 gr

Parmesan

Etwas

Salz, Pfeffer, Kräuter (Petersilie, Oregano, Rosmarin etc.)

Zubereitung

Teig:

(250 gr Mehl, eine Prise Salz, 130 gr Butter, 1 Ei, 3 EL Milch)

Das Salz unter das Mehl mischen. Dann die Butter, ein Ei und die Milch unterrühren. Den Teig in Frischhaltefolie einpacken und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Füllung:

(Frischer Spinat, Lauch, Birne, 2 Eier, 100 ml Sahne, 350 gr Schmand, 30 gr Parmesan, Salz, Pfeffer, Kräuter)

Inzwischen für die Füllung den Spinat in der Pfanne in Olivenöl dünsten. Währenddessen schneidet man den Lauch in dünne Ringe und würzt mit Salz, Pfeffer und Kräutern (z.B. Petersilie, Oregano Rosmarin etc.). Dazu gibt man Sahne, Schmand, zwei Eier und den gedünsteten Spinat. Die Birne wird längs in dünne Scheiben geschnitten.

Nach den 30 Minuten rollt man den Teig aus und legt ihn in eine gefettete Quiche-Form. Dann mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen und für 15 Minuten vorbacken. Anschließend nimmt man die Form aus dem Ofen, gibt die Füllung hinein und verteilt die Birnenscheiben auf der Quiche. Zum Schluss Parmesan darüber streuen und noch einmal 20 Minuten bei 180° im Ofen backen.