Weißkohl

Gesunde Kugel

Kein Gericht wird wohl so sehr mit Deutschland identifiziert wie das Sauerkraut. Auch Kohlrouladen sind typisch für die urige deutsche Küche. Weißkohl ist aber auch ein prima Bestandteil von Eintöpfen und Salaten. Das gilt ebenso für den Spitzkohl, der eine Variante des Weißkohls ist.

Vor allem, wenn in der dunklen Jahreszeit Vitamine knapp sind, lohnt sich der Griff zum Kohlkopf. Denn in 100 Gramm Weißkohl steckt eine halbe Tagesdosis Vitamin C, das gut fürs Immunsystem ist. Hinzu kommt eine kräftige Portion an Calcium, Kalium und Zink.

Lagerung: Ganze Kohlköpfe können kühl und dunkel mehrere Wochen gelagert werden. Vor dem Einfrieren klein schneiden und - wer mag - blanchieren.

Bei uns im Bioland kannst du Weißkohl in der Regel ab Juni bis einschließlich November frisch und saisonal genießen.


Weißkraut-Kartoffelstrudel mit Roter Bete

Wenn du Lust auf einen herzhaften Strudel mit Weißkohl, Kartoffeln und Roter Bete hast, dann probiere mal dieses Rezept hier aus. Der Weißkohl verleiht dem Strudel einen einzigarten Geschmack, der Lust auf mehr macht!

Kontakt

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Désirée Thorn
Tel 06131 239 79 47
hallo@bioland.de

 

Dein Kontakt zu unserem Online-Team

Meike Fredrich
Tel 06131 239 79 12
hallo@bioland.de

PartnerErzeuger