05.02.2020 Mainz/Düsseldorf

Top prämierte Bioland-Weine auf der ProWein 2020

Vielfach ausgezeichnete Weingüter erwarten die Besucher an den beiden Gemeinschaftsständen in Halle 13/D71/D81

Bioland ist auch 2020 wieder auf der ProWein, der Weltleitmesse für Wein und Spirituosen, in Düsseldorf vertreten. In der Halle 13 an den Ständen D71 und D81 präsentieren sich vom 15. bis 17. März 2020 ausgezeichnete Bioland-Winzer aus allen deutschen Anbaugebieten.

„Die Nachfrage nach Bioweinen wächst stetig weiter, das ist eine erfreuliche Entwicklung“, so Veronica Ullrich, Weinbauberaterin bei Bioland. „Das spiegelt in diesem Jahr auch unser Bioland-Stand auf der ProWein wider. Mehr Fläche, mehr Bioland-Winzer, mehr Genuss von Spitzenweinen.“

Am Bioland-Gemeinschaftsstand freuen sich neun mehrfach ausgezeichnete Bioland-Winzer auf Weinliebhaber und Fachbesucher aus aller Welt, um ihre Bio-Erzeugnisse vorzustellen: Badische Weine gibt es von den Weingütern Höfflin und Rinklin. Rheinhessen ist mit den Bioland-Weingütern Bäder, Gänz, Lorenz und Zehe-Clauß vertreten. Aus dem Rheingau begrüßt das Weingut Dr. Corvers Kauter die Besucher. Auch aus der Pfalz freuen sich die vielfach prämierten Winzer der Weingüter Schwarztrauber und 1616 Pfaffmann. Als zusätzlicher Marktpartner ist Neumarkter Lammsbräu mit ihrem Bio-Kristall Mineralwasser und einer Auswahl hochwertiger Biobiere am Gemeinschaftsstand vertreten.

„Die vielen Auszeichnungen, wie der Titel ‚Aufsteiger des Jahres‘, honorieren das Handwerk und das Herzblut, das unsere Winzer in den Anbau ihrer Weine fließen lassen. Wie sind stolz darauf, einige von Ihnen an unserem Stand präsentieren zu dürfen“, ergänzt Ullrich. Elf weitere Bioland-Weingüter aus dem Rheingau, der Pfalz, Baden-Württemberg und Franken begrüßen interessierte Besucher an ihren Ständen in den Hallen 13 und 14. Eine Liste aller Bioland-Weingüter auf der ProWein findet sich hier.

Was zeichnet den Bio-Weinbau aus?

Die standortangepasste Sortenwahl und ein vitaler, humusreicher Boden sind beste Voraussetzungen für eine gesunde Rebe. Weine in Bioland-Qualität werden zudem mit Rücksicht auf Natur und Umwelt angebaut. Mit angepassten Erntemengen, der Rückführung abgepresster Trauben sowie der Gründüngung mit Leguminosen, Gräsern und Wildkräutern versorgen Bioland-Winzer ihre Rebstöcke – ganz im Sinne der Kreislaufwirtschaft.

Save the Date! Große Bio-Wein-Standparty!


Sonntagabend steigt bereits zum zweiten Mal die große Bio-Wein-Party von Bioland und Demeter auf dem Demeter-Stand. Die Verbände laden zu feinsten Bio-Weinen, erlesenen Köstlichkeiten, Musik und vielem mehr! Der Platz am Stand ist begrenzt, daher wird um Anmeldung gebeten.

Sonntag, 15. März 2020 ab 18:00 | Halle 13 Stand D70/72 

Die Winzerinnen und Winzer von Bioland und Demeter freuen sich auf einen schönen Abend mit tollen Gästen.

Zum Bioland-Weinbau

290 Bioland-Winzer aus allen deutschen Anbaugebieten sowie aus Südtirol verbindet der Anspruch, höchste Qualität bei konsequent biologisch-organischer Wirtschaftsweise zu produzieren. Bioland-Winzer setzen sich für eine nachhaltige Entwicklung in ihren Regionen ein. Sie erzeugen regionale Lebensmittel und Weine, erhalten die natürlichen Lebensräume, fördern das regionale Lebensmittelhandwerk, sichern Arbeitsplätze und setzen sich für die Verbreitung des ökologischen Land- und Weinbaus ein.

Bioland – Bundesverband
Kaiserstr. 18, 55116 Mainz

Gerald Wehde - Pressesprecher

Tel. 06131 2397920
Fax 06131 2397927
E-Mail: gerald.wehde(at)bioland.de

Zurück zur Übersicht