28.01.2019

Bilderreiche Challenge auf Instagram

Bioländer teilen mehr als 270 Fotos in sozialem Netzwerk
Stautenhof

Die vergangenen Wochen vergingen wie im Flug: 21 Tage dauerte unsere #biolandchallenge2019 auf Instagram, in der wir eine virtuelle Zeitreise von der Vergangenheit über die Gegenwart bis in die Zukunft unternommen haben. Jeweils drei Fragen pro Woche stellten wir unseren Landwirten auf der Fotoplattform, und sie antworteten reichlich: 272 Fotos finden sich unter dem Hashtag #biolandchallenge2019, und die Ideen sind wirklich so bunt wie das Bioland. Was so in der ersten Woche los war, lesen Sie hier.

In der zweiten Woche fragten wir nach den schönsten Hoffesten, aber auch nach den Herausforderungen im Angesicht des Klimawandels. Die Betriebe zeigten uns einerseits Fotos aus dem Dürresommer 2018, andererseits aber auch kluge Maßnahmen, wie sie die Wetterkapriolen der nächsten Jahre meistern wollen. Berührende Bilder erreichten uns auch zur Frage nach jenen Händen, die täglich unsere Lebensmittel herstellen. Ehrliche Einblicke, die für Gänsehaut sorgten.

In der dritten Woche blickten wir dann auf die Lieblingsorte unserer Bauern, auf Pläne und Vorhaben in der nahen Zukunft und die Herzenswünsche der Teilnehmer, darunter ein eigener Hofkindergarten, den Überblick zu behalten oder einfach nur Glück, Gesundheit und Zufriedenheit.

Es entstand ein berührendes, spannendes, begeisterndes Portfolio aus dem gesamten Bioland. Wir freuen uns über die große Resonanz und die Kreativität unserer Betriebe auf Instagram. Aber lassen wir einfach mal ein paar Bilder für sich sprechen!

Wer die #biolandchallenge2019 Revue passieren lassen möchte, findet uns auf Instagram als @bioland_official und die Beiträge zur Challenge unter dem Hashtag #biolandchallenge2019.

Zurück zur Übersicht