Weidebasierte Milchkuhhaltung

Innovative und nachhaltige weidebasierte Haltungssysteme für Milchkühe und Jungtiere - GrazyDaiSy

Gemeinsam mit der Uni Hohenheim und dem Demeter e.V. arbeitet Bioland an der Identifikation, der Umsetzung und der wissenschaftlichen Untersuchung innovativer Weidestrategien. Innerhalb von drei Jahren entwickeln Landwirt/innen, Berater/innen und Wissenschaftler/innen gemeinsam die betriebsindividuellen Weidestrategien weiter. Das übergreifendes Ziel des Projektes ist es innovative, regional angepasste Beweidungssysteme für ökologisch wirtschaftende Milchkuhbetriebe im Südwesten Deutschlands zu entwickeln, die 

  • den Biomasseertrag und die Futterqualität der Weidevegetation und die Grundfutteraufnahme der Tiere erhöhen,

  • die gemeinsame Beweidung von Tieren unterschiedlicher Altersgruppen ermöglichen und somit die Tiergesundheit und das Tierwohl verbessern, sowie

  • die Nachhaltigkeit und Resilienz der weidebasierten Milchproduktion fördern.

Dafür arbeiten die Uni Hohenheim mit den Verbänden Demeter und Bioland sowie 30 Milchviehbetrieben im Raum Stuttgart/Ulm/Bodensee drei Jahre lang von April 208 bis März 2021 zusammen.

Auftraggeber

Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aus dem ERA-Net Core-Organic Cofund (2817OE013)

Weitere Projektpartner

Insgesamt 15 Projektpartner aus acht europäischen Ländern arbeiten an verschiedenen Themen, wie Weiterentwicklung muttergebundener Haltungssysteme oder zu Strategien zur Reduktion von Parasiten.

  • Aarhus University, Denmark

  • National Research Institute of Animal Production, Poland

  • Louis Bolk Institute, The Netherlands

  • ONIRIS, INRA, France

  • Uludag University, Turkey

  • Wageningen University, The Netherlands

  • University of Hohenheim, Germany Estonian

  • University of Life Sciences, Estonia

  • Demeter e.V., Germany

  • Wageningen Livestock Research, The Netherlands

  • Norwegian Centre for Organic Agriculture, Norway

  • Organic Denmark, Denmark

  • Them Co-operative Dairy Company, Denmark

  • General Directorate of Agricultural Research and Policies / Sheep Breeding Research Institute, Turkey