31.10.2018

Mutterkuhherden in Schottland

Jetzt anmelden zur Fachexkursion für Bio-Bauern

Eine Lehrfahrt in die Heimat vieler Fleischrinderrassen können Bioland-Bauern im nächsten Jahr unternehmen. Wer im August 2019 schottische Betriebe mit Mutterkuhhaltung besuchen möchte, muss sich schon jetzt anmelden. Fünf verschiedene Rassen werden zu sehen sein: Angus, Highland, Wagyu, Luing und Hereford. Zum Programm der Reise vom 14. bis zum 20. August gehören auch einige touristische Höhepunkte. Die Kosten inklusive Hin- und Rückreise ab Nordrhein-Westfalen sowie Hotel und Eintritt zu den besuchten Sehenswürdigkeiten liegen zwischen 1.100 und 1.200 Euro. Die Plätze der Reise, die gemeinsam von Bioland und Biokreis organisiert wird, sind begrenzt. Anmeldungen nimmt Michaela Mendl in der Geschäftsstelle des Biokreis in Passau entgegen.

Zurück zur Übersicht