06.04.2018

Kurze Wege zum Schlachthof

Gut fürs Tier und für die Fleischqualität

Tierwohl hat bei Bioland einen hohen Stellenwert. Darum sind auch kurze Transportwege zum Schlachthof wünschenswert. Zumal die Fleischqualität leidet, wenn die Tiere gestresst sind. Doch regionale Schlachtstätten sind rar geworden. Darum engagieren sich in unterschiedlichen Regionen Landwirte und Initiativen für kurze Wege fürs Vieh. Insbesondere für Rinder, die ihr Leben vorwiegend auf der Weide leben, gibt es individuelle Lösungen wie die Weideschlachtung. Vom Potenzial und Lösungen berichtet der Blickpunkt regional Schlachten im bioland-Fachmagazin 04/2018.

Zurück zur Übersicht