09.07.2019

Demobetrieb werden

Netzwerk mit Ausstrahlung

Bereits im Jahr 2002 hat die Bundesregierung im Rahmen des damaligen Bundesprogramm Ökologischer Landbau (BÖL) das Netzwerk „Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau“ etabliert. Im zurückliegenden Vertragszeitraum zwischen 2015 und 2018 haben die derzeit 242 Netzwerkbetriebe mehr als 10.000-mal ihre Hoftore für Besuchergruppen geöffnet. Zentrales Anliegen des Netzwerks ist es, verschiedenen Zielgruppen über den ökologischen Landbau und seine Erzeugnisse zu informieren.

Mit Beginn einer neuen Laufzeit soll das Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau neu aufgebaut werden. Wer sich dafür interessiert, Teil des Netzwerks zu werden, kann sich bis zum 9. August bei der Geschäftsstelle des BÖLN melden. Die nächste Laufzeit beginnt am 1.1.2020 und reicht bis zum 31.12.2022.

Informationen zu den Anforderungen und den Vorteilen, die Sie als Netzwerkpartner haben, erhalten Sie hier

Zurück zur Übersicht