Rezept-Blog

  • Sauerteig selbst gemacht

    Von Marta Fröhlich notiert am 01.08.2019

    Der Duft von frisch gebackenem Brot, von knuspriger Kruste und fluffiger Krume ist unbezahlbar. Warum nicht auch mal selbst Brot backen? Für kräftige Brote mit hohem Roggenanteil nehmen Profibäcker häufig über Jahre geführte Sauerteige. Doch auch für Backlaien ist das Ansetzen dieses natürlichen Backtriebmittels keine Raketenwissenschaft. Nur zwei Zutaten sowie eine ordentliche Portion Zeit und Sorgfalt sind der Schlüssel zum Sauerteigglück. Das brauchen wir: RoggenmehlWasser heiß...

  • Drei gesunde Plätzchenklassiker

    Von Marta Fröhlich notiert am 18.12.2018

    So kurz vor Weihnachten packt er mich dann doch - der Plätzchenhieper. Dann kann es mir nicht schokoladig, lebkuchig, süß genug sein. Natürlich sitzen dann Engelchen und Teufelchen auf meiner Schulter. Einerseits kann man sich gerade in der Vorweihnachtszeit zwischen Glühwein und Kerzenschein auch mal was gönnen, andererseits sind in den meisten Plätzchen Unmengen an Zucker und Fett verarbeitet. Dieses Jahr habe ich dem schlechten Gewissen ein Schnippchen geschlagen und drei sündige...

  • Kartoffelguglhupf mit Kürbisragout

    Von Marta Fröhlich notiert am 04.09.2018

    Der Herbst zieht ein in Garten und Küche. Die Kartoffelernte läuft auf Hochtouren, und auch die ersten Kürbisse leuchten orange auf dem Feld. Es ist Zeit für das erste herbstliche Gericht der Saison: einen Kartoffelguglhupf mit süß-saurem Kürbisragout. Zutaten für einen Guglhupf für sechs Personen: 1 kg mehlig kochende Kartoffeln150-200 g Mehl 2 kleine Zwiebeln 250 g Räuchertofu 5 Eigelb Salz, Pfeffer, Muskatnuss Butter und Semmelbrösel für die Form Für das Kürbisragout: 1 mittelgroßer...